Anna Behne

Anna Behne
Anna Behne
© SFM Photography 2018 

Anna

Behne

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
40 - 50 Jahre 
Größe
176 cm 
Wohnort
Wien 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München  
Steuerlicher Wohnsitz
Österreich 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (Muttersprache), Französisch (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Kölsch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Klassik, Musical  
Tanz
Step  
Sport
Reiten, Volleyball, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Moderation, Synchron  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
grün / green  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

AMT

Liniengasse 18
1060 Wien
fon +43 1 409 59 44
fax +43/1/409 59 44-44
amt@amtvienna.com


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 2019 Wiener Blut Sekretärin von Dr. Beer Barbara Eder ORF/ZDF
2018 2019 Funkensprung Direktorin Noah Albrecht Kurzfilm Noah Luca Studios
2018 2019 Now or Never Schwiegertochter Gerd Schneider SWR
2017 2018 Inhumanity Manuela, Therapeutin Herbert Gantner SAE Institute
2017 2018 The Team Estate Agent Kasper Gaardsoe Network movie/ZDF
2017 2018 City of Spies Inspector Lampalzer Phil Moran FFAB UK
2016 2017 Schnell ermittelt Dr. Birgit Hofbauer, Rechtsanwältin Gerald Liegel MR Film, ORF
2016 Recruitment Bias in STEM Sofia, panel member Greg Boyle Kurzfilm, Institucio Centres de Recerca de Catalun
2015 Erben Mutter Clemens Thurn Pilot, SAE Institute Wien
2015 Gateau Berbelle Mutter Anton Widauer Kurzfilm
2014 In Gefahr: Iris - Schicksal hinter Mauern Kommissarin Katrin Theiss Volker Schwab Sat 1, Serie
2014 DocDoc TV (auf Englisch) Dr. Coleman Harald Staudach Serie
2014 Knall Genial (6 Folgen) Erzählerin Bernhard Netzolt Kids TV / ORF, Serie
2014 Verspielt Maren (HR) Daniel Paul Kurzfilm
2013 Empires of Evil (auf Englisch) Waltenina Gagarina (durchgehend) Ioanes Resl Web Serie
2004 2013 Tom Turbo (21 Folgen, 10 Staffeln) Alexa (HR) Rainer Hackstock, Sascha Bigler, Michael Pfeifenberger, u. a. Kids TV / ORF, Serie
2013 Das Funkeln der Einsamkeit Filmproduzentin Ursula Nagy (HR) Lorenz Tröbinger Kurzfilm Raven FIlms
2011 2012 Piratenfunk Franz Ferdinand (12 Folgen, 2 Staffeln) Frau Nachtnebel Irfan Rehman Kids TV / ORF, Serie
2010 Unter der Oberfläche Mutter Dennis Iwan Kurzfilm Slice of Life Productions
2007 BVA Wien Bauingenieurin (HR) WolfgangRitzberger Imagefilm
2004 Hexenbrett Tochter Josef Korntheuer Studentischer Spielfilm
2003 Luka Sabine (HR) Klaus Müller Kurzfilm
2003 Everyone counts (auf Englisch) help desk staff Noah Kadner Industrie Film für die UNO
2002 Medicopter: Verschollen Notärztin K. Dickmann RTL / ORF
2002 Netz mit Herz Frau Wagner-Pauböck, Chefsekretärin Dana Nowak Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2017 Ritter Bronti Bibiana von Bienenstein Pamina Lenn Burg Forchtenstein
2014 2015 Ritter Rups und der Pirat Kartoffelsalat Meerjungfrau Michael Eybl Burg Forchtenstein
2013 Prèt à porter Fanny Arbore-Giardino (HR) Peter Gulan Vindobona
2013 O´zapft is Samantha Peter Gulan SPOONS, Donauturm
2007 The Vagina Monologues (auf Englisch) Woman 1 Emmy Abrahamson Kosmostheater, Vienna Theatre Project
2006 Palazzo (Comedy, Improtheater) Violetta Sven Daniel Varietétheater
2004 Udo 77, Das Udo Proksch Musical Hauptrolle Thomas Gratzer, monochrom Theater Rabenhof
2002 Das Greingold Julia (HR) Thomas Peters Stadttheater Grein
2001 Sisi - Kaiserin der Herzen Sisi (HR) Andreas Franz Bad Ischl
1996 Salon Pitzelberger Ernestine (HR) Bobby Simma Schloßtheater Schönbrunn
1995 A Slight Accident (auf Englisch) Penelope (HR) Renate Drexler Junges Theater a. d. Leine
1995 Menschen im Güterwagen (szenischer Chancon-Abend) Micha Preissler Neue Studiobühne Wien
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 2018 Verhandlungstraining REWE Mrs. Fish Ricardo Bayer create mediadesign, E-Learning
2017 2017 #dassindwir Mutter Paul Harather Breitwand Film
2017 2017
von bis  
Schauspiel- und Gesangsstudium an der Hohschule für Musik und darstellende Kunst Wien, Abschluss: Mag. Art.

2003 - Publikumspreis beim Kurzfilmwettbewerb Festival Spring 03 in Arbonne für LUKA