Info

Andreas Neckritz

Andreas Neckritz
Andreas Neckritz
© Thomas Fränzel 

Andreas

Neckritz

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
30 - 40 Jahre  
Größe
178 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Baden-Baden | Berlin / Potsdam | Bremen / Osnabrück | Hamburg | Köln | München
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend)
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch
Heimatdialekt
D - Norddeutsch
Stimmlage
Bariton
Instrumente
Klavier
Gesang
Chanson
Tanz
Bühnentanz | Modern | Tango
Sport
Bodenturnen | Eishockey | Fechten | Geräteturnen | Inlineskaten | Reiten | Segelflug | Turnen
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h | B - PKW | Flugschein | T - grosse Zugmaschinen
Besonderes
Moderation
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
blau-grün
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Fr. Sommer, Hr. Melzer, Fr. Zhao, Hr. Philippen
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -34/-32/-30/-68
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/andreas-neckritz

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2014 FRANK PETZKE RETTET DIE DEUTSCHE BAHN Hauptrolle Andreas Neckritz Mobtik Produktion
2012 ALLES LÄUFT GUT II Hauptrolle Küsti Fraun Mobtik Produktion
2011 2011 AKTENZEICHEN XY ... UNGELÖST: TAXI-SCHLINGE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Thomas Pauli ZDF / Securitel
2011 2011 AKTENZEICHEN XY ... UNGELÖST: HOTZENPLOTZ Nebenrolle Thomas Pauli ZDF / Securitel
2011 VOLKSPARK Hauptrolle Andreas Neckritz Kurzfilm, Mobtik Produktion
2010 2010 ANNA UND DIE LIEBE Gastrolle Jurij Neumann Sat.1 / Producers at work
2008 EINTAGSFLIEGE Hauptrolle Gloria Zettel Filmakademie Ludwigsburg
2007 WEITERTANZEN Nebenrolle Friederike Jehn
2006 THE BAMBI Hauptrolle Alina Chukwuedo Kurzfilm, dffb
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2017 2017 BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER Andreas Neckritz University of Wisconsin-Madison
2014 2014 DER GOLDENE DRACHE Margarete Schuler Shanghai Theater Academy
2013 2013 RICHARD III Andreas Neckritz Shanghai Theater Academy
2013 2013 UNSCHULD Andreas Neckritz Shanghai Theater Academy
2009 2009 PLATZ DER REPUBLIK Hauptrolle Susanne Kennedy Staatstheater Oldenburg
2006 2008 HOCHZEIT Nebenrolle Thomas Schulte-Michels Staatstheater Karlsruhe
2006 2008 DIE VÖGEL Nebenrolle Thomas Schulte-Michels Staatstheater Karlsruhe
2006 2008 DER GUTE MENSCH VON SEZUAN Nebenrolle Esther Hattenbach Staatstheater Karlsruhe
2006 2008 VERBRENNUNGEN Hauptrolle Thomas Gerber Staatstheater Karlsruhe
2006 2008 WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF? Hauptrolle Donald Berkenhoff Staatstheater Karlsruhe
2006 2008 LICHT FREI HAUS Hauptrolle Thomas Hockenbrink Staatstheater Karlsruhe
2005 2005 RICHARD III Hauptrolle Veit Schubert Studio Bühne Wolfgang Heinz
2004 2004 HELDEN Hauptrolle Ulrich Engelmann Studio Bühne Wolfgang Heinz
2004 2004 DON CARLOS Hauptrolle Margarete Schuler Studio Bühne Wolfgang Heinz
2004 2004 MINNA VON BARNHELM Hauptrolle Katharina Holtz Studio Bühne Wolfgang Heinz
2003 2003 MICHAEL KRAMER Hauptrolle Mathias Günther Studio Bühne Wolfgang Heinz
2003 2003 AUF HOHER SEE Hauptrolle Veit Schubert Studio Bühne Wolfgang Heinz
2003 2003 MÄNNERGESELLSCHAFT Hauptrolle Kurt Veth Studio Bühne Wolfgang Heinz
2001 2001 DISCO PIGS Hauptrolle Andreas Politzer Theater Qlisse Osnabrück
von bis  
2008 "Camera Actors Studio" ISSF Berlin
2002 2006 Studium an der Hochschule für Schauspielkunst " Ernst Busch" und Abschluss als Diplomschauspieler
2001 2002 Zimmermannslehre
2000 2001 Bundeswehr
2000 Fachabitur an der Ursulaschule / Osnabrück
1997 Highschoolabschluss in Edwardsburgh
 
Besonderes (Auswahl)
PPL-C Segelflug mit Kunstflugberechtigung

2016 
Bester Spielfilm (Fachjury) für „Frank Petzke rettet die Deutsche Bahn“ bei 26.Bamberger Kurzfilmtage
2015 
Jurypreisträger FilmFestSpezial Festivalmagazin der niedersächsischen Bürger-TV-Sender
2013 
Jurysieger des ver.di Kurzfilmwettbewerb zum Thema „Traumjob“
2011 
Publikumsieger beim 27. interfilm Kurzfilmfestival Sektion Film&Fertig mit "VOLKSPARK"
2004
Begabtenstipendium der Freunde & Förderer der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch"