Anna Stieblich

Anna Stieblich
Anna Stieblich
© Hannes Casper 

Anna

Stieblich

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
48 - 58 Jahre 
Größe
169 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (gut), Französisch (fließend), Niederländisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Gesang
Blues  
Tanz
Standard  
Sport
Aikido, Fechten, Kampfsport, Reiten, Schlittschuh  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Bremen  

Kontakt

Spielkind GmbH

Kastanienallee 79
10435 Berlin
fon +49 (0)30-25 93 88-0
fax +49 (0)30-25 93 88-77
office@spiel-kind.com


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 ST. JOSEF AM BERG Hauptrolle Lars Montag Mona Film, Degeto / Mona Film, Degeto
2009 2018 SOKO LEIPZIG durchgehende Rolle diverse ZDF / UFA Fiction / UFA Fiction
2017 LOBBYISTIN durchgehende Rolle Sven Nagel ZDFneo / Cologne Film / Cologne Film
2017 BLOCHIN - "BLACK HOLE SUN" Matthias Glasner Real Film Berlin / Real Film Berlin
2017 SOKO KöLN - "STOLZ UND VORURTEIL" Ulrike Hamacher Network Movie / Network Movie
2017 SCHULD - "KINDER" Hannu Salonen Constantin Film / Constantin Film
2017 KEIN HERZ FüR INDER Viviane Andereggen ARD / Network Movie / Network Movie
2017 HELDT - "DER PREIS DER WAHRHEIT" + "CYBERMOBBING" Ulrike Hamacher ZDF / Sony Pictures / Sony Pictures
2015 2017 DIE KANZLER Markus Weiler ARD / 3 Folgen
2016 DIE MOCKRIDGES Robert Wilde 6 Folgen / HPR Bild + Ton Produktion / HPR Bild +
2016 PHOENIXSEE Ensemble-Hauptrolle Bettina Woernle 6 Folgen / Eikon West / Eikon West
2016 TATORT BREMEN - "DER HUNDERTSTE AFFE" Florian Baxmeyer ARD / Studio Hamburg / Studio Hamburg
2016 SEITENWECHSEL Vivian Naefe H&V Entertainemnt, (Kinofilm)
2016 DER HODSCHA UND DIE PIEPENKöTTER Buket Alakus Olga Film, WDR, (TV-Movie)
2015 ICH BIN DANN MAL WEG Julia von Heinz Gesellschaft für feine Filme, (Kinofilm)
2015 ENCLAVE Goran Radovanovic Sein+Hain Film, (Kinofilm)
2015 GOSTER Didi Danquart HR, (Kinofilm)
2015 DIE STADT UND DIE MACHT Friedemann Fromm Real Film / Real Film
2015 HELDT - "CARLOS LETZTE LIEBE" Olaf Kreinsen ZDF / HPR Bild + Ton Produktion / HPR Bild + Ton
2015 BRIEF AN MEIN LEBEN Urs Egger Bavaria Fernsehproduktion / Bavaria Fernsehproduk
2015 SCHULD - "DER ANDERE" Maris Pfeiffer ZDF / MOOVIE / MOOVIE
2015 SOKO STUTTGART - "ABFLUG" Didi Danquart ZDF / Bavaria Fernsehproduktion / Bavaria Fernseh
2015 TATORT KöLN - "FREDDY TANZT" Andreas Kleinert ARD / Colonia Media / Colonia Media
2015 NOTRUF HAFENKANTE - "RUHE SANFT" Oren Schmuckler ZDF / Studio Hamburg / Studio Hamburg
2015 Die Stadt und Macht Kerstin Niehl Friedemann Fromm ARD
2015 Simon sagt auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut Renate Killy Viviane Andereggen Kino
2015 Der Hodscha und die Piepenkötter Ursel Piepenkötter Buket Alakus WDR
2008 2015 Soko Leipzig Prof. Rossi Andreas Morell, Oren Schmuckler, Maris Pfeiffer, , Buddy Giovinazzo ZDF
2014 SCHOßGEBETE Sönke Wortmann Constantin Film, (Kinofilm)
2014 MEINE MUTTER, MEINE MäNNER Karola Hattop ARD / Bavaria Fernsehproduktion / Bavaria Fernseh
2014 DER LEHRER - "WIRD DAS JETZT EIN DATE?" Nico Zingelmann Sony Pictures / Sony Pictures
2014 Briefe an mein Leben Judith Urs Egger ZDF
2014 Ich bin dann mal weg Babbel Julia von Heinz Kino
2014 Schuld, Folge "Der Andere" Maris Pfeiffer ZDF
2014 Tatort Köln "Prügelknabe" Katja Petersen Andreas Kleinert ARD
2014 Die Kanzlei Oliver Dommenget ARD
2013 DIE LETZTE SPUR - "SCHUTZLOS" Peter Stauch Nova Film / Nova Film
2013 Meine Mutter, meine Männer Jutta Karola Hattop ARD
2013 Schoßgebete Mutter Sönke Wortmann Kino
2012 TüRKISCH FüR ANFäNGER - DER FILM Ensemble-Hauptrolle Bora Dagtekin Rat Pack Filmproduktion, (Kinofilm)
2012 DIE TEDDY SHOW Dietmar Schuch ZDFneo / Sony Pictures / Sony Pictures
2012 ALLES KLARA - "MORDWAFFE TRABI" Andi Niessner ARD / ndF / ndF
2011 DER GANZ GROßE TRAUM Sebastian Grobler Deutschfilm, (Kinofilm)
2011 ARTISTEN Florian Gottschick HFF Potsdam Babelsberg "Konrad Wolf", (Kinofilm)
2011 BITTERE KIRSCHEN Didi Danquart noir Film, (Kinofilm)
2011 Flaschendrehen Nico Zingelmann Sat.1 / Zeitsprung Entertainment / Zeitsprung Ent
2011 UNTER NULL Ulrike Vahl HFF Potsdam Babelsberg "Konrad Wolf" / HFF Potsda
2011 SOKO WISMAR - "AUSGESCHRAUBT" Sascha Thiel ZDF / CineCentrum / CineCentrum
2011 DIE PFEFFERKöRNER - "GERüCHTEKüCHE" Andrea Katzenberger Studio Hamburg / Studio Hamburg
2011 Türkisch für Anfänger Bora Dagtekin KINO, Ratpack/ Constantin
2010 NOTRUF HAFENKANTE - "GRABRäUBER" Episodenhauptrolle Oren Schmuckler Studio Hamburg / Studio Hamburg
2010 WEISSENSEE - "ALLES FüR DIE LIEBE" Friedemann Fromm ARD / Zieger Film / Zieger Film
2010 MäNNER LüGEN NICHT Bettina Woernle ARD / Crazy Film / Crazy Film
2010 SECHS TAGE ANGST Markus Fischer ARD / Maran Film / Maran Film
2010 Bittere Kirschen Didi Danquart KINO
2010 Soko Leipzig Maris Pfeiffer, u.a. ZDF
2010 Notruf Hafenkante Episodenhauptrolle Oren Schmuckler ZDF
2010 Die Pfefferkörner Studio Hamburg/ ARD , Kinderserie
2010 Soko Wismar Sascha Thiel ZDF
2010 Unter Null Ulrike Vahl Kinokurzfilm, arte/ RBB
2010 Der ganz große Traum des Konrad Koch Sebastian Grobler KINO, Deutschfilm
2010 Die Räuberin Markus Busch KINO
2010 Artisten KINO, HFF Potsdam
2009 TATORT KONSTANZ - "IM SOG DES BöSEN" Didi Danquart ARD / Maran Film / Maran Film
2009 DIE WöLFE - "ZERBROCHENE STADT" Friedmann Fromm Zieger Film / Zieger Film
2009 Tatort - Im Sog des Bösen Didi Danquardt SWR
2009 Soko Stuttgart "Tödliche Heilung" Didi Danquardt ZDF
2009 Küstenwache Ed Ehrenberg ZDF
2009 Polizeiruf 110 "Falscher Vater" Nils Willbrandt ARD
2009 Löwenzahn Episodenhauptrolle Wolfgang Eißler ZDF
2009 Weißensee Friedemann Fromm Ziegler Film/ ARD
2008 FLEISCH IST MEIN GEMüSE Christian Görlitz ndF, (Kinofilm)
2006 2008 TüRKISCH FüR ANFäNGER Ensemble-Hauptrolle Edzard Onneken, Oliver Schmitz ARD / BR / BR
2008 POLIZEIRUF 110 - "VERDAMMTE SEHNSUCHT" Bodo Fürneisen ARD
2008 Männer lügen nicht Bettina Woernle Hauptrolle ARD
2008 Türkisch für Anfänger Hauptrolle Edzard Onneken, Oliver Schmitz Serie, ARD
2008 Polizeiruf 110 - Verdammte Sehnsucht Bodo Fürneisen ARD
2008 Die Staatsanwältin (AT) Markus Fischer SWR
2007 Mein Freund aus Faro Nana Neul Wüste Film / Wüste Film
2007 Großstadtrevier Nirko Zeuschner ARD
2007 In aller Freundschaft Esther Wenger ARD
2007 Die Wölfe Friedmann Fromm ZDF
2007 Fleisch ist mein Gemüse Christian Görlitz KINO, ndF
2007 Doctor´s Diary Oliver Schmitz RTL
2006 OFFSET Didi Danquart noir Film, (Kinofilm)
2005 2006 Türkisch für Anfänger Hauptrolle Edzard Onneken, Oliver Schmitz Serie, ARD
2005 FROHES FEST Hauptrolle Nico Zingelmann Filmakademie Baden-Württemberg, (Kurzfilm)
2005 KUSSKUSS - DEIN GLüCK GEHöRT MIR Sören Senn HFF Potsdam Babelsberg "Konrad Wolf", (TV-Movie)
2005 OFFSET Didi Danquart KINO, Noirfilm
2004 POLIZEIRUF 110 - "WINTERENDE" Andreas Kleinert ARD / Allmedia / Allmedia
2004 SEHNSUCHT Ciro Cappellari WDR
2004 Eine unter Tausend Bodo Fürneisen Pro7
2003 POLIZEIRUF 110 - "DAS ZEICHEN" Bodo Fürneisen ARD / Antaeus Film / Antaeus Film
2003 TATORT KöLN - "DAS PHANTOM" Kaspar Heidelbach WDR
2003 DIE SITTE - "FLüSTERTöNE" Episodenhauptrolle Sebastian Vigg Filmpool / Filmpool
2003 Frohes Fest Hauptrolle Nico Zingelmann KINO, Filmakademie Baden-Würtenberg
2003 Schimanski - Der Golem Andreas Kleinert ARD
2003 Ein starkes Team Johannes Grieser ZDF
2003 Polizeiruf 110 - Das Zeichen Bodo Fürneisen ARD
2003 Dr. Christian Kleist Stefan Bartmann ARD
2003 Süchtigsehnsüchtig (AT) Ciro Capellari
2002 POLIZEIRUF 110 - "BRAUT IN SCHWARZ" Bodo Fürneisen ARD
2002 ZWEI SEITEN DER LIEBE Bodo Fürneisen
2002 DIE CLEVEREN - "ARZT UND DäMON" Bernhard Stephan RTL
2002 SK KöLSCH - "DER VETERAN" Markus Fischer Sat.1
2002 Ritas Welt Uli Baumann RTL
2002 Die Sitte Episodenhauptrolle Sebastian Vigg RTL
2002 SOKO Leizig Christoph Eichhorn ZDF
2001 Vittorio Bodo Fürneisen
2001 DER SCHUß Nikolaus Leytner arte
2001 Im Namen des Gesetzes Matthias Luther RTL
2001 Tatort - Das Phantom Kaspar Heidelbach ARD
2001 SK-Kölsch Markus Fischer
2001 Polizeiruf 110 - Braut in schwarz Bodo Fürneisen ARD
2001 Die Cleveren Bernhard Stephan RTL
2001 Die zwei Seiten der Liebe Bodo Fürneisen
2000 Motorradcops Lulu Binder
2000 Hinter Gittern Ulrike Hamacher
1999 Lars Noren Rudolf Straub Filmhochschule Zürich
1999 Die HeliCops Norbert Skrovanek
1997 Vaterliebe Hanna Wolf Seesemann Ernst - Deutsch - Theater, Hamburg
1996 Licht aus Hauptrolle B. Bauer KINO
1990 Lisa B. Bauer Hauptrolle KINO
von bis Stück Rolle Regie Theater
2008 2009 Gott des Gemetzels Annette Reille Bern Mottel Konzertdirektion Landgraf
2004 Vaterlos Lela Stephanie Swella Staatstheater Dresden/TIF Theaterhaus Jena
2002 Kühltransport Wu Nora Somaini Staatsschauspiel Dresden
2001 Giftmörderin Erika Daniela Kranz / Jenke Sophiensäle Berlin
2000 2001 Gier C Nora Somaini Staatstheater Dresden
2000 Vaterliebe Hanna Wohlerzogen Wolf Seesemann Tournee Konzertdirektion Landgraf
1999 Der nackte Wahnsinn Brooke Schmiedleitner Stadttheater Klagenfurt
1998 Doppeltüren Jessica Felix Benesch Schauspielhaus Zürich
1998 Kleiner Mann, was nun? Fallada, Lämmchen Felix Benesch Stadttheater Luzern
1996 Molly Sweeney Molly F. Benesch Stadttheater Luzern, Schweiz
1996 Die Zofen Solange P. Löscher Theater Basel / Kampnagel Hamburg
1995 Paniktraum Silvia Plath H. Siede Freie Produktion in Zürich, Hörsaal Burghölzli
1994 1995 Bambule Monika E. Hosemann Gruppe 80, Wien
1994 1995 Fegefeuer in Ingoldstadt Hermine Helga Illich Gruppe 80, Wien
1994 Tolmezzo Barbie G. Willert Schauspielhaus Wien
1992 1993 Baumeister Solneß Hilde H. Siede Staatstheater Wiesbaden
1992 1993 Was ihr wollt Olivia A. Ritzel Staatstheater Wiesbaden
1992 1993 Schöne Bescherungen Pattie Sigrid Andersson Staatstheater Wiesbaden
1992 1993 Mittsommernachtssexkomödie Adrian A. Ritzel Staatstheater Wiesbaden
1990 1991 Die Räuber Spiegelberg A. Hirche Stadttheater Luzern, Schweiz
1990 1991 Tartuffe Elmire H. Siede Stadttheater Luzern, Schweiz
1990 1991 Liebelei Mizzi H. Siede Stadttheater Luzern, Schweiz
1990 1991 Emilia Galotti Emilia Mark Zurmühle Stadttheater Luzern, Schweiz
1990 1991 Gespenster Regine Mark Zurmühle Stadttheater Luzern, Schweiz
1990 1991 Der Streit Eglé Georges Delnon Stadttheater Luzern, Schweiz
1988 Hallo und Adieu Hester W. Asmus HF Musik und Theater, Freie Produktion
von bis  
1990 1992 Sommerseminare am Roy Hart Theatre, Südfrankreich Stimmbildung
1986 1990 Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)

AUSZEICHNUNGEN

Auszeichnungen

2009 Nominierung für die Emmy Awards in der Kategorie "Bestes Commedyprogramm" (Türkisch für Anfänger)
2008 Rockie Award beim Banff World Televisison Festival in Kanada in der Kategorie Serial Programs
2007 Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie "Unterhaltung"
2007 Deutscher Civis-Fernsehpreis in der Kategorie "Unterhaltung"
2006 u.a. Deutscher Fernsehpreis "Türkisch für Anfänger" Kategorie: Beste Serie / Beste Schauspieler Serie
2006 Prix Italia in den Kategorien TV Drama - Series und Serial
2006 "Reflet d´Or" beim Cinéma Tout Ecran Festival in Genf in der Kategorie Beste Serie