Info

Andrea Quirbach

Andrea Quirbach
Andrea Quirbach
© Andreas Etter 

Andrea

Quirbach

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
55 - 62 Jahre  
Größe
168 cm
Wohnort
Mainz
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Hamburg | Köln | München | London | Luxemburg
derzeit am Theater engagiert in
Mainz - Staatstheater
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (gut) | Französisch (gut) | Italienisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Bairisch | D - Hessisch | D - Rheinisch
Stimmlage
Mezzosopran
Gesang
Chanson
Tanz
Modern | Standard | Tango
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
andreaquirbach.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/andrea-quirbach

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 The language of flowers / Kurzspielfilm Eve Lukas Materzok Hochschule Darmstadt/Mediencampus
2018 Der Wohnwagen / Kurzspielfilm Richterin Niklas Heuer-Jungemann Hochschule Mainz/ Medien
2018 I wonder / Kurzspielfilm Lehrerin Olivia Nigl Hochschule Mainz/ Medien
2018 Die Pressekonferenz / Social Spot Pressesprecherin Fabiana Fragale KHM Köln
2016 Marion / Kurzspielfilm Marion Alexander Conrads Rooftop Films/Alexander Conrads
2012 Jagd / Kurzspielfilm Mutter Christoph Otto Hochschule Mainz/ Medien
2012 ZDFzeit-Mein Kampf mit Hitler.Machtergreifung 1933 Mutter Haffner Gordian Maugg ZDF
2011 Spieglein,Spieglein / Kurzspielfilm Mutter Felix Zimmermann Fachhochschule Wiesbaden/Design/Medien
2006 Die Entführung Notfallärztin Johannes Grieser Birgit Geier/SWR SWR
2003 Die Fallers eine Schwarzwaldfamilie Margarethe Diverse Birgit Geier/SWR SWR
2002 Die Fallers eine Schwarzwaldfamilie Margarethe Diverse Birgit Geier/SWR SWR
2001 Weil ich gut bin Ehefrau Miguel Alexandre TV 2000 Film-und Fernsehproduktions KG
1998 Duell der Richter Elke Wosil Jobst Christian Oetzmann SWR
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 Komödie mit Banküberfall (Lewis/Sayer/Shields) Ruth Monoghan Niklas Ritter Staatstheater Mainz
2018 2019 Tartuffe (Moliere) Dorine Christoph Frick Staatstheater Mainz
2017 2019 Gas / Plädoyer einer verurteilten Mutter (Tom Lanoye) Monolog Daniel Foerster Staatstheater Mainz
2017 2018 Unter Verschluss (Pere Riera) Silvia Utgés Leonardo Raab Staatstheater Mainz
2017 7 Minuten / Betriebsrat (Stefano Massini) Blanche Carole Lorang Staatstheater Mainz / Luxemburg
von bis  
1979 1983 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Saarbrücken

2001  Nominierung in der Kategorie Schauspielerin des Jahres (Theaterheute Jahrbuch 2001) für die Rolle Semiramis/Ninyas in "Die Tochter der Luft" (Enzensberger/Calderon)



1985  Förderpreis der Stadt Aachen