Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Alexander Tschernek Alexander Tschernek Alexander Tschernek Alexander Tschernek Alexander Tschernek Alexander Tschernek
Alexander Tschernek © Viktor Brázdil  Alexander Tschernek   Alexander Tschernek   Alexander Tschernek   Alexander Tschernek   Alexander Tschernek  

Alexander Tschernek

Spielalter
44 - 54 Jahre 
Geburtsjahr
1966 
Größe
184 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Countertenor / Countertenor  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Sport
Aikido, Billard, Boxen, Fechten, Ski Alpin, Tennis, Tischtennis  
Instrumente
Klavier / piano  
Tanz
Jazz, Standard, Step  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Jazz, Musical, Oper  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Gesang, Moderator , Sprecher  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln, München, Wien, Zürich  
Wohnort
Wien 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
http://filmmakers.de


Agenturprofil:
http://auzinger-pr.com/
Homepage:
http://www.tschernek.at
E-Mail Schauspieler:
alexander@tschernek.at

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 WINWIN Anton Tanner Daniel Hoesl Kinofilm - European Film Conspiracy
2015 Drei Eier im Glas Manfred Antonin Svoboda Kinofilm - coop99
2015 Casanova Variations Synchronisation Michael Sturminger Kinofilm
2014 Mappa Mundi Stimme Bordcomputer Bady Minck Postproduktion
2014 Arbeitstag Herr A Alexander Tschernek, Atzgerei Kurzfilm
2014 Das Lied von der belebenden Wirkung des Geldes Sänger Alexander Tschernek Musikvideo
2014 Über-Ich und Du Radiosprecher Benjamin Heisenberg Kinofilm
2013 Hannah Arendt Professor Margarethe v. Trotta Kinofilm
2009 The Sound of Insects Erzähler Peter Liechti Kino-Dokumentarfilm
2009 Lourdes Synchronisation Jessica Hausner Kinofilm
2008 Der Apfel Er Markus Schleinzer Kurzfilm
2007 Free Rainer Moderator Hans Weingartner Kinofilm
2005 Crash Test Dummies Dr. Steffan Jörg Kalt Kinofilm
2003 Badewannenmonolog self Alexander Tschernek Kurzfilm
2001 Die Verbrechen des Professor Capellari: Falsche Freunde Yuppietyp Helmut Metzger TV-Film
1997 Tatort: Am Ende der Welt Assistent Helmut Förnbacher Serie
1997 Der Bulle von Tölz: Eine Hand wäscht die Andere Sebastian Blattner Walter Bannert Serie
1996 SOKO 5113: Das Ritual Jürgen Bretzinger Serie
1995 Brennendes Herz Künstler 3 Peter Patzak TV-Film
1994 Ein unvergessliches Wochenende in Sevilla Martin Helmut Förnbacher TV-Film
1993 Ein besonderes Paar Tobias Helmut Förnbacher TV-Film
1988 Der Träumer der Träumer Christian Saal Kurzfilm
1987 Löwengrube Polizeischüler Rainer Wolffharft Serie
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 Sommergäste Rjumin Michael Sturminger Landestheater St. Pölten
2014 Käthchen von Heilbronn Drei Grafen Maria Happel Sommerspiele Perchtoldsdorf
2013 Der Besuch der alten Dame Die drei Ehemänner Zeno Stanek Festspiele Stockerau
2012 Die andere Wiener Nacht Entertainer Salome Im Hof Kammerorchester Basel
2011 Mutters Courage Sohn Georg Darvas NTaB Arlesheim, Dornach
2010 2012 Atlantik Mann Yann Andréa Elias Perrig Theater Basel, Tournee
2008 Protestanten Bruder Ursula Reisenberger Wien, Leogang
2007 Almenrausch&Edelweiß Lorenz Rheintaler Ursula Reisenberger Wien, Leogang
2005 Kafka Vater Christian Nothegger Amphibientheater
2005 Whispering Bones Mann Renate Pitroff Meyhold Ultd.
2004 Eine Nacht in Venedig Der schöne Heinzi Michael Sturminger Volksoper Wien
2004 Tosca Sciarrone Susanne Sommer Musikfestival Steyr
2003 Nach der Stimme Rezitator Alexander Tschernek Tournee DE-Ö-CH
2000 Liza Ralf André Becker Raum33 - Basel
1999 Faust II Kaiser Stephan Müller Theater am Neumarkt Zürich
1999 Schaumspiel - Oper ohne Der Mann Sebastian Dietschi Schlachthaustheater Bern
1998 Das Gastmahl Alkibiades Stephan Müller Theater am Neumarkt Zürich
1997 Die Stunde, da wir nichts voneinader wussten Kazuko Watanabe Freiburger Theater
1997 The Black Rider Herzog Pavel Mikulastik Freiburger Theater
1996 Der Geizige Cléante Helmut Förnbacher Förnbacher Theater Company, Basel
1995 Macbeth (Bibalo) Macduff Kurt Horres Stadttheater Bern
1994 Backroom Alexander Francois-Michel Pesenti Theater am Neumarkt Zürich
1992 Der Katzelmacher Franz Andreas Kriegenburg Theater Basel
1992 Der Kaufmann von Venedig Lorenzo Jossi Wieler Theater Basel
1992 Zarzuela Tarugo/Quica Herbert Wernicke Theater Basel
1991 Die Frau vom Meer Lyngstrand Klaus Weise Staatstheater Darmstadt
1991 La Celestina Parmeno Francois-Michel Pesenti Theater Basel
1990 Der Tausch Louis Laine Verena Buß Stadttheater Darmstadt
1990 Othello Cassio Klaus Weise Stadttheater Darmstadt
1989 Little Shop Of Horrors - Musical Zahnarzt Werner Eggenhofer Staatstheater Darmstadt
1989 Ein Irrenhaus in Goa Dylan Hans Hollmann Theater Basel
1988 Das Leben Eduards des Zweiten Bürger Peter Palitzsch Schaupiel Frankfurt
1977 1980 Die Zauberflöte 3. Knabe Jean Pierre Ponelle, August Everding, Hans Henze Salzburger Festspiele, Nationaltheater München, St
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1987 1990 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main
1976 1980 Gesangsausbildung als Solist des Tölzer Knabenchors








Sommer 2016
WINWIN - Premiere Deutschland

31. Januar 2016
WINWIN
Weltpremiere - International Film Festival Rotterdam

10. April 2015
DREI EIER IM GLAS
Kinostart Österreich

24. April 2014
SOMMERGÄSTE
Premiere Landestheater St. Pölten




EDUARD PLOIER PREIS - Nominierung
Radiopreis der Erwachsenenbildung
für meine Philosophie-Sendung zum Tag der Arbeit "TUN, WAS OHNE TUN"

PRIX ARTE 2009
"Das Summen der Insekten" von Peter Liechti
(als Erzähler mitwirkend)