Drucken

Kurzinformation

Albert Fortell
Albert Fortell
© AF/Sven Christian Schramm 

Albert Fortell

Unterkunft
Wien  
Jahrgang
1952 
Spielalter
50 - 65 Jahre 
Größe
190 cm 
Sprache(n)
Englisch (US) (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
Ö - Kärntnerisch, Ö - Österreichisch  
Instrumente
Gitarre / guitar, Schlagzeug / drums  
Gesang
Sprechgesang  
Tanz
Jazz, Walzer  
Sport
Inlineskaten, Reiten, Ski Alpin, Tennis, Wasserski  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Arbeitserlaubnis für die USA oder Greencard, Moderation  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


ZAV Künstlervermittlerin:
Renate Schuster
+49 89 38 17 07 17
Renate.Schuster@arbeitsagentur.de

Agenturprofil:
zav.arbeitsagentur.de/nn_310528/kv/Kuenstler/Schauspiel/M/F/
Homepage:
albertfortell.at

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
TV 34. 55 LIME STREET Ray Austin COLUMBIA TELEVISION (Robert Wagner Productions)
TV 33. PARALLELEN Marjan Ciglic ORF/ RTV Jugoslawien
TV 32. DER POSTWEG NACH INDIEN Christian Jaques ZDF/RAI
TV 31. ALS BÖHMEN NOCH BEI ÖSTERREICH WAR F.J.Gottlieb ZDF/ORF
TV 30. DAS GROßE LOS ORF
TV 29. MONTREUX BEITRAG 1989
TV 28. ARIADNA Jochen Richter ARD/ RAI
TV 27. EUROCOPS Peter Sämann ORF
TV 26. COMEDY EXPRESS ORF
TV 25. OH FICHTENBAUM Susanne Zanke ORF
TV 24. SCHLOSS HOHENSTEIN Georg Tressler, Michael Zens, Arend Agthe ARD/RAI
TV 23. DIE LEUTE VON SANKT BENEDIKT Susanne Zanke ZDF/ORF
TV 22. HAPPY HOLIDAY Hans Werner ARD
TV 21. GLÜCKLICHE REISE Karin Hercher SAT1/PRO7
TV 20. SEPTEMBERGEWITTER Peter Vogel SAT1(NDF)
TV 19. JOHANNA SAT1
TV 18. TÖDLICHE LIEBE H. Allahyari ORF
TV 17. DIE GELIEBTE Stephan Bartmann ZDF
TV 16. LISA FALK Marco Serafini ZDF
TV 15. HÖLLISCHE NACHBARN Martin Gies ZDF
TV 14. IMMER ÄRGER MIT ARNO R.Heinersdorff ZDF
TV 13. SOKO 5113 - MÜNCHEN ZDF
TV 12. GEHEIMNIS DES ROSENGARTENS Gabi Kubach ARD
TV 11. SOKO DONAU Alexander Widl ORF/ZDF
TV 10. MEIN MANN, MEIN LEBEN UND DU Helmuth Foernbacher ZDF/ORF
TV 09. SCHLOßHOTEL ORTH Kaizik, Ockermüller, Mühl,Krämer, Lichti ORF/ZDF
TV 08. IM HIMMEL SCHREIBT MAN LIEBE ANDERS H. Föhrenbacher ZDF
TV 07. DIE ROSENHEIM-COPS Günther Krää ZDF
TV 06. KRONPRINZ RUDOLPH Robert Dornhelm ARD/ZDF
TV 05. ALPENKLINIK P. Sämann, Karl Kases, M.Kreindl ORF/ARD
TV 04. R. PILCHER - WIEDERSEHEN IN ROSE ABBEY Karen Müller ORF/ZDF
TV 03. DER STAATSANWALT Michael Kreindl ZDF/Odeon Film Wiesbaden
TV 02. DER ZAUBER VON SANDBERGEN Karola Meeder ZDF/Bavaria Film
TV 01. HEIMKEHR INS GLÜCK Holger Barthel ORF/ZDF/Graf Film
KINO 07. NEWS - REISE IN EINEN STRAHLENDE ZUKUNFT Rainer Erler PENTAGRAMMA/REFLEX FILM LONDON
KINO 06. WHO DARES WINS Ian Sharp EUAN LLOYD PROD.LONDON
KINO 05. MORGENGRAUEN Peter Sämann WEGA FILM WIEN
KINO 04. STEIN DES TODES F.J.Gottlieb NEUE REGINA FILM (Taprobane Film Sri Lanka)
KINO 03. RED HEAT Robert Collector TEUBER FILM
KINO 02. INSIDE THE THIRD REICH Marvin Chomski ABC CIRCLE FILMS LOS ANGELES
KINO 01. LITTLE NIKITA Richard Benjamin COLUMBIA PICTURES
von bis Stück Rolle Regie Theater
11. SPIEL IM SCHLOSS Hans Jaray T.i.d.Josefstadt
10. DIE ZWEI HERREN AUS VERONA Peter Wollsdorf Sommerspiele Carnuntum
09. THERESE RAQUIN Kitty Buchhammer Volkstheater
08. DARF ICH MITSPIELEN? H.Marecek Marcel Achard
07. EINE GLÜCKLICHE FRAU Kurt Jaggberg Freie Bühne Wieden
06. KOMÖDIE DER IRRUNGEN Werner Krauth
05. LOVE LETTERS (in englischer Sprache) Franz Schaffranek Vienna Engl.Theatre
04. HIMMELBETT Karin Hercher Bühne Kempf (Tournee)
03. BETRAYED Suzie Crench Back Alley Theatre Los Angeles
02. DIE LORBEEREN DES HERRN SCHÜTZ Klaus Wagner Komödie im Baerischen Hof und Tournee
01. KURZSCHLUSS M.Preissler Komödie im Bayerischen Hof und Tournee
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1977 1980 Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien (Max Reinhardt Seminar)
1979 4 wöchiges Musical Seminar bei Prof. Susi Nicoletti Salzburg (Tanz, Rollenvorbereitung)
1989 Acting Workshop bei Nina Foche Los Angeles (8 Wochen)
1991 Drehbuch Workshop UCLA Extension Courses Los Angeles
 
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)

Hörspiele

WDR 2009/2010 (u.a. "ein genialer Hund" (Regie Thomas Werner) // Diverse Synchronarbeiten (Fremd und Eigensynchron)// Werbesynchron


Literaturlesungen

PETER ALTENBERG, A.KUH, A.POLGAR, W.BUSCH etc. (Salzburger Festspiele // "Szene der Jugend "Volkstheater Wien, " Metropol " Wien etc.) // "EROTISCHE LITERATUR DURCH 2000 JAHRE - BEZIEHUNGEN: EROTISCH BIS SACHLICH (Ovid, Tucholski Straparola, Bukowski, Tucholski etc.) // "GRAUSLICH ES ,SKURILLES UND UNHEIMLICHES VON E.A.POE UND ROALD DAHL" // Auftritte mit vertonten Texten von Bukowski, Wondratschek u.A. zum Thema Liebe // Umfassendes Leseprogramm zu Weihnachten


Diverse Showauftritte

ZDF Mittagsmagazin // Wim Toelke:"Der große Preis // Gottschalk Late Night Show RTL // Koschwitz "Late
Night Show RTL // Versteckte Kamera (Fritz Egner) // "DalIi Dalli” (ARD) // Bettina Boetinger (WDR) // Johannes
B.Kerner // Das Rote Sofa (NDR) // Frühstücksfernsehen (ZDF) // Stöckl am Samstag (ORF) // Club 2 (ORF) //
ARD - Weihnachtsspecial der Volksmusik (mit Lesung von Weihnachtsgeschichten)


Autorenarbeit

2 Drehbücher 90 Minuten darunter “Scheidung mit Hindernissen", "Mein Mann, mein Leben und du" (Geschichte und Erstfassung // Uraufführung des Theaterstückes “Kurzschluß" 1999 (Verlag Lauke-Ahn&Siemrock) // zahlreiche Treatments (u.a. für Bavaria Film, Terra Film, Lisa Film) // Land Oberösterreich ("Frech geerbt ist halb gewonnen") etc.