Information

Oona von Maydell

Oona von Maydell
Oona von Maydell
© Katja Feldmeier 

Oona

von Maydell

Occupational group
Actor
Acting age
31 - 39 Years  
Height
171 cm
Place of residence
Köln
Accommodation
Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Hamburg | New York | Paris
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Language(s)
German | English (fluent) | French (fluent) | Italian (Basic skills) | Swedish (Basic skills)
Dialects/Accents
Saarland
Pitch of voice
Contralto
Musical instruments
drums
Sports
boxing | karate | horse riding | tennis
Driving licence
B - Car
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
blue and green
Nationality
Germany

Contact

LUX TALENTS

Brigitta Watzka, Natascha Schoellkopf
Kurfürstendamm 175/176
10707 Berlin
fon +49 30 889 172 78 / +49 30 219 688 60
fax +49 30 219 688 61
lux@agenturlux.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2018 2018 Mord geht immer Janine Markus Sehr ZDF
2018 2018 Komissar Dupin Bretonische Geheimnisse Blanche Cadiou Bruno Grass ARD
2017 Electric Girl Paula Ziska Riemann
2017 Das Nebelhaus Yasmin Germinal [HR] Claudia Garde Sat1
2016 Taunuskrimi Marcus O. Rosenmüller ZDF
2015 EINSTEIN - MAGNETISMUS Thomas Jahn SAT1
2014 TATORT FRANKFURT - HINTER DEM SPIEGEL Sebastian Marka ARD
2013 ZURICH Sascha Polak Viking Film, Rohfilm, A Private View
2013 DER BUNKER Nikias Chryssos Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion, Kataskop
2012 SOKO WISMAR - TOD IM BETON Bruno Grass ZDF
2011 MUSTER (RUSHES) Clemens von Wedemeyer Documenta 13
2011 SOKO STUTTGART - TÖDLICHE SABOTAGE Udo Witte ZDF
2010 GROßSTADTREVIER - DUMM GELAUFEN Felix Herzogenrath ARD
2009 CHAOSTAGE - WE ARE PUNKS! Tarek Ehlail Sabotakt Filme / Los Banditos Fims
2009 FLEMMING - DER TAG OHNE GESTERN Claudia Garde ZDF
2007 EIN SPÄTES MÄDCHEN Hendrik Handloegten ARD
2007 EIN FALL FÜR ZWEI - AUßER KONTROLLE Martin Gies ZDF
2006 EINE STADT WIRD ERPRESST Dominik Graf Arte
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2012 DIE FRAU UND DIE STADT - EINE NACHT IM LEBEN DER GETRUDE KOLMAR Tarik Goetzke Maxim-Gorki-Theater, Berlin
2010 I AM NOT DEAD BUT I AM DEVIDED Paul Wiersbinski Out Now Festival Bremen
2005 PHAIDRAS LIEBE, NACH SARA KANE Marc André Misman Kleiner Klub Saarbrücken
from to  
2005 Kameratraining bei Ruth Olshan
 
Special features (selection)
Awards

2007 Eine Stadt wird erpresst - Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste: Sonderpreis für Regie
2007 Eine Stadt wird erpresst - Deutscher FernsehKrimi-Preis
2008 Eine Stadt wird erpresst - Adolf-Grimme-Preis
2008 Ein spätes Mädchen - Nominierung für den Grimme Preis und den Fernseh-Film-Preis auf dem Filmfest München

2014Grizzly - 3. Platz im Viewster Festival (VOFF #3)

http://www.kavla.de/


TATORT Hinter dem Spiegel - mit Oona in einer Gastrolle
13.09.2015


24ter Juli 22.15 auf Einsfestival
Ein spätes Mädchen
Mit Fitzi Haberland, Matthias Schweighöfer und Oona von Maydell

Fantasy Filmfest
DER BUNKER
Berlin 13 Aug / 20.45 Uhr / CINESTAR 8
Frankfurt 20 Aug / 20.15 / Cinestar Metropolis 8
Köln 21 Aug / 18.30 / Residenz Kino 1


Die documenta wird 60! Anlässlich des Jubiläums bietet die Neue Galerie am 19. Juli ein besonderes Führungsprogramm rund um die documenta-Kunst an. 16.15 Uhr Filmvorführung der linearen Fassung von »Muster (Rushes)« Mit Amelie Kiefer, Arndt Schwering-Sohnrey, Tarik Goetzke und Oona von Maydell

Schauplatz des Films ist das Kloster Breitenau bei Kassel, das im 2. Weltkrieg als Konzentrations- und Arbeitslager, später als Erziehungsheim für Mädchen und schließlich als psychiatrische Einrichtung genutzt wurde. Der Film verknüpft drei verschiedene Zeitebenen miteinander, mit denen zugleich die Möglichkeiten der Vergegenwärtigung von Geschichte ausgelotet werden. 
Dauer des Films: 78 Min.
Ort: Untergeschoss




2015 Der Bunker - Prix du Jury, Prix du Jury de la Critique (Festival Mauvais Genre, France) – Best Actor (Fantaspoa, Brazil)
Der Bunker gewinnt auf dem FantasticFest in Austin den NEXT WAVE AWARD 

2014 Viwester Online Filmfest, 3ter Platz mit dem Film GRIZZLY
2007 Eine Stadt wird erpresst - Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste: Sonderpreis für Regie
2007 Eine Stadt wird erpresst - Deutscher FernsehKrimi-Preis
2008 Eine Stadt wird erpresst - Adolf-Grimme-Preis
2008 Ein spätes Mädchen - Nominierung für den Grimme Preis und den Fernseh-Film-Preis auf dem Filmfest München