Drucken

Kurzinformation

Andreas Schmidt-Schaller
Andreas Schmidt-Schaller
 

Andreas Schmidt-Schaller

Wohnort
Berlin 
Jahrgang
1945 
Spielalter
57 - 67 Jahre 
Größe
172 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (gut), Russisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Sächsisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Sport
Fußball  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

die agenten GmbH
Beate Wolgast, Marie-Luise Schmidt
Motzstrasse 60
10777 Berlin
fon +49 (0)30 - 28 88 43 30
fax +49 (0)30 - 28 88 43 31
news@die-agenten.de
die-agenten.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 2000 18 STAFFELN SOKO LEIPZIG, FERNSEHSERIE, HAUPTROLLE Johannes Grieser, Michael Bielawa, Maris Pfeiffer, u.a. ZDF
2015 LOTTE JÄGER UND DAS TOTE MÄDCHEN Sherry Hormann ZDF
2014 MARTHALER - EIN ALLZU SCHÖNES MÄDCHEN Lanzelot von Naso ZDF
2012 DER LETZTE BULLE - DIE, DIE VERGEBEN KÖNNEN Peter Stauch Sat.1
2011 EIN FALL FÜR ZWEI - MORD IM TAUNUS Axel Barth ZDF
2009 NACH DEN JAHREN, KURZFILM Josephine Links
2009 KÜSTENWACHE - VERHÄNGNIS Raoul W. Heimrich ZDF
2009 IHR AUFTRAG, PATER CASTELL Axel Barth ZDF
2007 BALKAN TRAFFIC Markus Stein, Milan Puzic
2006 EIN STARKES TEAM - BLUTIGE ERNTE Michel Bielawa ZDF
2005 SIEBEN TAGE SONNTAG Thomas Bartl
2005 ALARM FÜR COBRA 11 - DER LETZTE COUP Sebastian Vigg ZDF
2004 POLIZEIRUF 110 - EIN BILD VON EINEM MÖRDER Thomas Jacob ARD
2003 DER CLOWN Sebastian Vigg
2003 TATORT - ATLANTIS Hajo Gies ARD
2002 POLIZEIRUF 110 - MEMORY Hans - Erich Viet ARD
2001 MATHILDA René Reinhardt
2001 DIE AFFÄRE SEMMELING, 6-TEILER Dieter Wedel ZDF
2001 EIN STARKES TEAM - LUG UND TRUG Peter F. Bringmann ZDF
2001 POLIZEIRUF 110 - KURSCHATTEN Marco Serafini ARD
2000 VERGIß AMERIKA Vanessa Jopp
2000 ROTLICHT - IN DER HÖHLE DES LÖWEN Detlef Rönfeldt ZDF
2000 DEUTSCHLANDSPIEL, DOKUDRAMA Hans-Christoph Blumenberg ZDF
1999 BECKMANN UND MARKOWSKI - GEHETZT Thomas Jauch ZDF
1999 DER LETZTE ZEUGE - UNTER DIE HAUT Bernhard Stephan ZDF
1998 NICHT VON SCHLECHTEN ELTERN - KLARE VERHÄLTNISSE Rainer Boldt ARD
1998 EIN MANN STÜRZT AB Heide Pils ZDF
1996 1997 ALARMCODE 112 Marijan David Vajda ZDF
1996 1997 MS KÖNIGSTEIN Hans Werner, Frank Strecker ARD/MDR
1996 BECKMANN UND MARKOWSKI - IM ZWIESPALT DER GEFÜHLE Kai Wessel ZDF
1996 DOPPELTER EINSATZ - RÄUBERKINDER Georg Schiemann RTL
1995 1983 POLIZEIRUF 110, 37 FOLGEN, FERNSEHREIHE Thomas Jacob, Bodo Fürneisen u.a. ARD
1995 DER RÄUBER MIT DER SANFTEN HAND Wolfgang Mühlbauer RTL
1994 ADELHEID UND IHRE MÖRDER - KLEINE FISCHE Ulrich Stark ARD
1993 EIN STARKES TEAM - GEMISCHTES DOPPEL Konrad Sabrautzky ZDF
1992 1990 OPPEN UND EHRLICH Hajo Gies, Franz-Peter Wirth ARD
1992 DORNBERGER Franz-Peter Wirth HR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 WARTEN AUF GODOT Swentja Krumscheidt Klassik am Meer e.V./Usedom
2010 DIE WAHLVERWANDTSCHAFTEN Swentja Krumscheidt Centraltheater Leipzig
2004 2000 JEDERMANN Jürgen Kern Klassik am Meer e.V./Usedom
2003 WEIBSTEUFEL Swentja Krumscheidt Theaterzelt Pankow - Berlin
1999 FETTE MÄNNER IM ROCK Swentja Krumscheidt Theater Gera
1996 KABALE UND LIEBE Kai Festersen Theater Gera
1995 DER AUFTRAG Kai Festersen Theater Gera
1993 DIE CLOWNSNUMMER Dieter Seidel Theater im Zimmer, Hamburg
1980 1975 ENSEMBLEMITGLIED Wolodja Andrejew, Peter Sodann, Gerd Jurgons u.a. Theater Magdeburg
1975 1969 ENSEMBLEMITGLIED Peter Sodann, Hartwig Albiro, Piet Drescher u.a. Theater Karl-Marx-Stadt (Chemnitz)
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar