Andrea Schramek

Andrea Schramek
Andrea Schramek
© Rudi Ferder 

Andrea

Schramek

Jahrgang
1969 
Spielalter
37 - 51 Jahre 
Größe
173 cm 
Wohnort
Graz 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München, Wien, Zürich, Cannes, London, Paris, Rom  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (fließend), Rumänisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
Schweiz - Schweizerdeutsch, Ö - Steirisch  
Heimatdialekt
Ö - Wienerisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Gitarre / guitar, Horn / horn, Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Jodeln, Kabarett, Obertongesang, Pop, Schlager, Wienerlied  
Tanz
Historischer Tanz, Standard, Step  
Sport
Bogenschießen, Fechten, Reiten, Segeln  
Führerschein
B - PKW, Motorboot, Segelschein  
Besonderes
Hundesport, Kabarett, Synchron, Trickstimme  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, osteuropäisch / Eastern European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Actors & Company Künstleragentur
Mag. Evelyn Kreitner-Lindorfer
Horneckgasse 6
1170 Wien
fon +43 - 1 - 485 61 51
fax +43 - 1 - 485 82 91
office@actors.company.at


Homepage:
andrea-schramek.at
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/andrea-schramek

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Treibjagd im Dorf Gerda Peter Keglevic ORF/ZDF
2016 Das Unmögliche Bild Magda Förster Sandra Wollner Ludwigsburg Filmakademie
2014 "Mein Bruder ist ein Strichvogel" Mutter David Nicolae Kurzfilm, 40min. in Postprod.
2010 Das Glück dieser Erde/Folge 7 Büroangestellte Holger Barthel ORF/ARD
2010 Die Mutprobe Maria Holger Barthel ORF/ARD
2010 Katharsis Siglinde Leid Kawo Reland Kino
2009 Rimini Mutter Peter Jaitz Kino
2009 Schwimmen wie Hunde Sie Gogo Nachtmann Theater im Keller/ Graz
2006 Rössl rejodelt Beate Kaiser Daniel Grosse-Boymann ORF_Theater Klagenfurt/scherzo
2006 Kristallportale Dr. Waisenstein Kawo Reland Kurzfilm
2000 Heller als der Mond Frl. Oswald Virgil Widrich Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
seit 201 Die Grazbürsten - Kabarett alle u.a. Casino Graz
Oktober November Der Hässliche Andrea Gogo Nachtmann Theater im Keller-Graz
Nov. 201 Nov. 201 Die Grazbürsten - Kabarett Pepe Gross Casino Graz
Juli 201 August 2 Der Zerrissene Frau von Schleyer Peter Lotschak/Hermann Kogler Schlossfestspiele Piber
2010 aktuell Geliebte Geliebte - Kabarett Solo Andreas Moldaschl div. Kleinkunstbühnen, 2. Platz Komik+Ko
23.1.201 24.02.20 Perplex Andrea Gogo Nachtmann Tik-Graz
2010 Die Arabische Nacht Fatima Gogo Nachtmann Theater im Keller/ Graz
2007 2010 Shooting Stars Solo - Jane Andreas Moldaschl div. Kleinkunstbühnen, Finale Gold.Kleinkunstnagel
2008 Die versunkene Kathedrale Sie Gogo Nachtmann Theater im Keller/ Graz
2004 Minna v. Barnhelm Minna Wolfgang Dobrowsky Steinbauer&Dobrowsky/Graz
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1986 2000 Filmschule Wien, Lehrer der ehemal. Volkstheater-Schauspielschule, Parität. Prüfungskommission 2000.
 
Besonderes (Auswahl)
Eric-Morris-Method: Filmschule Wien
Casting-Workshop: Nicole Schmid, 2014
Acting on camera: Johannes Fabrick
Int. School of Humor, Vienna,
Gesang: Holger Linn



2. Platz "Komik & Co" (3-Länder-Wettbewerb: Österreich, Schweiz, Liechtenstein), 
Finalistin "Kleinkunstnagel", 2007, Finalisten "Hirschwanger Wuchtet", 2007, 

"Das unmögliche Bild" v. Sandra Wollner erhielt:  "Bester Deutscher Nachwuchsfilm", Int. Filmtage Hof 2016, Ingmar Bergmann International Debut Award, 2017.