Information

Till Florian Beyerbach

Till Florian Beyerbach
Till Florian Beyerbach
© Hagen Schnauss 

Till Florian

Beyerbach

Occupational group
Actor
Acting age
31 - 41 Years  
Height
184 cm
Place of residence
Stuttgart
Accommodation
Berlin / Potsdam | Dresden | Hamburg | Köln | Leipzig | München | Ruhrgebiet
Steuerlicher Wohnsitz
Baden-Württemberg 
Language(s)
German (Native language) | English (Basic skills)
Dialects/Accents
Bavarian
Original dialect
Swabian
Pitch of voice
Baritone
Musical instruments
percussion | drums
Dance
standard dance
Sports
fencing
Special features
casting partner (Casting) | pantomime | synchron
Hair colour
blonde
Eye colour
green
Figure / Build
athletic / sporty
Nationality
Germany

Contact

agentur factory

Gisela Haarmann-Böndel
Am Braunsacker 44
50765 Köln
fon 0221 / 590 45 25
fax 0221 / 959 19 26
mail@agenturfactory.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2019 ZERRISSEN Leonie Alber Hochschule Ravensburg, Kurzfilm
2019 SOKO STUTTGART Rainer Matsutani Bavaria Fiction ZDF
2018 WENN´S UM LIEBE GEHT Wolfgang Eißler Marc Schötteldreier ARD
2017 DIE BREMER STADTMUSIKANTEN Besitzer des Hunder, Räuber Thomas Gerber
2017 DIE KÄPSELE, TRAILER Larissa Bauer
2017 HUBERT UND STALLER Carsten Fiebeler ARD
2016 MAKE UP Tarek Röhlinger (Kurzfilm)
2016 PAPA´S MÄDCHEN Tarek Röhlinger (Kurzfilm)
2016 NACHBARSCHAFTSHILFE Hannah Katharina Weissenborn , Lukas von Berg (Kurzfilm)
2016 NACHBARSCHAFTSHILFE Hannah Katharina Weissenborn (Kurzfilm)
2016 SOKO STUTTGART Rainer Matsutani ZDF
2015 DIE WELT DER WUNDERLICHS dani levy (Kinofilm)
2015 VORWÄRTS IMMER Franziska Meletzky (Kinofilm)
2015 DER KLEINE DIKTATOR dani levy
2015 WER AUFGIBT IST TOT Stephan Wagner ARD
2014 WANN ENDLICH KüSST DU MICH ? Julia Ziesche SWR
2013 DER PRINZ VON GMüND Francisco Gonzalez Sendino
2013 DIE GOLDENE GANS Carsten Fiebeler ZDF
2012 ZOMBIE Julia Fischer
2012 BARON MüNCHHAUSEN Franz Andreas Linke ARD
2012 SOKO STUTTGART - DIE AUFREIßER Daniel Helfer ZDF
2012 GROßER MANN, GANZ KLEIN Sebastian Vigg Sat.1
2011 DER SCHLUNZ Brutus Rainer Hackstock ERF TV
2011 DANNI LOWINSKI Uwe Uwe Janson Sat.1
2010 PROJEKT STRAßDORF Fett Florian Baeker
2010 WER WENN NICHT WIR Andres Veiel
2010 DAS CHINASYNDROM Alexander Tsukernyk
2010 ALPHA 0.7 Marc Rensing SWR
2009 MANN AM FENSTER H. H. Rüegg Tele Top / Tele Top
2008 ANOUK A. Pollo
2008 ELEKTRISCHES LICHT IN EINER KLEINEN STADT M. Teuscher
2007 DIE SCHWARZE LILIE Hauptrolle A. Hampp
2007 NACHT VOR AUGEN B. Bertele SWR / Noirfilm, SWR
2006 DER LETZTE RUHETAG Hauptrolle J. Bossert, E. Zechel
2006 KENNST DU EINE(N) KENNST DU ALLE T. Dünschede
2005 DER FALL B D. Fink
2000 MOIANACHT S. Hering
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2019 BONHOEFFER / EURE FORMATION Bonhoeffer, Bethge Beyerbach, Ullrich Eure Formation
2018 NACH EUROPA u.a. Flüchtling, Schleuser, Comandante Beyerbach, Ullrich Eure Formation
2014 2017 PLAY LUTHER Hauptrolle Beyberbach, Ulrich Eure Formation
2014 PLAY LUTHER Hauptrolle Beyberbach, Ulrich Eure Formation
2014 DER KISSENMANN Michal Uwe Hoppe Theater der Altstadt
2012 TAGEBUCH EINES WAHNSINNIGEN Bäno Axionov Kammertheater Karlsruhe
2009 TOD AUF DEM NIL Simon Doyle P. Roussel Sommertheater Winterthur
2009 MEIN FREUND HARVEY Dr. Sanderson H. Ostrowski Sommertheater Winterthur
2009 VIER FENSTER ZUM GARTEN Paul, Joel, Jean H. Ostrowski Sommertheater Winterthur
2009 BUFFALO BILL Anton H. R. Kucich Kammertheater Karlsruhe
2009 SüDSTADTINDIANER Anton H. R. Kucich Kammertheater Karlsruhe
2008 DER RäUBER HOTZENPLOTZ Seppel C. Nickel Luisenburgfestspiele Wunsiedel
2008 DIE RäUBER Roller P. Wüllenweber Luisenburgfestspiele Wunsiedel
2008 DIE BREMER STADTMUSIKANTEN Besitzer des Hundes, Räuber T. Gerber Staatsthetaer Karlsruhe
2007 DOGVILLE Bill Hanson D. von Gunten Theater Ingolstadt
2007 RONJA RäUBERTOCHTER Fjosok P. Besson Theater Ingolstadt
2006 MYTHOS MARLENE Jim Webster J. van Nelson Komödie im Marquardt
2006 MARIA STUART Graf Bellievre H. Ruprecht Schlosstheater Celle
2005 HAMLET Rosenkranz, Osrick A. Ingenhaag Badische Landesbühne
2005 IGRAINE OHNEFURCHT Bertram, Buch, Siegbert L. Brandshöfer Badische Landesbühne
2004 FURCHT UND ELEND DES DRITTEN REICHES K. Heinrich, H. Fenn S. Sarnow Badische Landesbühne
2004 DIE REISE NACH BRASILIEN Aljoscha U. Volz Badische Landesbühne
2004 URFAUST Valentin, Forsch, Chor C. Ramm Badische Landesbühne
2003 DER NAME DER ROSE Venantius H. Arnold Freilichtspiele Schwäbisch Hall
2003 DER GESTIEFELTE KATER Hans O. Wildgruber Badische Landesbühne
2002 WOYCEZ Andres A. Kloos ADK Ulm
2002 PICKNICK IM FELDE Zapo J. Arnhold Roxy Ulm
2001 BESUCH DER ALTEN DAME Guido Hauser W. Hagemann Stadttheater Ulm
2001 FETTE MäNNER IM ROCK Bishop S. Zinke ADK Ulm
from to  
Lehrgang / Studiosprecher bei international voice
Akademie für darstellende Kunst, Ulm

Oktober 2012 Gogol-Preis beim internationalen Solo-Theater-Festival Moskau mit  TAGEBUCH EINES WAHNSINNIGEN (Solostück)


Oktober 2010  Tschechow-Preis in Taganrog (Russland) mit TAGEBUCH EINES WAHNSINNIGEN (Solostück)