Information

Alexandra Pyatkova

Alexandra Pyatkova
Alexandra Pyatkova
 

Alexandra Pyatkova

Occupational group
Actor
Acting age
23 - 32 Years  
Height
154 cm
Place of residence
Berlin
Accommodation
Berlin / Potsdam | Dresden | Frankfurt/Main / Rhine-Main | Hamburg | Cologne | Stuttgart | Vienna | Moscow | St. Petersburg
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Language(s)
German (Native language) | English (fluent) | Russian (Native language)
Pitch of voice
Soprano
Musical instruments
piano | guitar | accordion
Singing
vocal training | a cappella | early music | ballad | stage singing | chanson | improvisation | chamber music | musical | opera | operetta | pop | rock | recitative | folklore | hip hop | jazz | political cabaret | oriental | punk | pop song | gipsy music
Dance
contact improvisation | modern dance | oriental dance | standard dance
Sports
cycling | table tennis | boxing | fitness training
Special features
singer | bilingual | speaker / narrator | dubbing
Hair colour
red
Eye colour
green
Figure / Build
slim
Nationality
Russia

Contact

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Thomas Melzer, Daniel Philippen, Sonja Sommer, Xue Zhao-Bönisch
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 228 50208 80 -24/-32/-25/-22
zav-kv-berlin@arbeitsagentur.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2019 2019 Petrovy in Grippe (Arbeitstitel) Sascha Kirill Serebrennikov
2018 2018 Hostel Alina, Hauptrolle Daniel Popat Deutscher Kurzfilmpreis 2018, LOLA IN GOLD
2017 2017 Alex and Sasha Alex, Hauptrolle M. Meiendresch Beste Schauspielerin Landesfilmfestival Berlin/Brandenburg
2016 2016 Am Tag Sie, Hauptrolle Maryna Vroda
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2019 2020 Kraftwerkoper Hauptrolle V. Lisovskiy Nominierung für Golden Mask, russischer wichtigster Theaterpreis
2019 2020 Webcam Oper "Nippelalarm" Alexandra Pyatkova Alexandra Pyatkova Ploschadka 8/3, Moskau
2018 2018 "Backchen", "Über die Freiheit" diverse Hauptrollen V. Lisovskiy Gogol Center Kirill Serebrennikov
from to  
2015 2017 Schauspielausbildung an der “Tankstelle”, Berlin
2011 2013 Robert-Schumann-Hochschule, Düsseldorf; Gesang BA / Klassische Operausbildung (3,5 Oktaven Stimmumfang)

LOLA IN GOLD Deutscher Kurzfilmpreis 2018, LOLA in Gold für “Hostel”(Hauptrolle, Drehbuch), R.: D. Popat 2018   


2019 Nominierung für “Golden Mask”, wichtigste russische Theaterauszeichnung für “Kraftwerk-Oper” (Schauspielerin, Sängerin), R.: V. Lysovsky 2018                          


Bester Kurzfilm für “Hostel” (Hauptrolle, Drehbuch) bei dem Boddinale-Festival, Berlin                       


Teilnahme bei Achtung! Berlin Festival, Interfilm Festival und vielen anderen 2018           

   

Auszeichnung als Beste Schauspielerin bei dem Landesfilmfestival Berlin/Brandenburg für die Hauptrolle in dem Kurzfilm “Hostel”, R.: D. Popat 2018              


3. Platz Operngesang bei dem Internationalen Bach und Komitas Wettbewerb, Berlin 2017              


Auszeichnung als Beste Schauspielerin bei dem Landesfilmfestival Berlin/Brandenburg für die Hauptrolle in dem Kurzfilm “Alex and Sasha”, R.: M. Meiendresh