Drucken

Kurzinformation

Almut Queitsch
Almut Queitsch
© Stefan Klüter 2012 

Almut Queitsch

Wohnort
Berlin 
Jahrgang
1979 
Spielalter
31 - 36 Jahre 
Größe
172 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Fränkisch  
Heimatdialekt
D - Fränkisch  
Sport
Reiten, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Bildender Künstler, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
rot / red  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  

Kontakt

Schümann-Struck Schauspielerberatung
Dr. Volker Struck
Rothenbaumchaussee 189
20149 Hamburg
fon +49-171-95 20 175 / +49 - 171 - 95 24 937
office@schuemann-struck.de
schuemann-struck.de


Agenturprofil:
schuemann-struck.de/Almut_Queitsch.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Die dunkle Seite in dir Lina Friedmann (HR) Volker Schwab Sat 1 / Constantin Entertainment
2014 Frank Petzke rettet die Deutsche Bahn Jule (HR) Andreas Neckritz mobtik
2013 Abgelenkt? Thalissa (HR) Markus H. Wyrwich SW Media GmbH
2012 Joel und Jeanne Lisa Katharina Rivilis Wolfskind Films
2012 Jedes Jahr im Juni Hotelangestellte Marcus O. Rosenmüller MDR/arte Cinecentrum Berlin
2012 Hotel Bogota Julie (HR) Michael Blume Blume Filmproduktion
2011 Mein und Alles (AT) Zara (NR) Romina Seiz No Borders Produktion
2011 Wollust Inge (HR) Philipp Döring Omri Aloni
2011 Be Patient Schwester Ines (HR) Peter F. Bringmann u.a. KHM Köln
2011 Indarno Sie (HR) Rico Mahel Lette Verein Berlin
2011 Rosario (AT) Anne (HR) Raphael Rumpf KHM Köln
2011 Wankas heiliger Abend Frau Aljachin (HR) Michael Blume Blume Filmproduktion
2010 Stille Nacht Luise Schreiber (HR) Martin Hawie Martin Hawie Produktion
2010 SOKO Leipzig Tanja Wörnle Michael Wenning ZDF/Grundy UFA
2010 Operation Perpetuum Mobile Weiblicher Besuch (NR) Josif Gurvits Iangu Produktion
2009 Auf den zweiten Blick Kellnerin (NR) Betül Bahar Tekkilic Filmakademie Ludwigsburg
2009 Erschütterung Lena (HR) Michael Vogelmann Filmgestalten Berlin
2009 Das Ende vom Anfang Die wilde Frau (HR) Thomas Hempel Hempel Produktion
2009 Feierabend Paula Hinze (HR) Mehrdad Taherivand Musterfilm Berlin
2006 Fratrizid Reporterin (NR) Juliane Dummler HFF Potsdam Babelsberg
2006 LAVA Jenny (HR) Benja Sachau Studio Caramel
2005 IN DUBIO Nachbarin (HR) Philip Fuchslocher/Hermann Vaske Fachhochschule Trier
2003 Das Ende der Kausalität Tatjana Detloff (NR) Karin Dürr Gipfelfilm Berlin
von bis Stück Rolle Regie Theater
2010 EIN TRAUM VON HOCHZEIT Rachel Heinrich Kus Theater in der Kapelle Erfurt
2010 SCAPINAS SCHELMENSTREICHE Leandra Heinrich Kus TIK Stadtgarten Erfurt
2010 GRETCHEN 89 FF. Birgit Kowalski Heinrich Kus Theater in der Kapelle Erfurt
2008 PANOPTIKUM DER TRÄUME Kampfengel Uwe Schmieder Gastspiel Euro-scene Leipzig Festival
2008 DISCO PIGS Runt Dieter Rauch Brotfabrik Berlin
2008 DIE EHRBARE DIRNE, PERFORMANCE Lizzy Zula Lemes Brotfabrik Berlin
2008 TODESANZEIGE, HEINER MÜLLER Chorfrau Uwe Schmieder Orphtheater Berlin
2007 Die Zofen Solange Katrin Trostmann Theakademie
2007 FRAUENZIMMER-SOLOPROGRAMM Emmi Philipp Oehme Russisches Theater Berlin
2007 BAD GIRLS/MISS SARA SAMPSON Marwood Eric Nikodym Russisches Theater Berlin
2007 HEIMAT: DEUTSCHLAND? Bauersfrau/Mädchen/Chefblondine/Philosophin Carla Bessa Orphtheater Berlin
2007 J.D.-SALINGER SHORTCUTS Mary-Jane Grigori Kofman Russisches Theater Berlin
2006 STELLA Stella Mira Hildebrand Orphtheater Berlin
2006 DIE JUNGFRAU VON ORLÉANS Johanna Martina Couturier Theakademie
2006 YVONNE, PRINZESSIN VON BURGUND Isa Jörg Lehmann Orphtheater Berlin
2005 ANTIGONE Antigone Martina Couturier Theakademie
2005 SHOPPEN & FICKEN Lulu Harald Harzheim Theakademie
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2013 Vinyasa Yoga Lehrerin
2011 Hermes Synchron Seminar
2008 ISFF Berlin Camera Actor's Studio, Detlef Rönfeldt
2005 Schauspielstudium Theakademie Berlin (staatl. anerkanntes Diplom)


JOEL & JEANNE, Regie: Katharina Rivilis, wird auf dem International Short Film Festival 2016 in Clermont-Ferrand gezeigt.
Dort spiele ich an der Seite von Samuel Theis und Manon Heugel in der Rolle der Braut "Lisa".
http://www.clermont-filmfest.com/index.php?m=226&c=3&id_film=200039083&o=88




Jule (HR) in "Frank Petzke rettet die Deutsche Bahn", Regie: Andreas Neckritz gewinnt als Bester Spielfim die Bamberger Kurzfilmtage 2016
http://www.bambergerkurzfilmtage.de/neues/2016/1/31/gewinner-2016

Lena (HR) in "Erschütterung - ein Kammerspiel", Regie: Michael Vogelmann gewinnt in Lübeck den Possehl-Preis 2010
https://www.fh-luebeck.de/hochschule/aktuelles/neuigkeiten/beitrag/2010-11-3-erschuetterung-erhaelt-possehl-ingenieur-preis/