Info

Alexandre Pierre

Alexandre Pierre
Alexandre Pierre
 

Alexandre

Pierre

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
28 - 39 Jahre  
Größe
185 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Bremen / Osnabrück | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Stuttgart | Wien
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (gut) | Französisch (Muttersprache)
Heimatdialekt
D - Berlinerisch
Stimmlage
Baß
Instrumente
Klavier
Gesang
Gesangsausbildung | Oper
Tanz
Tango Argentino
Sport
Akrobatik | Beachvolleyball | Jonglieren | Kajak | Marathon | Segeln | Snowboard | Windsurfen | Yoga
Besonderes
Gesang | Musicaldarsteller
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland | Frankreich
aufgewachsen in
Berlin

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Fr. Sommer, Hr. Melzer, Fr. Zhao, Hr. Philippen
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -34/-32/-30/-68
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/alexandre-pierre

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2009 Lenz Titelrolle Bernhard Braunstein, Martin Hasenh
2008 Segabar - Wir sehen uns Hauptrolle Ernst Wuger Wuger Filmworks
2008 Tiefseetaucher - Pfirsiche Nebenrolle Dominique Budet Musikvideo
2007 Rot oder Weiß Hauptrolle Anita Rexhaj FH Salzburg
2006 Tripsters Hauptrolle Karin Gamauf FH Salzburg
2006 Pharao Bipolar Nebenrolle Berhard Braunstein, David Gross Dokumentarfilm
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2020 2021 Jetzt oder nie Robert Biberti Felix Seiler Theater Osnabrück
2016 2017 West Side Story Action Thomas Münstermann Theater Pforzheimm
2015 2016 Die Comedian Harmonists Robert Biberti Tobias Rott Theater Bremerhaven
2015 2016 Carmen Lillas Pastia Adriana Altaras Theater Osnabrück
2014 2016 Die Comedian Harmonists Robert Biberti Alexander May Theater Osnabrück
2012 2015 Tschick Tschick Alexander May Theater Osnabrück
2013 2014 Clyde und Bonnie Clyde Max Claessen Theater Osnabrück
2011 2013 Der Kick Marco Schönfeld u.a. Constanze Burger Theater Osnabrück
2011 2013 Ein bisschen Frieden Soldat Annette Pullen Theater Osnabrück
2010 Die Entführung aus dem Serail Selim Bassa Hermann Keckeis Mozarteum Salzburg
2009 Auf der Greifswalder Straße Rudolf Peter Kleinert Mozarteum Salzburg
2008 2009 Peer Gynt Bootsmann Peter Dolder Salzburger Landestheater
2007 2008 Der Talisman Bauernbursche Beverly Blankenship Salzburger Landestheater
von bis  
4/2016 7/2016 Camera Actors Studio, iSFF Berlin
2010 1/2015 Festengagement am Theater Osnabrück
2006 2010 Mozarteum Salzburg
 
Besonderes (Auswahl)
2013 Verfemte Künstler/ Lesung für die Remarque Gesellschaft
2011 Schallblitz/ Hörspiel WDR/ Louis Moreau Gottschalk R: Thomas Werner