Drucken

Kurzinformation

Anna Schäfer
Anna Schäfer
© Bernd Brundert 

Anna Schäfer

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Köln, Wien  
Spielalter
35 - 48 Jahre 
Größe
176 cm 
Sprache(n)
Deutsch (bilingual), Englisch (gut), Französisch, Spanisch  
Dialekte/Akzente
D - Kölsch, D - Norddeutsch, D - Ruhrdeutsch, Schweiz - Schweizerdeutsch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch, D - Hamburgisch  
Stimmlage
Alt / Contralto, Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Gesangsausbildung, a cappella, Backing Vocal, Ballade, Belcanto, Bühnengesang, Chanson, Chor, Country, Folk, Jazz, Kabarett, Musical, Pop, Rock, Schlager, Sprechgesang, Tango, Volkslied, Volksmusik  
Tanz
Ausdruckstanz, Ballett, Freestyle, Modern, Step, Theatertanz  
Sport
Bergwandern, Fitness, Minigolf, Reiten, Schwimmsport, Tennis  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Bildender Künstler, Clownerie, Comedy, Gesang, Kabarett, Kleinkunst, Pantomime, Sprecher / Erzähler, Synchron, Travestie  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Fischer & Partner GbR
Pamela Fischer
Oranienstr. 9
10997 Berlin
fon +49 (0) 30 - 440 461 92
fax +49 (0) 32 - 211 173 010
fischer-partner@fpberlin.de
fpberlin.de
Mobil: 0178 - 167 50 52


Agenturprofil:
fpberlin.de/schauspielerinnen/anna-schaefer/
Homepage:
annaschaefer.net

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2016 Die Spezialisten Thea Jansen Gero Weinreuter ZDF
2015 DIE ZIELFAHNDER Dominik Graf
2015 DR. KLEIN Gero Weinreuter ZDF
2014 UNTER GAUNERN Sophie Allet-Coche ARD
2014 ANWÄLTE KÜSST MAN NICHT Michael Keusch ZDF
2014 KOSLOWSKI UND HAFERKAMP Gastrolle Michel Bielewa ARD
2014 SOKO KÖLN Gero Weinreuter
2013 DAS MÄDCHEN MIT DEN SCHWEFELHÖLZERN Uwe Janson ZDF TV-Märchenfilm
2012 ONLINE - MEINTE TOCHTER IN GEFAHR Oliver Dommenget Sat.1-Film
2012 KNALLERFRAUEN Marco Musienko Sat.1
2012 TATORT - MEIN REVIER Thomas Jauch ARD
2011 KNALLERFRAUEN Marco Musienko Sat.1
2010 TRABANTEN Michaela Schweiger TV-Film
2010 SOKO KITZBÜHEL Martin Kinkel ZDF
2009 2010 EINE WIE KEINE diverse Sat.1
2009 BEGLEITER Michaela Schweiger Kurzfilm
2008 MIKADO Silvia Zeitlinger ZDF-Film
2004 POLIZEIRUF 110 - MEMORY Hans-Erich Viet ARD
2003 JULS FREUNDIN Kai Wessel ZDF-Film
2003 ABSCHNITT 40 Udo Witte RTL
2001 ICH PFEIF AUF SCHÖNE MÄNNER Helmut Metzger ARD-Film
1999 TATORT - CHAOS Christoph Schertenleib ARD
1999 RECHTSEXTREMISMUS Wolfgang Münstermann ZDF
1998 EIN MANN WIE EINE WAFFE Michael Bowitz Sat.1-Film
1998 ZWEI MÄNNER AM HERD Stephan Meyer ZDF
1997 LISA FALK - EINE FRAU FÜR ALLE FÄLLE Urs Odermatt ZDF
1997 EVELYN HAMANNS GESCHICHTEN AUS DEM LEBEN Karin Hercher ARD
1997 ST. ANGELA J. Weber, C. Stier ARD
1996 HÄRTETEST Janek Rieke
1996 ARGUS H. Ernst
1996 HEIMATGESCHICHTEN Stefan Lukschy ARD
1996 FREUNDE FÜRS LEBEN Thomas Jacob ZDF
1995 EIN FLOTTER DREIER B. Mittermayer ZDF
1994 ALLES AUßER MORD Kai Wessel Sat.1
von bis Stück Rolle Regie Theater
2010 2011 Prinz Regent Theater Bochum
2007 2008 Schauspielhaus Bochum
2007 ELVIS LIEBT DICH Lichtenburg, Essen
2004 2006 Theater Krefeld-Mönchengladbach
2003 Maxim Gorki Theater Berlin
2002 Ruhrfestspiele Recklinghausen
1999 2001 Stadttheater Bern
1998 Renaissance Theater Berlin
1997 Hamburger Kammerspiele
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1995 1999 Hochschule für Musik und Theater Hamburg
 
Besonderes (Auswahl)
2 Workshops bei Susan Batson, N.Y.

Tschechow hat ja mal gesagt: "If you want to work on your art, work on yourself." Das find ich sehr treffend. Immer schon.
Mir fiel dazu nur folgender Satz ein: "be yourself und glaub daran - easy said und schwer getan."
Also hab ich gearbeitet. An mir. Hat sich auch gelohnt. Denk ich. Schon. Bin mehr ich selbst geworden. Viel mehr.


http://annaschaefer.net/termine/




2012 Deutscher Comedypreis in der Kategorie "Beste Sketch Comedy" geht an Knallerfrauen
2012 Deutscher Fernsehpreis 2012 in der Kategorie "Beste Comedy" geht an Knallerfrauen