Drucken

Kurzinformation

Andreas Christ
Andreas Christ
© Jan Stapelfeldt / 2015  

Andreas Christ

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München  
Jahrgang
1981 
Spielalter
31 - 39 Jahre 
Größe
179 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Kontrabass / double bass  
Gesang
a cappella, Bühnengesang, Chor  
Tanz
Standard  
Sport
Akrobatik, Fechten, Klettern, Reiten  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Singer-Songwriter  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

KNUDSEN.MANAGEMENT

Max-Brauer-Allee 81
22765 Hamburg
fon 040 53 30 7000
info@knudsen-management.de
knudsen-management.de


Agenturprofil:
knudsen-management.de
Homepage:
andreaschrist.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 HELEN DORN - Gnadenlos Jens Bode (NR) Alexander Dierbach ZDF
2016 SCHIET Teo (Till Emil Olafson) (HR) Malte Grosche SCHIET-FILM
2015 MÖRDERISCHE STILLE Rainer Mund (NR) Friedemann Fromm ZDF
2015 DER BOXER (Wettbewerbsbeitrag) Boxer (HR), Engel (HR) Thomas Brekle Thomas Brekle Produktion
2014 KRIPO HOLSTEIN - Bauer sucht Frau Rasmus Petersen (EHR) Daniel Drechsel-Grau ZDF
2014 ROTE ROSEN Florian Larssen (TR) Gerald Distl ARD
2013 SOKO 5113 - Alte Kameraden Valentin Orth (ENR) Patrick Winczewski ZDF
2012 KÜSTENWACHE - Es war einmal Wilhelm Jäger (EHR) Raoul W. Heimrich ZDF
2012 STAUB AUF UNSEREN HERZEN Alexander (NR) Hanna Doose Kino
2012 AM ENDE IST MAN TOT Kenny (NR) Daniel Lommatzsch Friederike Harmstorf Produktion/ Thalia Theater
2011 WHY ARE YOU HERE? Kommandant Schuster (HR) Laurence Walsh Kino/ Buksfilm
2011 CHALLENGE THE STARS Frank (HR) Maximilian Gerlach, Jessica Benzing Sony Ericsson Xperia Commercial
2010 SPEZIALEINSATZ - Der letzte Bruch Kommissar (ENR) Janosch Orlowsky SAT.1 Comedy
2009 APFELSAFT Eric (HR) Andrej Gontcharov Kurzfilm (dffb)
2009 GIER Thommy (NR) Dieter Wedel ARD
2009 SOKO WISMAR - Das Recht zu leben Dr. A. Schorle (ENR) Peter Altmann ZDF
2009 SOKO KÖLN - Geister der Vergangenheit Michael Peters (EHR) Christoph Schnee ZDF
2008 KÜSTENWACHE - Rostige Geschäfte Alexander Rothaus (EHR) Dagmar von Chappuis ZDF
2007 MIT EINEM SCHLAG Nico (NR) Vivian Naefe BR
2004 LIEBE AMELIE Nick (NR) Maris Pfeiffer WDR
2004 HORCH Fönix (HR) Giorgis Fotopoulos Kino
2002 STAHLNETZ Stefan Martinek (NR) Manfred Stelzer NDR/ ARD
2001 REC - Kassettenjungs/ Kassettenmädchen Manuel (HR) Marco Kreuzpaintner Kino
2001 HAND IN HAND Jakob Plachotny (HR) Maria Theresa Camoglio HR/ ARD
2000 MÄDCHEN MÄDCHEN Nick (NR) Dennis Gansel Kino
2000 DER UNBESTECHLICHE - Habgott Laertes Enzel (NR) Andreas Prochaska RTL
2000 UND FRÜHER SIND SIE HIER NOCH GEFLOGEN Theo (HR) Marc Rensing Kurzfilm (Filmakademie BW)
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 BACKBEAT Stuart Sutcliffe (HR) Franz-Joseph Dieken Altonaer Theater
2016 DER MENTOR Martin Wegner (HR) Folke Braband Theater am Kurfüstendamm (Tournee)
2015 WIR SIND IN DIE WELT GEVÖGELT, ABER KÖNNEN NICHT FLIEGEN - TEIL II Amt Cora Sachs St. Pauli Theater
2015 SIGIN' IN THE RAIN Roscoe Dexter (HR) Melissa King Staatsoper Nürnberg
2014 KARTEILEICHEN Kurt Eichler (HR) Sylvia Richter Theater Itzehoe
2013 2014 DER MENTOR Martin Wegner (HR) Folke Braband Theater am Kurfüstendamm
2013 DIE DREI MUSKETIERE Felton (NR) Volker Lechtenbrink Bad Hersfelder Festspiele
2013 SHOW BOAT Steve Barker (NR) Melissa King Bad Hersfelder Festspiele
2012 2013 THE BLACK RIDER Wilhelm (HR) Malte Kreuzfeld Oper Kiel
2012 ZUSAMMEN IST MAN WENIGER ALLEIN Franck (HR) Harald Weiler Altonaer Theater
2012 SEIN ODER NICHT SEIN Stanislaw Sobinsky (HR) Christian Nickel Altonaer Theater
2011 DIE ENTSCHEIDUNG Peter Schock (HR) Miron Hakenbeck Bayerische Staatsoper
2011 CLOCKWORK ORANE F. Alexander (NR)/ Dr. Brodsky (NR) Harald Weiler Altonaer Theater
2010 2011 VIEL LÄRM UM NICHTS Claudio (HR) Jan Philipp Gloger Bayerisches Staatsschauspiel
2009 SOMMERNACHTSTRAUM Demetrius (HR) Thorsten Pitoll Theater Erlangen
2008 2009 CALIGULA Scipio (NR) Jette Steckel Deutsches Theater- Berlin
2008 ZORNIG GEBOREN Thomas (NR) Sascha Hargesheimer Maxim Gorki Theater- Berlin
2008 SALINGER Leslie (HR) Maik Priebe bat- Berlin
2008 DIE GESCHICHTE VOM BLAUEN PLANETEN Brimir (HR) Sascha Hargesheimer Maxim Gorki Theater- Berlin
2007 2008 SEPERATISTEN Alex (HR) Arne Boege Staatsschauspiel Dresden
2007 DIE GERECHTEN Woinow (NR), Foka (NR) Jette Steckel Kampnagel- Hamburg
2006 2007 JUNGFRAU VON OLEANS Raimond (NR) Claus Peymann Berliner Ensemble
2006 2007 DIE SCHÄNDIGUNG Ausrufer (NR) Thomas Langhoff Berliner Ensemble
2006 2007 MANN IST MANN Jesse Mahoney (NR) Manfred Karge Berliner Ensemble
2006 WOYZECK Hauptmann (NR) Kai Tuchmann Theater Bremen, bat- Berlin
2005 HEINRICH IV. Prinz Hal (HR) Yvonne Groneberg bat- Berlin
2005 RICHARD III. Hastings (NR) Julie Pfleiderer bat- Berlin, Theater Maillon, HAU2, Thalia Theater
2005 GILGAMESH Gilgamesh (HR) Sebastian Martin Hebbel Theater (HAU1)- Berlin
2004 2005 UND MORGEN DIE GANZE WELT Ole (HR) Veit Schubert Theater Senftenberg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2002 2006 Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin
2001 Method acting Workshop bei John Costopoulos
1998 Method acting Workshop bei John Costopoulos
 
Besonderes (Auswahl)
seit 2015 Gesangsausbildung bei Luna Mittig






2015 ARTE Wim Wenders Wettbewerb - 

Nominierung und lobende Erwähnung der Jury für DER BOXER


2009 RADIKAL JUNG Publikumspreis - 

für die Inszenierung CALIGULA (Regie: Jette Steckel)


2008 Bensheimer Theaterpreis -

für das Ensemble von SALLINGER (Regie: Maik Priebe)