Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Angelika Kraml Angelika Kraml Angelika Kraml Angelika Kraml Angelika Kraml Angelika Kraml
Angelika Kraml   Angelika Kraml   Angelika Kraml   Angelika Kraml   Angelika Kraml   Angelika Kraml  

Angelika Kraml

Spielalter
55 - 80 Jahre 
Geburtsjahr
1944 
Größe
164 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Berlin-Brandenburgisch, D - Hessisch, D - Ruhrdeutsch, D - Sächsisch, Ö - Wienerisch  
Sport
Radsport, Tennis  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Clownerie  
Wohnort
Weinheim 
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen
Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
http://www.angelika-kramls-tiershow.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
1997 Ballermann Kino
1995 100 Jahre Kino Barbara Rohm und Wim Wenders
1994 Marienhof Wolfgang Hübner
1994 Ein Fall für Sudmann Thomas Nickel
1994 RTL Mittagsmagazin - mit Känguruh und Hunden Katharina Wulf
1993 Verbrechen im Fadenkreuz Claus Neumann
1993 Sekt nach Mitternacht Christian Doermer
1993 Bayern Aktuell - Minifilme mit Hunden und Känguruh Carmen Schwägerl
1991 Tatort: Tod im Häcksler Nico Hofmann ARD
1990 Tatort - Schimanski's Waffe Hans Noever
1989 Land der Väter, Land der Söhne Nico Hofmann
1986 Ein Heim für Tiere Rainer Klingenfuß
1985 Rette mich wer kann Franz Geiger
1985 Sonntags nach Tisch - Interview-Talk-Show Ulrich Maas
1983 Werbespot mit Känguruh Werbung
1982 Und der Huber spielt die Tuba Herr Lohmeier
1982 Tatort - Mord ist kein Geschäft Theo Metzger
1982 Na du Knallkopp May Spills Kino
1981 Fotosession mit Känguruh Werbung
1981 Zauberberg Hans Geissendörfer Kino
1980 Inspektor Wanninger Theo Metzger
1979 Kinder wie die Zeit vergeht Hannes Mayer
1979 Gastspieldirektion Gold Wilfried Dotzel
1979 Polizeiinspektion 1 Dr. Michael Braun
1977 Zeit zum Aufstehen Ludwig Cremer
1976 Feuerrotes Spielmobil - Der Spielverderber Herr Emmerich
1976 Wie würden Sie sich entscheiden - Kein Taxi für Eckelkamp Herr Söhnlein
1976 Achsensprung Rolf von Sydow
1975 Ehen vor Gericht - Fall Salzeder Herr Essberger
1973 So schuldig wie der Schuldige Eberhard Hauff
1972 Das Geheimnis der alten Mamsell Herbert Ballmann ZDf
1968 Der Tod im roten Jaguar Harald Reinl
Goldene Zeiten Harald Braun SWR
Sie wohnen ohne Sonne SWR
Killer Gert Steinheimer ZDF
Hotel MamaI/II/III Steinheimer/ Behrens
von bis Stück Rolle Regie Theater
1980 Faust II Harry Buckwitz
1979 Gramatzki Petra Kiener
1978 Geisterkomödie James von Berlepsch
1978 Faust II Herr Dr. Pentzold
1977 Minna Magdalena Hannes Malachow
1977 Das Märchen Hannes Malachow
1975 Ehe zu Dritt Florian Lepuschitz
1974 Erika Ruth von Zerboni
1974 Der Feuervogel und die Zarentochter Wassiliss Bernd Wickinghoff
1973 Frau Holle Herr Redmann
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1972 Schauspielschule Ruth von Zerboni,Gauting
 
Besonderes (Auswahl)
Auswahl Theater
Städt. Bühnen Heidelberg
Städt. Bühnen Köln
Staatstheater Wiesbaden
Nationaltheater Mannheim
Staatstheater Stuttgart
Städt. Bühnen Essen
Schauspielbühnen Stuttgart
Apollo Theater Stuttgart

Wichtige Rollen:

Callas in Meisterklasse
Martha wer hat Angst vor Virginia Woolf
Mutter Aase Peer Gynt
Konsulin die Buddenbrooks
MRS Higgins, my fair Lady
Cläre, Besuch der alten Dame

Gesang
Heute Abend Lola Blau (Georg Kreisler)
Jenny das kleine Mahagonny
Frl. Schneider Cabaret
Golde Anatevka
Maria 1. Besetzung ich war noch niemals in New York Stuttgart
Erstbesetzung Mutter Oberin in sister act