Drucken

Kurzinformation

Andy Konrad
Andy Konrad
© Alan Ovaska 

Andy Konrad

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Innsbruck, Konstanz / Bodensee, Köln, München, Wien, Zürich  
Jahrgang
1981 
Spielalter
32 - 40 Jahre 
Größe
181 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, Schweiz - Schweizerdeutsch  
Heimatdialekt
Schweiz - Bündnerdeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Tanz
Standard  
Sport
Eishockey, Fußball, Ski Alpin, Snowboard, Tauchen (Geräte), Tennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
liechtensteinisch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
zav.arbeitsagentur.de/nn_310528/kv/Kuenstler/Schauspiel/M/K/
Homepage:
andy-konrad.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 DIE GARMISCH COPS Dennis Berger Jörg Schneider ZDF
2012 DAS LETZTE SPIEL HR Marc Gustav Eberle Kinokurzfilm - Frische Helden Prod.
2012 NACHKOMMEN HR Christoph Jackschies Kinokurzfilm
2011 ROSENHEIM COPS Dr. Patrick Weidemann Werner Siebert ZDF
2011 HERZFLIMMERN-KLINIK AM SEE Christof Hellwig Hartwig van der Neut, Christian Singh ZDF
2010 MEK 8 Marc Leibold Roland Leyer RTL II
2008 MARIENHOF Episodenrolle Volker Schwab ARD
2008 WAKE UP Hauptrolle Michal Lurz Kurzfilm Macromedia München
2007 WANNABE Hauptrolle Daniel Hild Kurzfilm Macromedia München
2006 RITTER DER NACHT Hauptrolle Tobias Pfeiffer Kurzfilm Emmeran Media
2006 GEFAHR Hauptrolle Ronald Hemelcke PRO 7 - Abschlussfilm
2005 GELEGENHEIT MACHT LIEBE Hauptrolle Martin Nudow Kurzfilm HFF München
2005 DER VERLORENE Hauptrolle Martin Nudow Kurzfilm HFF München
2005 SAG JA Hauptrolle Emre Koca Kurzfilm HFF München
2005 WASTELAND Hauptrolle Friedl Wolffahrdt Kurzfilm HFF München
2005 ALLES AUßER SEX Episodenrolle Peter Gersina PRO 7
2005 LEICHE Hauptrolle Wadim Shelayev Kurzfilm HFF München
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 Das Fest Urs Bircher TAK Liechtenstein
2012 Die Wildmandli Dominique Müller Schlösslekeller Vaduz
2012 Gespräche nach einer Beerdigung Anika Lehmann Brotfabrik Berlin
2012 Einmal Oberland, bitte! Fritz Hammel Schlösslekeller Vaduz
2010 Die Hexe vom Triesnerberg Josuah Meier Schlösslekeller Vaduz, Solostück
2009 1499 - SCHLACHT BEI TRIESEN Mathias Ospelt Schlösslekeller Vaduz, Solostück
2009 DAS GAUKLERMÄRCHEN Gabriele Langes Freies Theater, Bozen
2008 2009 VIEL LÄRM UM NICHTS Nina Claassen Schlossfestspiele Mondsee
2008 NULL BOCK AUF KLASSIKER Gisela M. Schmitz Altstadttheater Ingolstadt
2008 DER AUFHALTSAME AUFSTEIG DES ARTUO UI Reinhard Auer Freies Theater, Bozen
2007 2008 DIE VERZAUBERTEN BRÜDER Tim Kramer Stadttheater Klagenfurt
2007 DER REVISOR Harald Demmer Burgfestspiele Bad Vilbel
2007 GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN Barbara Neureiter Burgfestspiele Bad Vilbel
2006 CIRQUE SOUVERAIN Nikolaus Büchel Freilichtspiele Liechtenstein
2006 NAPOLEON, PERFORMANCE Barry Goldman Salzburger Festspielhaus
2005 TÄGLICH BROT Gisela M. Schmitz TamS Theater München
2005 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Petra Dannenhöfer Schauspiel München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2003 2006 Schauspiel München für Darstellende Kunst
2005 Camera-Acting Seminar HFF München, Dozent Miroslav Mandic
2006 Camera-Acting Seminar HFF München, Dozent Dieter Wardetzky
2006 Camera-Acting Seminar HFF München, Dozent Wolfram Paulus
2011 Kamera-Intensivworkshop bei Detlef Röhnfeldt, ISFF Film/Fernsehschule in Berlin