Drucken

Kurzinformation

Angela Jacobi
Angela Jacobi
© Alan Ovaska 

Angela Jacobi

Wohnort
München, Salzburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien, Amsterdam  
Jahrgang
1969 
Spielalter
41 - 49 Jahre 
Größe
172 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Allgäuerisch, D - Bairisch, Ö - Salzburgisch, Ö - Wienerisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Akkordeon / accordion, Kastagnetten / castanets, Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Jazz, Musical, Pop, Rock  
Tanz
Flamenco, Modern, Standard  
Sport
Golf, Gymnastik, Pilates, Reiten, Tai-Chi Chuan, Tennis, Tischtennis, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


E-Mail Schauspieler:
angela.jacobi@gmx.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Nie mehr wie es war Sachbearbeiterin Johannes Fabrick ZDF
2016 Our crazy Family (AT) Shari Joseph Orr Pilot Sat1
2016 Entlassen Veronika Benny Rost Filmakademie Ludwigsburg
2016 Gestrandet / Stranded Interne Ermittlerin Schneider Kai Sitter Cocktailfilms
2015 AktenzeichenXY Straßen-Strip Ingrid Kirst Boris Keidies ZDF
2015 Unwiderstehlicher Kuchen Ursula Schmidt (HR) Georg Fruth Kurzfilm
2015 Eine dunkle Gestalt Mutter Andreas Volmari RedSocksFilm GbR
2015 Karaoke Sarah (englisch) Rupert Höller Filmakademie Wien
2014 Aktenzeichen XY Heideschwein Frau des Autofahrers David Carreras ZDF
2014 Hektor Leonor Tim Dünschede HFF München
2014 Sleepwalking Karen Oliver Kochs Musikvideo
2013 Mei o mei Turetta / Diverse Mairhofer / Bohlmann / Siebert Webserie
2013 Gunnar haut rein Heidrun Neubayer Katrin Arendt HFF München
2013 Gold Strom Thea Thomas Pauly ZDF
2013 Horst im Wald Fanny Bianca Schuller, Constantin Dauch MHMK
2013 Bubblegum Sina Andreas Irnstorfer HFF München
2013 Erlöse uns von dem Bösen Dr. Mank Stefanie Cervenka MMH Salzburg
2013 Als Papa das Krokodil ertränkte Kristin Kai Stöckl HFF München
2012 Sauce Colbert Flaschengeist Zarah Schrade HFF München
2012 Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte Gundula Topfentrag Steffen Zacke Kinofilm
2012 Mobbers End Anna Binder Tibor Blasy Media Future Team
2012 Rastlos Helene Oliver Mohr HFF München
2012 Eine kleine Zeichnung Marie Martin Fischnaller HFF München
2011 MARTHA UND KARL Nachbarin Julia Walter Kurzfilm HFF München
2011 Schmidt & Schmitt Anwohnerin Marcus Willer Sat 1
2011 Spezlwirtschaft (Folge "Die Schamanin) Schamanin (EHR) Stefan Betz BR
2011 Blut am Boden Renata Grasser (HR) Thomas Herberth Kurzfilm HFF München
2011 Materica Dalila Bruno Fritzsche Abschlußfilm MKMH
2011 Klatscht! Anna Artjom Baranov Kurzfilm HFF München
2010 ROSENROCK Anneliese (HR) Simon Lahm A. Müller Produktion
2010 ZUG INS GLÜCK Betty (HR) Andreas Weiand Medienakademie München
2010 ASCHE Simone (HR) Dennis Lutz FA Ludwigsburg
2010 SEIFENBLASEN DER LIEBE Susi Daniela Höfele MKMH
2006 BLUTSBANDE Margarete M. Benner (jetzt Sternberg) GFS Film
2006 DAS BABY Frau Moss F. Jagau HFF München
2005 TATORT Kollegin Schmidt F. Fromm ARD
2005 MÜNCHEN 7 Handtaschenfrau F. X. Bogner BR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 laufend NASTROVJE BELUGA Svetlana Zacharova Markus Menzel Zimt&Zyankali
2014 LEONCE UND LENA Gouvernante Emmanuel Bohn Kammertheater München
2013 ALTERNATIVLOS Dorothee Manfred Killer I Camp München
2008 SOMMERNACHTSTRAUM Titania J. Burdinski Bamberg
2008 REVUE DER 60GER JAHRE Ramona W. Bernhard Graz
2007 VAGINA MONOLOGUES the flood L. Norquist München
2006 KAUFMANN VON VENEDIG Mme Shylock M. Wichmann München
2006 FAUST 2 Die Sorge I. Thilo München
2005 TURANDOT Ki Leh I. Thilo Berlin
2003 ETERNAL VACATION die Frau G. Froscher München
2001 GÖTZENBILDER Beatrice H. Dietz München
1999 GLÖCKNER VON NOTRE DAME Esmeralda G. Weber Hannover
1999 PENSION SCHÖLLER Josephine Krüger G. Weber Hannover
1999 SUGAR Sweet Sue N. Hoffmann Hannover
1998 PIAF Edith Piaf R. Ebeling Hof
1997 DIE VERSCHWÖRUNG DES FIESKO ZU GENUA Leonore M. Blumenthal Hof
1997 ROCKY HORROR SHOW Magenta T. Kreissig Hof
1996 WEIBSTEUFEL Weib R. Ebeling Hof
1996 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI Lisu K. Tews Hof
1995 KÖNIG LEAR Goneril H. J. Betschard Hof
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1991 1994 Schauspiel München, Abschluss 1994 (ZBF)
 
Besonderes (Auswahl)
Kameratraining bei Lene Beyer (seit Beginn 2010 lfd.)
Filmacting bei Mark Travis (2009 actors boot camp)
Gesang seit 1998 mit Unterbrechungen