Andrea Wildner

Andrea Wildner
Andrea Wildner
© Christoph Mittermüller 

Andrea

Wildner

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1953 
Spielalter
53 - 63 Jahre 
Größe
155 cm 
Wohnort
München 
Unterkunft
München  
Sprache(n)
Englisch, Französisch  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Chanson  
Tanz
Ballett  
Sport
Golf, Tennis  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49 89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax +49 89 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/andrea-wildner

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2001 UM HIMMELS WILLEN Marianne Laban Uli König / Uli Stark u.a. ARD
2015 SOKO MÜNCHEN: WORK HARD Heidi Kranz ZDF
2010 EINE COUCH FÜR ALLE Jaqueline Leidovitz Reinhard Schwabenitzky Servus TV
2010 WEIß-BLAUE GESCHICHTEN Eva Sigl Gunter Friedrich ZDF
2009 DIE POSTHALTER-CHRISTL Steffi Alexander Wiedl BR
2009 ROSENHEIM COPS Angela Habach Günter Krää ZDF
2008 HERZENSBRECHER Frau Fink Gabriele Zerhau ZDF
2008 TATORT - DER TRAUM VON DER AU Frau von Helmstedt Tim Trageser ARD
2003 LUFTIKUS Frau Schnattmann Helmut Metzger ARD
2001 EIN VATER ZU WEIHNACHTEN Frau Huber Tom Pröve Pro7
2000 FIFTY, FIFTY Brigitte Bernd Fischerauer ZDF
2000 FAST EIN GENTLEMAN Christine Nienhaus Dagmar Damek ZDF
1999 WEIß-BLAUE GESCHICHTEN Marianne M. Günther ZDF
1998 WEIß-BLAUE GESCHICHTEN Annamirl Oberbichler Dieter Kehler ZDF
1998 CAFE MEINEID Brigitte Fink F.-X. Bogner BR
1997 SYLVIA - EINE KLASSE FÜR SICH Frau Pfeifer Heidi Kranz Sat. 1
1996 WEIß-BLAUE GESCHICHTEN Sylvia H.-J. Tögel BR
1996 HELMUT FISCHER - SPECIAL Renate Waldoehr G.Tressler ZDF
1995 HALLO ONKEL DOC Frau Steffens Heidi Kranz Sat. 1
1995 SAU STICHT Helga Meier Heidi Kranz ZDF
1995 MUTPROBEN Mutter Kim Katrin Richter ZDF
1994 UNSERE SCHULE IST DIE BESTE Ines Rohrdorfer Harald Leibnitz RTL
1994 EINE DICKE MIT TAILLE Anna Katzel Heide Pils Sat. 1
1994 PETER UND PAUL Zwieberl Heide Pils RTL
1993 UNSERE SCHULE IST DIE BESTE Ines Rohrdorfer Heidi Kranz RTL
1993 PETER UND PAUL Zwieberl Kai Borsche RTL
1992 DONAUPRINZESSIN Dr. Dornfelder M. Günther ZDF
1988 DIE HAUSMEISTERIN Veonika Kraus Heide Pils BR
1988 WIEVIEL LIEBE BRAUCHT EIN MENSCH Katrin Michael Günther BR
1987 FERNGESPRÄCHE Ursula Wigbert Wigger ARD
1982 MAGDALENA Magdalena Görg Graser BR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2005 DIE MAKRELE Emma Lemmon Ruth Drexel Tiroler Volksschauspiele Telfs
2001 GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG Frau Prantl Wolfgang-Maria Bauer Volkstheater München
1999 DER VERKAUFTE GROßVATER Nanni Franz Xaver Kroetz Volkstheater München
1991 DER VERSCHWENDER Rosa August Everding Residenztheater München
1989 DER ZERBROCHENE KRUG Eve Rudolf Noelte Weilheimer Theatersommer
1988 DER MARQUIS VON KEITH Molly Rudolf Noelte Weilheimer Theatersommer
1987 GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG Elisabeth Wolfgang Gropper Volkstheater München
1974 1983 REIGEN süßes Mädel Kurt Meisel Residenztheater München
1974 1983 AMADEUS Constance Kurt Meisel Residenztheater München
1974 1983 EGMONT Klärchen Michael Haneke Residenztheater München
1974 1983 TALISMANN Salome Pokerl Ruth Drexel Residenztheater München
1974 1983 YVONNE, PRINZESSIN VON BURGUND Yvonne Ingmar Bergmann Residenztheater München
1974 1983 LIEBELEI Christine Kurt Meisel Residenztheater München
1974 1983 ANATOL Anni Kurt Meisel Residenztheater München
1974 1983 LILIOM Mariele Kurt Meisel Residenztheater München
1975 1976 ANATOL Anni Michael Kehlmann Schauspielhaus Zürich
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1971 1973 Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz