Drucken

Kurzinformation

Anika Mauer
Anika Mauer
 

Anika Mauer

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Jahrgang
1974 
Größe
165 cm 
Sprache(n)
Englisch  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Berlinerisch, D - Hessisch, D - Norddeutsch, D - Sächsisch, Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Instrumente
Klavier / piano, Saxophon / saxophone  
Tanz
Tanzausbildung  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

BÜRO FÜR SCHAUSPIELER - Jutta Schafmeister
Jutta Schafmeister
Große Witschgasse 19
50676 Köln
fon +49-172-2938200
fax +49-172-2918104
info@jutta-schafmeister.de
jutta-schafmeister.de
Mobil: +49(0)172 - 29 38 200


Agenturprofil:
jutta-schafmeister.de
Homepage:
anikamauer.com/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 IN ALLER FREUNDSCHAFT - DIE JUNGEN ÄRZTE Paulina Prusky Franziska Hörisch ARD / Saxonia Media
2011 DAS GESTÄNDNIS Frau Brandt Bernd Michael Lade
2010 ALLEIN GEGEN DIE ZEIT Stephan Rick, Andreas Morell Askania Media
2009 2011 BLINDE PASSAGIERE Jarek Raczek Jarek Raczek
2007 IM NAMEN DES GESETZES Rolf Wellingerhoff Opal Film
2006 HINTER GITTERN DER FRAUENKNAST diverse UFA Serial Drama
2006 SOKO LEIPZIG Christoph Eichhorn UFA Fernsehproduktion
2005 RENDEZVOUS Alexander Schüler shot by shot film
2005 DER ADLER DIE SPUR DES VERBRECHENS Soren Kragh-Jacobsen
2004 ROT IST DIE LIEBE Monica Burger Pinktown Pictures
2004 GROßSTADTREVIER Wolfgang Münstermann Studio Hamburg
2003 CAROLA STERN - DOPPELLEBEN Thomas Schadt team worx
2002 GANZ UND GAR Marco Kreuzpaintner Olga Film
2002 HERZSCHLAG DAS ÄRZTETEAM NORD Aljoscha Westermmann Cinecentrum Hamburg
2001 DER VERLEGER Bernd Böhlich Ziegler Film
2000 AMERIKA Jens Jenson pictures & motion
2000 ADELHEID UND IHRE MÖRDER Stefan Bartmann NDF
1999 KILL ME SOFTLY - FRAUENMORD IN FRANKFURT Peter Patzak Real Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 BONJOUR TRISTESSE Anne Dania Hohmann Coproduktion St. Pauli Theater, Ruhrfestspiele Rec
2015 UNWIDERSTEHLICH Lektorin Antoine Uitdehaag Renaissance Theater, Berlin
2014 DIE IDEALE FRAU Constanze Middleton Antoine Uitdehaag Renaissance Theater, Berlin
2014 VENUS IM PELZ Constanze Middleton Antoine Uitdehaag Renaissance Theater, Berlin
2013 2014 PHÄDRA Torsten Fischer Renaissance Theater, Berlin
2013 2014 VENUS IM PELZ Wanda Torsten Fischer Renaissance Theater, Berlin, St. Pauli Theater, Ha
2013 2014 DER IDEALE MANN Mrs. Cheveley Torsten Fischer Renaissance Theater, Berlin
2012 2014 ICH WEISS NICHT, ZU WEM ICH GEHÖRE Torsten Fischer Renaissance Theater, Berlin
2012 2014 DER VORNAME Elisabeth Antoine Uitdehaag Renaissance Theater, Berlin
2012 2013 VON HINTEN DURCH DIE BRUST INS AUGE (DINNER FÜR SPINNER) Christine Guntbert Warns Renaissance Theater, Berlin
2012 BLÜTENTRÄUME Julia Heribert Sasse Theater an der Josefstadt, Wien
2011 BETROGEN Emma Torsten Fischer Renaissance Theater, Berlin
2010 2012 BLÜTENTRÄUME Julia Torsten Fischer Renaissance Theater, Berlin
2009 2015 EWIG JUNG Frau Mauer Eric Gedeon Renaissance Theater, Berlin, Konzertdirektion Land
2009 2012 ENDSTATION SEHNSUCHT Emma Torsten Fischer Renaissance Theater, Berlin
2009 2011 HINTERM HORIZONT (MUSICAL) Jessie Alt Ulrich Waller Theater am Potsdamer Platz Berlin
2009 2011 ANNA KARENINA Kitty Amina Gusner Konzertdirektion Landgraf, Theater am Kurfürstenda
2005 2009 EIN STÜCK VOM HIMMEL - EIN LIEDERABEND Ulrich Waller Renaissance Theater, Berlin, St. Pauli Theater, Ha
2005 DIE SEXUELLEN NEUROSEN UNSERER ELTERN Dora Orph Theater, Berlin
2003 2005 DIE FRAU VOM MEER Elida Jürgen Flimm Deutsches Theater Berlin , Salzburger Festspiele
2003 2005 DREI SCHWESTERN Olga Michael Thalheimer Deutsches Theater Berlin
2002 2005 MARIA STUART Elisabeth Thomas Bischoff Deutsches Theater Berlin
2002 CASTING Olga Konstanze Lauterbach Deutsches Theater Berlin
2002 WAS IHR WOLLT Viola Staffan Holm Deutsches Theater Berlin
2001 DER BLAUE BOLL Grete Thomas Bischoff Schauspielhaus Bremen
2001 BLUTHOCHZEIT die Braut Konstanze Lauterbach Deutsches Theater Berlin
2000 2001 YERMA Yerma homas Bischoff Düsseldorfer Schauspielhaus
2000 FEGEFEUER Olga Barbara Bilabel Schauspielhaus Bremen
1999 2001 YERMA Yerma Konstanze Lauterbach Schauspielhaus Bremen
1999 HEXENJAGD Abigail Konstanze Lauterbach Schauspielhaus Bremen
1999 EIN SPORTSTÜCK junge Frau Joachim Lux Schauspielhaus Bremen
1999 KABALE UND LIEBE Luise Thomas Bischoff Schauspielhaus Bremen
1998 HAPPY END Die Fliege Angelica Domröse Hochschule Ernst Busch
1998 DIE PRÄSIDENTINNEN Erna Thomas Neumann Hochschule Ernst Busch
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1995 1999 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin