Info

Andreas Hofer

Andreas Hofer
Andreas Hofer
© 2015 © Urban Ruths 

Andreas

Hofer

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
47 - 57 Jahre  
Größe
183 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache), Englisch(fließend), Englisch (US)(fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone, Tenor / Tenor  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Sport
Leichtathletik  
Führerschein
A - Motorrad, B - PKW  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Osnabrück  

Kontakt

trusted agents agentur für medien e. K.

Harald Will
Wilskistraße 39
14169 Berlin
fon +49 (0)30 80 49 65 22
fax +49 (0)30 80 49 65 13
mail@trusted-agents.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 PERSIAN LESSONS Vadim Perelman Hype Film Moskow, Kinofilm
2018 DER KRIMINALIST - GRENZGANG Christian Görlitz ZDF / Monaco Film / H & V Entertainment / Monaco
2017 BERLIN STATION John David Coles Epix / D/USA / Paramount Television / (Paramount T
2017 BERLIN STATION Christoph Schrewe Epix / D/USA / Paramount Television / Paramount T
2016 NOTRUF HAFENKANTE - EIN GUTER JUNGE Oren Schmuckler ZDF / Letterbox Filmproduktion / Letterbox Filmpr
2016 SOKO WISMAR - GEIER STURZFLUG Oren Schmuckler ZDF / Cinecentrum Berlin / Cinecentrum Berlin
2015 SOKO LEIPZIG - HALLO, SEXY! Oren Schmuckler ZDF / UFA FICTION / UFA FICTION
2012 2014 ALLES WAS ZÄHLT Hauptrolle Gudrun Scheerer, Jörg Mielich u.a. RTL / UFA SERIAL DRAMA / UFA SERIAL DRAMA
2012 FUCHS UND GANS - MARILYN Dietmar Klein ARD/SWR
2012 ROBIN HOOD (2K) / ZAHLTAG - NICHT MIT UNS Martin Schreier Sixx
2011 DER KRIMINALIST - UNTER DRUCK Episodenhauptrolle Hannu Salonen ZDF / Reihe / Monaco Film / Monaco Film
2011 ALARM FÜR COBRA 11 - WETTLAUF GEGEN DIE ZEIT Episodenhauptrolle Franco Tozza RTL / action concept / action concept
2011 COUNTDOWN - RACHE Episodenhauptrolle Alexander Dierbach RTL
2010 HANNA - FOLGE DEINEM HERZEN Hauptrolle Thomas Herrmann, Petra Wiemers, Klaus Kemmler, Walter A. Franke ZDF / Grundy UFA / Grundy UFA
2010 LASKO: DIE FAUST GOTTES - DER VERDACHT Nebenrolle Axel Sand RTL / action concept / action concept
2009 POLIZEIRUF 110 - BLUTIGES GELD Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Hans Werner mdr/ARD
2008 2009 ALISA - FOLGE DEINEM HERZEN Hauptrolle Thomas Herrmann, Petra Wiemers, Herbert Wüst, Juri Neumann, Walter A. Franke ZDF / Grundy UFA / Grundy UFA
2009 LÖWENZAHN: FRÖSCHE - DER PRINZ VOM MATSCHIGEN TÜMPEL Gastrolle Hannes Spring ZDF / Studio TV Film / Studio TV Film
2008 DEUTSCHLAND 09 - KRANKES HAUS Wolfgang Becker
2007 EIN FALL FÜR ZWEI - TÖDLICHE BESESSENHEIT Nebenrolle Mike Zens ZDF
2007 BIS DASS DER TOD UNS SCHEIDET Nebenrolle Edzard Onneken SAT.1
2007 SOKO WISMAR SPECIAL - DAS DRITTE FEUER Nebenrolle Marcus Ulbricht ZDF / Cinecentrum Berlin / Cinecentrum Berlin
2006 SOKO KITZBÜHEL - LEICHE OHNE MORD Nebenrolle Regina Huber ORF/ZDF
2006 DER STAATSANWALT - HUNGRIGE HERZEN Nebenrolle Peter F. Bringmann ZDF
2006 TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER Hauptrolle Edzard Onneken BR/NDR/ARD
2006 HINTER GITTERN Hauptrolle Heinz Dietz, Dirk Pientka, Oren Schmuckler RTL / Grundy UFA / Grundy UFA
2006 DER KRONZEUGE Nebenrolle Johannes Grieser SWR/ARD
2005 KRIEG DER FRAUEN Nebenrolle Katinka Feistl ZDF
2005 SOKO LEIPZIG - EHRLICHE LEUTE Episodenhauptrolle Sebastian Vigg ZDF / UFA Fernsehproduktion / UFA Fernsehprodukti
2005 DER ELEFANT - FERN.SCHNELL.TOT/AUßER KONTROLLE Episodenhauptrolle Andreas Prochaska SAT.1
2005 DER ELEFANT - FERN.SCHNELL.TOT/AUSSER KONTROLLE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Andreas Prochaska Sat.1
2004 WOLFFS REVIER - FAULER ZAUBER Nebenrolle Markus O. Rosenmüller SAT.1
2004 DIE MANDANTIN Nebenrolle Markus O. Rosenmüller ZDF
2003 DER LANDARZT - EINGRIFF MIT FOLGEN Gunter Krää ZDF
2003 EIN FALL FÜR ZWEI - SCHLECHTE KARTEN FÜR GRABOWSKI Nebenrolle Ralph Bohn ZDF
2003 ALARM FÜR COBRA 11 - FÜR IMMER UND EWIG Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Sebastian Vigg RTL
2003 SCHÖNE WITWEN KÜSSEN BESSER Nebenrolle Carlo Rola SAT.1
2002 JEAN MOULIN Pierre Aknine TF1
2002 IM NAMEN DES GESETZES - TÖDLICHES RENDEZVOUS Jan Ruzicka RTL
2002 NOVAK Andreas Prochaska SAT.1
2002 EDEL & STARCK - SEITENSPRUNG AM WEIDEZAUN Ulrich Zrenner SAT.1
2002 SUMMERTIME HEROES Benjamin Tholen
2001 LILLY UNTER DEN LINDEN Erwin Keusch MDR
2001 ALARM FÜR COBRA 11 - DER PERFEKTE MORD Sebastian Vigg RTL
2001 BAADER Christopher Roth
2000 SK KÖLSCH - RUHE IN FRIEDEN Jakob Schäuffelen RTL
2000 EIN FALL FÜR ZWEI - DAS MODEL Rüdiger Nüchtern ZDF
2000 DIE CLEVEREN - PHÖNIX AUS DER ASCHE Christine Wiegand RTL
2000 DOPPELTER EINSATZ - BLACKOUT Nina Grosse RTL
2000 GROSSSTADTREVIER - KLAU AM BAU Christian Stier ARD
2000 DER CLOWN - DIE ELSTER Mark Schoellermann RTL
2000 TANZ MIT DEM TEUFEL Peter Keglevic SAT.1
2000 JOHANNA-ZYKLUS M + M
2000 LEO UND CLAIRE Joseph Vilsmaier
1999 JETS: LEBEN AM LIMIT - SCHATTEN DER VERGANGENHEIT Dietmar Klein PRO7
1999 MÄNNER SIND WAS WUNDERBARES - H. SCHAFMEISTER SPECIAL II Dietmar Klein ZDF
1999 JENSEITS Max Färberböck ZDF
1999 STAN BECKER - EIN MANN EIN WORT Ralph Bohn SAT.1
1999 DIE BLENDUNG Ralph Bohn SAT.1
1998 EIN FALL FÜR ZWEI - DIE GUNST DER STUNDE Ralph Bohn ZDF
1998 36 STUNDEN ANGST Jörg Grünler Sat.1
1998 MÄNNER SIND WAS WUNDERBARES - H. SCHAFMEISTER SPECIAL I Dietmar Klein ZDF
1998 WOLFFS REVIER - TOD UND AUF WIEDERSEHEN · BERLIN-BANGKOK Dietmar Klein SAT.1
1998 BENZIN IM BLUT - DIE HERAUSFORDERUNG · DIE GEISEL Ralph Bohn SAT.1
1998 DER LETZTE FLUG Roger Mönch
1997 ALARM FÜR COBRA 11 - DAS ATTENTAT Gabriele Heberling RTL
1997 DAS VERRÄTERISCHE HERZ Werner Fernengel
1996 NIEMAND AUSSER MIR Florian Gärtner ZDF
1993 BAABA MAAL Pepe Danquart MTV
1992 DIE HEIMSUCHUNG Alexander Franskevitch
1991 3 JAHRE SPÄTER Bilbo Calvez
1990 Ö Fredrik Kelemen
1990 DIE SANFTEN HÜGEL Tom Neubauer
1986 ANITA BERBER - TÄNZE DES LASTERS Rosa von Praunheim
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
1997 EIN UNGLÜCKLICHER ZUFALL (J. SAUNDERS) Sabine Beck-Baruth Kleine Komödie Teneriffa und Theaterschiff La Mar
1995 1996 THE FRAULEINS (J. NOTTKE) Katja Nottke KAMA-Theater Berlin
von bis  
Schauspielausbildung bei Maria Körber
Schauspielausbildung bei Maria Körber
Schauspielausbildung bei Maria Körber
Schauspielausbildung bei Maria Körber
Schauspielausbildung bei Maria Körber
Schauspielausbildung bei Maria Körber
Schauspielausbildung bei Maria Körber
Schauspielausbildung bei Maria Körber
Schauspielausbildung bei Maria Körber
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995
1984 1992
1992 1995 Schauspielausbildung bei Maria Körber & Joachim Kerzel, Berlin Camera Acting bei Dominic de Fazio, Rom und Berlin
1984 1992 Magister in Theater-, Film- & Fernsehwissenschaften und Kunstgeschichte, FU Berlin