Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Angela Roy Angela Roy Angela Roy Angela Roy Angela Roy Angela Roy Angela Roy Angela Roy Angela Roy
Angela Roy © Jeanne Degraa  Angela Roy © Jeanne Degraa 2014  Angela Roy © Jeanne Degraa 2014  Angela Roy © Jeanne Degraa 2014  Angela Roy © Jeanne Degraa 2014  Angela Roy © Jeanne Degraa 2014  Angela Roy © Jeanne Degraa 2014  Angela Roy © Margaretha Olschewski 2013  Angela Roy © Margaretha Olschewski 

Angela Roy

Spielalter
52 - 62 Jahre 
Geburtsjahr
1957 
Größe
171 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (fließend), Spanisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Norddeutsch  
Sport
Pilates, Tennis, Tischfußball  
Instrumente
Klavier / piano  
Tanz
Tanzausbildung, Jazz, Salsa  
Gesang
Gesangsausbildung, Blues, Chanson, Jazz, Lied, Musical  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Spezielles
Choreografie, Moderator , Sprecher, Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München, London  
Wohnort
Hamburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
http://filmmakers.de


Homepage:
http://www.angelaroy.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 TATORT BREMEN- NACHTSICHT Leo Friedland Florian Baxmeyer Radio Bremen
2016 DIE BRAUT SAGT LEIDER NEIN (AT) Hilde Baum Vivian Naefe ZDF
2016 DIE KANZLEI - HARTE ZEITEN Marina Bischoff Dirk Pientka ARD
2016 NOTRUF HAFENKANTE - DER MÖRDER MEINER TOCHTER Anette Oosten Rolf Wellingerhof ZDF
2016 JUBILÄUMSSPECIAL ROTE ROSEN (4 Folgen) Petra Jansen u.a. Patrick Fichte ARD
2016 FAST NOCH VERHEIRATET Ginger Summer Marco Serafini ZDF
2016 EINSTEIN Constanze Winterberg Thomas Jahn SAT1
2016 KREUZFAHRT INS GLÜCK Gloria Sigi Rothemund ZDF
2015 EINSTEIN Constanze Winterberg Thomas Jahn SAT 1
2015 NUR NICHT AUFREGEN! Marie Thomas Jahn ZDF
2014 TRAUMSCHIFF-KANADA Josephine Mellert Stefan Bartmann ZDF
2014 SOKO STUTTGART-GUTES MÄDCHEN Monika Borgmann Udo Witte
2014 IN ALLER FREUNDSCHAFT-GEBROCHENE HERZEN Gabriele Hagemann Seyhan Derin
2013 INGA LINDSTRÖM Babro Ulli Baumann ZDF
2012 DIE SACHE MIT DER LIEBE Marita Edvardson John Delbridge ZDF
2012 EINSATZ IN HAMBURG Mariella Hagen Carlo Rola ZDF
2012 UM HIMMELS WILLEN Lisa Mendig Dennis Satin ARD
2011 WEIHNACHTEN...OHNE MICH, MEIN SCHATZ Ramona Heyer Denis Satin ARD
2011 IN ALLER FREUNDSCHAFT Prof. Rakenius Christoph Klünker ARD
2011 ALLES CHEFSACHE Carla Edzard Onneken ARD
2011 HARRY NERVT Katharina Wegener Bruno Grass ARD
2010 SOKO WISMAR Hannelore Kramer H-C Blumenberg ZDF
2010 WILDE WELLEN Celine Marchand Ulli Baumann ZDF
2010 EIN SCHATZ FÜRS LEBEN Manuela Sigi Rothemund ZDF
2010 DAS TRAUMHOTEL - MALEDIVEN Sandra Bohland Otto W. Retzer ARD
2009 GELD.MACHT.LIEBE, FOLGE 13-19 Mona Sailer Helmut Metzger ARD
2008 GELD.MACHT.LIEBE, PILOT BIS FOLGE 12 Mona Sailer Christine Kabisch ARD
2008 DAS TRAUMSCHIFF - PAPUA-NEUGUINEA Ines Krüger Hans-Jürgen Tögel ZDF
2008 KOMMISSAR STOLBERG - DIE ZWEITE CHANCE Dagmar Palmieri Uli Zrenner ZDF
2007 ROTE ROSEN, KAPITEL 100-214 Petra Jansen Gudrun Scheer, Brigitta Dresewski u.a. ARD
2007 UNSER CHARLY - CHARLY UND DAS MITTELALTER Susanne Bach Monika Zinnenberg ZDF
2007 SOKO 5113 - DER GEHÄNGTE Anietta Hahn Bodo Schwarz ZDF
2007 SOKO KÖLN - MAN LIEBT NUR EINMAL Helena Reinhardt Thorsten Wacker ZDF
2006 ROTE ROSEN, KAPITEL 1-99 Petra Jansen Brigitta Dresewski, Christa Mühl u.a. ARD
2006 TATORT - LIEBE AM NACHMITTAG Lene Brüggmann Manuel Flurin Hendry ARD
2006 DER KRIMINALIST - MÖRDERGROUPIE Gabriele Harms Sherry Hormann ZDF
2006 EIN FALL FÜR ZWEI - BLUTIGE LIEBESGRÜßE Elke Lanz Michael Zens ZDF
2005 REIFE LEISUNG! Sandra Wünsche Martin Gies ARD/WDR
2005 BIS IN DIE SPITZEN (DIV. FOLGEN) Vanessa Thomas Berger, Michael Kreindl u.a. Sat.1
2005 GROßSTADTREVIER - RAMPENSAU Marlene Weber Markus Weiler ARD
2005 GIRLFRIENDS - SÜßES UND SAURES Bodo Schwarz ZDF
2005 ROSENHEIM COPS Stefan Klisch ZDf
2005 CARRICK MOR Stéphane Tielemans Kurzfilm
2004 SOKO KITZBÜHEL - MORD IM SCHLOSS Georg Schiemann ZDF
2004 ROSE UNTER DORNEN (2-TEILER) Birgit Hollinghaus Dietmar Klein ARD
2004 SK KÖLSCH - DER LETZTE DER HIPPIES Michaela Bäumel Mathias Tiefenbacher Sat.1
2004 DAS ZIMMERMÄDCHEN UND DER MILLIONÄR Susanne Heinrich Andreas Senn Sat.1
2004 KALTER FRÜHLING Karen Berger Dominik Graf Arte/ZDF
2004 MARIA AN CALLAS Petra Katharina Wagner Kino
2004 DIE UNSICHTBARE Marcel Ahrenholz Kurzfilm
2003 2005 MIT HERZ UND HANDSCHELLEN (SERIE) Andreas Prochaska, Thomas Nennstiel u.a. Sat.1
2003 SOKO 5113 - DER MEISTERDETEKTIV Ellen Seidenberg-Kapp Zbynek Cerven ZDF
2003 KALTER FRÜHLING Karen Berger Dominik Graf ZDF
2002 DOPPELTER EINSATZ Johannes Grieser RTL
2002 TATORT - SCHATTEN Renate Lahn Thorsten Näter ARD
2002 TATORT - LEYLA Martin Weinhart ARD/SWR
2001 WILSBERG UND DIE TOTE IM FELD Dennis Satin ZDF
2001 DER LETZTE ZEUGE - DIE ENTFÜHRUNG Johanna Polonsky Bernhard Stephan ZDF
2001 DAS TRAUMSCHIFF - JUBILÄUMS-SPECIAL Dieter Kehler ZDF
2000 DIE TOCHTER DES KOMMISSARS Christiane Hartmann ZDF
2000 DIE CLEVEREN "DER VAMPIR" Marie Luise Höfgen Bernhard Stephan RTL
2000 RILLENFIEBER Patrick Tauss Kino
2000 DER GEBURTSTAG Lisa Schiewe Kurzfilm
1996 FÜR IMMER UND IMMER Hark Bohm Kino
1993 2000 ZWEI BRÜDER (REIHE) Lars Becker Hans-Christian Blumenberg u.a. ZDF
1991 L´ANGE DÉCHU Roberto Bodegas Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 BEVOR ICH ES VERGESSE Soloabend Angela Roy Diverse
2015 Sekretärinnen Mandy Ulrike Arnold Hamburger Kammerspiele
2015 Der Kurschattenmann Alice Horst Johanning Komödie Winterthurer Fährhaus
2014 Harry Belafonte Story Julie Robinson-Belafonte Birgit Simmler Theatergastspiele Kempf
2012 Harry Belafonte Story Julie Robinson-Belafonte Birgit Simmler Theatergastspiele Kempf
2007 Barfuß im Park Doris Axe Beyer Theater an der Kö
1998 PLAY IT AGAIN BRECHT CUVILLIÉS Helene Weigel Angela Roy Theater München
1997 2002 RAGOUT FIN DE SIÈCLE - Ein Erich-Kästner-Abend für Erwachsene Diverse
WENN ICH MICH IN DEINE STIMME EINHÜLLE - Lenya/Weill Michael Peter Opernhaus Halle
ICH GEHÖRE NUR MIR ALLEIN - Marlene Dietrich Michael Peter Hebbel Theater, Berlin
Kammerspiele Hamburg
Bayrisches Staatsschauspiel München
Volkstheater München
Lach- und Schießgesellschaft München
Van Brough Theatre London
Festspiele Heppenheim
Stadttheater Pforzheim
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Royal Acadamy of Dramatic Arts London
 
Besonderes (Auswahl)
Auszeichnungen (Auswahl)

Fernsehpreis für "Kalter Frühling" Regie: Dominik Graf












2005 Deutscher Fernsehpreis für "KALTER FRÜHLING" von Dominik Graf