Amelie Heiler

Amelie Heiler
Amelie Heiler
© Adrian Schaetz 

Amelie

Heiler

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
20 - 27 Jahre 
Größe
179 cm 
Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Konstanz / Bodensee, Köln, Wien, Los Angeles  
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (gut), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Badisch, D - Schwäbisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Ukulele / ukulele  
Tanz
Contact Improvisation, Modern, Standard  
Sport
Fechten, Inlineskaten, Laufsport, Pilates, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Model, Poetry Slam  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
normale Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Deutschland  

Kontakt

Crawford Talents
Caprice Crawford Ligthart
Uhlandstr . 53
10719 Berlin
fon 1723088868
caprice@crawfordtalents.com


Agenturprofil:
crawfordtalents.com/amelie-heiler
Homepage:
amelie-heiler.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/amelie-heiler

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 Lebenslinien Sophie-Hauptrolle Daniel Limmer Nemada Production
2017 Förde Taube NR Robert Sigl ZDF
2016 A Way Out Sophie (HR) Lisa Reich HFF München
2016 Tatsache Mord Gitti Christian Lang Sat.1
von bis Stück Rolle Regie Theater
2019 Peer Gynt Ingrid Nik Mayr Theater Wasserburg
2017 2018 Moby Dick Hauptrolle Ulf Goerke Zentraltheater
2017 Hedda Gabler Hedda Gabler Lea Gockel Leo17
2015 2017 Stayin' Alive Hauptrolle Ercan Karacayli Theater Und so fort
2016 Die lächerliche Finsternis Lodetti + Ensemble Ulf Goerke DAS- Zerboni Theater
2015 Lieblingsmenschen Anna René Oltmanns DAS- Zerboni Theater
2013 2015 Frohes Fest Carol Karsten Engelhardt Theater Ravensburg
2014 Die wundersame Schustersfrau Schustersfrau Ulrike von Zerboni DAS- Zerboni Theater
von bis  
2014 2017 Schauspielschule Zerboni

Moby Dick am 24.10.2018 im Zentraltheater in München.


2015- Gewinner des MAX-Preis -Wettbewerb der privaten Münchner Schauspielschulen- Stück: Stayin'Alive