Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Anouschka Renzi Anouschka Renzi Anouschka Renzi Anouschka Renzi Anouschka Renzi Anouschka Renzi Anouschka Renzi Anouschka Renzi Anouschka Renzi
Anouschka Renzi © CARSTEN SANDER  Anouschka Renzi   Anouschka Renzi   Anouschka Renzi © Anouschka Renzi  Anouschka Renzi   Anouschka Renzi   Anouschka Renzi   Anouschka Renzi   Anouschka Renzi  

Anouschka Renzi

Spielalter
48 - 56 Jahre 
Geburtsjahr
1964 
Größe
175 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch, Französisch, Italienisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, Schweiz - Schweizerdeutsch  
Sport
Reiten  
Tanz
Jazz  
Gesang
Chanson  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
http://filmmakers.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 The Nude Chainsaw Frenja Varg Alexander MacG Seamaster Pictures/Kino
2012 SOKO Leipzig, Folge: Die Wohlfühl GmbH Morgana Robert Pejo UFA Fernsehproduktion Leipzig/ZDF
2012 Das Schweizer Missen Massaker Carmen Michael Steiner Kontraproduktion/Kino
2011 SOKO Stuttgart Angela Landowski Christoph Eichhorn Bavaria Film/ZDF
2010 VERBOTENE LIEBE Sonja von Steigenberg diverse Grundy Ufa/RTL
2010 PARISER PLATZ/THE BERLIN PROJEKT Host-Anouschka as herself Ivo Trajkov L.A.R.A. Enterprises/Kino
2009 GIER "MIT GLANZ UND GLORIA" & "DAS DUELL" Barbara Ewert Dieter Wedel ARD
2006 IN ALLER FREUNDSCHAFT Kathrin Arnhold Celino Bleiweiß Saxonia Media/ARD
2005 2007 SCHÖNI UUSICHT - SERIE Kiki Wolfgang Münstermann u.a. Schweizer Fernsehen
2004 JETZT SCHLÄGST 13 Thomas Möller
2004 SOKO LEIPZIG - DIE MOORLEICHE Petra Köster Michel Bielawa Ufa/ZDF
2003 EDEL & STARCK Gabi Eicher Denis Satin Phoenix Film/RTL
2002 ALPHATEAM Oren Schmuckler
2001 WAHNSINNSWEIBER (SERIE) Hans Schönherr
2001 KÜSTENWACHE Kati Käutner Carl Lang Opalfilm/ZDF
2001 OP RUFT DR.BRUCKNER n.b. Michel Bielawa RTL
2001 KLINIKUM BERLIN-MITTE Ines Kortner Oren Schmuckler Novafilm, Phoenixfilm/Pro7
2001 KISS ME Nicki Müllerschön
2001 DIE AFFÄRE SEMMELING Annemarie Kester Dr. Dieter Wedel Sechsteiler/ZDF
2000 EIN FALL FÜR ZWEI Ulla Weinberg Rolf Liccini Odeon Film/ZDF
1999 KISS ME! Tina Kracht Alexander Kunja Zitro Film / Kino
1998 2003 FORSTHAUS FALKENAU Beate Wellmann Andreas Drost Neue Deutsche Filmgesellschaft/ZDF
1997 BALKO Betty John Van de Rest RTL
1997 DER KÖNIG VON ST. PAULI Dr. Dieter wedel Bavaria Film GmbH
1996 DIE STIMME DES MÖRDERS Laura Wolf Otto A. Jahrreiss Westdeutsche Universum Film
1995 TATORT - EULENBURG Silvia Hoffmann
1995 WOLFFS REVIER Wanda Michael Lähn Borussia Medion / Odeon Film/Sat.1
1994 A.S. Brigitte Treblin Michael Mackenroth Serie/Nostro Film/Sat.1
1994 LE DUE MADRI Sekretärin Gebrüder Frazzi TV-Italien
1994 DARK DESIRES Anna Neil Sundstrom Le Sabre, TV-Cooperation Frankreich-Deutschland
1994 DER SCHATTENMANN Anouschka as herself Dr. Dieter Wedel Corona Film GmbH
1993 LE PARIS Roger Kahane TF1
1992 ROTLICHT Ariela Urs Odermatt KINO
1992 COUNTER STRIKE Helga & Anouschka Renzi at herself Bruno Gantillon KINO / Kanada, USA, Frankreich
1992 SCHLOß HOHENSTEIN (SERIE) Tamara Rosenbaum Georg Tressler Bavaria
1991 UNDINE Anja Eckard Schmidt CTV 72 Film / Kino
1991 LA BOUTEILLE A LA MER Roger Kahane KINO, Frankreich
1990 TATORT - JULIAS TOD Ilse Hofmann
1988 NICK CHASSUR DE TETE Jaques D. Valcroze Antenne 2
1988 DAS WUNDER Maria Eckard Schmidt Wolfgang Odenthal Filmproduktion/Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 2015 Mondscheintarif (Ildiko von Kürthy) Joanna und andere René Heinersdorff Schlosstheater Neuwied und Kleines Theater im Park
2014 Hairspray (Musical) Velma von Tussle Sarah Kortmann Alzenauer Burgfestspiele
2013 Anna Karenina Anna Karenina Rolf Heiermann Schlosstheater Neuwied / Kleines Theater im Park B
2011 Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer, genannt Jud Süß Frau von Götz Dieter Wedel Nibelungenfestspiele Worms
2010 Stauferherrscher Friedrich II., "Teufel, Gott und Kaiser" Anouschka als sie selbst Dieter Wedel Festspiele der Stadt Worms
2008 2009 Mondscheintarif Katja Wolf Joanna und andere Theater am Dom Köln / Theater an der Kö Düsseldorf
2007 2008 Die letzten Tage von Burgund Sylva, Muse König Etzels Dieter Wedel Nibelungenfestspiele Worms
2007 NIBELUNGEN Hunnenkönigin Silvia Dieter Wedel Festspiele Worms
2007 HEDDA GABLER V.IBSEN Hedda Gabler Paul Becker Schauspiel Bonn
2006 2007 Vier Frauen und ein Unfall Liane René Heinersdorff Theater am Dom Köln / Theater an der Kö Düsseldorf
2004 2006 Peer Gynt Anitra Peter Zadek Berliner Ensemble
2003 Liebe, List und Leidenschaft Beatrice Michael Wedekind Theater am Kurfürstendamm Berlin
2003 Dinner Party Mariette Levieux Michael Wedekind Theater am Kurfürstendamm Berlin
2000 Cyprienne Cyprienne des Prunelles Helmut Srauss Tourneetheater Erich Kuhnen
1998 Lulu Lulu Helmut Srauss Tourneetheater Erich Kuhnen
1993 Die Geschichte Europas Rosa Luxemburg Jean-Claude Armyl Schauspielhaus Zürich/Genf/Basel
1991 Maß für Maß Juliette Peter Zadek Theatre de Odeon Paris
1986 1988 Lulu Geschwitz Peter Zadek Hamburger Schauspielhaus
1986 1988 Der Bürger als Edelmann Tochter Lucile Jerome Savary Hamburger Schauspielhaus
1986 1988 Yerma Wäscherin Peter Zadek Hamburger Schauspielhaus
1986 1988 Wie es euch gefällt Hymen und 8 weitere Rollen Peter Zadek Hamburger Schauspielhaus
1983 1985 Topgirls Kitty Gerd Heinz Züricher Schauspielhaus
1983 1985 Bernarda Albas Haus Adela Harry Buchwitz Züricher Schauspielhaus
1983 1985 Penthesilea Meroe Hans Hollmann Züricher Schauspielhaus
1983 1985 Stella Stella Hans Hollmann Züricher Schauspielhaus
1983 Die Ratten Pauline Piperkarcka Rudolf Nölte Freie Volksbühne Berlin
1982 1983 Tartuffe Marianne Kurt Hübner Freie Volksbühne Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
- Ausbildung am Lee Strasberg Institute, New York


THEATER:

Nibelungenfestspiele Worms
Theater an der Kö, Düsseldorf
Freie Volksbühne, Berlin
Schauspielhaus Zürich
Schauspielhaus Hamburg
Comedie Francaise, Paris
Schauspiel Stuttgart
Theater am Ku'damm, Berlin
Schauspielhaus Frankfurt
Berliner Ensemble


Sprachliche Fähigkeiten:

- Englisch und Französisch akzentfrei
- Italienisch und Schweizer Deutsch

*******************Stand April 2006********************




Anouschka Renzi wurde am renommierten Lee Strasberg Institute in New York ausgebildet. Danach war sie in vielen Fernsehproduktionen, Kinofilmen und Theaterinszenierungen zu sehen. Am Theater arbeitete die Schauspielerin oft mit Peter Zadek zusammen. In seinen Inszenierungen war sie u.a. am Berliner Ensemble und in Paris am Théâtre de lOdéon zu sehen. Bei den Nibelungen-Festspielen war Anouschka Renzi viele Male dabei. 2013 spielte sie Anna Karenina am Theater im Park in Bonn-Bad Godesberg und in der Spielzeit 2014/15 das Erfolgsstück Mondscheintarif nach Köln und Düsseldorf nun auch in Bonn und auf Tournee. Anouschka ist eine richtige Berlinerin, auch mit echter Berliner Schnauze, wäre prima als einfache Berliner Type zu besetzen, wenn die Caster nicht immer nach ihrem auf den ersten Blick edlen Äußeren gehen würden. Ihre Jugend hat sie in vielen verschiedenen Ländern verbracht, so dass sie fließend Französisch, Englisch und Italienisch spricht. Anouschka lebt mit Mann und Tochter in Berlin.