Drucken

Kurzinformation

Anja Lais
Anja Lais
 

Anja Lais

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln, München  
Jahrgang
1968 
Spielalter
44 - 52 Jahre 
Größe
178 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Schwedisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Akkordeon / accordion, E-Gitarre / electric guitar  
Sport
Fechten, Ski Alpin, Snowboard, Tennis  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Patricia Horwitz

Hoheluftchaussee 95 a
20253 Hamburg
fon +49 40 41327114
fax +49 40 41 32 71 77
info@patriciahorwitz.de
patriciahorwitz.de
Mobil: +49 40 41327120


Agenturprofil:
patriciahorwitz.de/schauspielerinnen/anja-lais.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Soko Köln Michael Schneider TV-Serie
2015 Notruf Hafenkante Oren Schmuckler TV-Serie
2015 Eltern allein zu Haus Josh Bröcker TV-Film
2012 Der letzte Bulle Zoltan Spirandell TV-Serie
2011 Lindenstraße Kerstin Krause TV-Serie
2011 Tatort Köln-Ihr Kinderlein kommet Thomas Jauch TV-Reihe
2010 Monkey Sandwich Wim Vandekeybus Kino
2010 Über uns das All Jan Schomburg Kino
2008 The Dust of Time Theo Angelopoulos Kino
2008 Kommissar Stolberg Michael Schneider TV-Serie
2007 Wilsberg-Interne Affären Catharina Deus TV-Serie
2006 Soko Köln-Bremsversagen Axel Barth TV-Serie
2005 Die Familienanwältin Richard Huber TV-Reihe
2004 Tatort-Schürfwunden Niki Stein TV-Reihe
2003 Die Schönste aus Bitterfeld Matthias Tiefenbcher TV-Film
2001 Am Ende der Nacht Ralph Goertz Kurzfilm
2000 SK Kölsch Wolfang Limmer TV-Serie
1997 Stadtklinik Rainer Klingenfuss TV-Serie
1997 Die einzige Chance Hartmut Griesmayr TV-Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule München
 
Besonderes (Auswahl)
THEATER:

Maxim Gorki Theater Berlin, Schauspiel Köln, Theater der Josefstadt Wien, Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen, Bar jeder Vernuft Berlin, Grips Theater Berlin, Schauspielhaus Hamburg, Münchner Kammerspiele






2001 nominiert für den Nestroy Preis

2000 nominiert für den Ulrich-Wildgruber-Preis