Drucken

Kurzinformation

Antonia Peters
Antonia Peters
© Jakob Erpf 

Antonia Peters

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1971 
Spielalter
35 - 40 Jahre 
Größe
165 cm 
Sprache(n)
Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, Schweiz - Schweizerdeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Saxophon / saxophone  
Gesang
Jazz, Klassik, Musical, Pop, Rock  
Sport
Reiten, Schwimmsport, Ski Alpin, Snowboard  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
rot-blond / strawberry blond  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Homepage:
antonia-peters.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Rain Liza Max Fernandez KinoM - Kurzfilmfestival
2016 Stranded Vezna Markos-Sotiris Mühlschlegel-Tryantafyllou KinoM - Kurzfilmfestival
2016 MUM Sherry Eckhard Dilssner UIPIC
2015 Ernsthaft sterben Claudia Stippitz Barbara Seidl Abschlußfilm Medienakademie München
2015 RPG Resi Reiter Vinzenz Mell KinoM - Kurzfilmfestival
2015 Stregestras Catrice Annette Hildebrand KinoM - Kurzfilmfestival
2015 Engpass Cora Schulze Oliver Mohr HFF / Werk München
2013 Die Hölle wartet nicht / Trailer Schwester Carlisle Jens Müller Plejaden Prod. Berlin
2012 Mobber's End Susanne Karger Tibor Blasy MFT GbR für den BR
2011 Glitterama Anita Gerlach Bernhard Henning Wettbewerbs-Film
2011 Imagefilm für Fa. Hartmann AG Ehefrau Sabine Klotzsche perix.media GmbH
2010 Il regalo speciale Laura Martini Harald Polzin Kino Kurzfilm
2010 Partsklink Martina Brandt Markus Strehl Black Sail Pictures
2009 Lindenstraße Frau Ortlieb Herwig Fischer ARD
2008 Schwiegereltern Helga Koslowski Alexandra Jung Kino Kurzfilm
2008 Angels Tabbris Dave Lojek Apeiron Films, Dave Lojek
2006 Frühlingsgefühle Andrea Christen Harald Polzin Kino Kurzfilm
2006 Ich Chefe, Du nix Börsenreporterin Yasemin Samdereli SAT.1
2005 Polizeiruf 110 - Er sollte tot Club - Gast Dominik Graf ARD
2005 Helen, Fred und Ted Stewardess Sherry Hormann ARD
2004 Traumlied Elena Parker Antonia Peters Abschlußfilm
2003 Wintersommer Maria Ziermeyer Rüdiger Nüchtern Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2016 SCHAMO Reloaded - Alle bekommen neue Karten Ruth Blasius Jan Meyer Freie Bühne München
2013 Und die Hölle nicht mehr sein Diverse Johanna Schubert Schiller-Balladen, inszeniert
2013 Die Hölle wartet nicht Schwester Carlisle Jens Müller Plejaden Prod. Berlin
2012 Johanna von Orleans, n. Schiller Königin Isabeau Peter Glockner Freie Prod. München, Leo 17
2012 Und die Hölle nicht mehr sein Diverse Johanna Schubert Schiller-Balladen inszeniert
2011 Ferbesserungs Forschläge Gesangskabarett Helmut Zeiler-Dressel Zwickxangl, München
2010 Die verbotene Stadt Die Zeit Jochen Servatius Festspiel Moosburg
2010 Ois is easy - Ois is Swing! Gesangskabarett Helmut Zeiler-Dressel Zwickxangl, München
2009 Der Doktor und die Teufel Kate Jochen Servatius THEATOUR, Ebersberg
2009 Chat.Change.Exit Kathrin Dorn (HR) Peter Glockner Freie Prod. München, Leo 17
2009 Auf den Spuren von "Cats" Diverse Christiane Böhm Musical-Show, München
2008 Tartuffe Elmire (HR) Alexander Veit Domberg-Theater, Freising
2007 Das Konzert Marie Heink (HR) Alexander Veit Theater im Hotel, Freising
2006 Die Mausefalle Mollie Ralston (HR) Daniela Obermeir Theater 04 München/Freising
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2015/09 Bernard Hiller Private Coaching, L.A., USA
2015/08 Bernard Hiller Scene Study, L.A., USA
2014/10 2015/01 Theater werkmünchen "Acting for Film"
2014 Bernard Hiller Masterclass Berlin
2011 2013 Coaching und Schauspieltraining, Eva Christian, München
2008 / 2009 Mark W. Travis, USA, Directing and Acting, HFF / advanced
2008 2010 Das Labor, Rollenerarbeitung nach Mark W. Travis, Corinna v. Giese
2008 Div. Fortbildungen und Workshops, u. a. bei Gesche Piening, München, Kristian Nekrasov, Berlin, Greta Amend, Berlin, Cecilia de Ricco, USA
2005 2008 Schauspielstudio Ruth Wohlschlegel, München (Bühne)
2002 2004 ISSA Internationale Schule für Schauspiel und Acting, München, Filmschauspiel
1999 2002 Gesang Joy C. Green, Anders Holte, Naomi Isaacs in München Speech Level Singing nach Seth Riggs, USA
 
Besonderes (Auswahl)
Musik

Seit 2003
The Chartbreakers - Vokal-Quintett mit Songs von den 60‘s bis heute, fünfstimmig, www.chartbreakers.de

Seit 2003
Diverse Solo- und Duo-Programme

2005 - 2009
Principles of Uncertainty - Melodic Art Rock Projekt, eigene Songs mit großer Bühnen-Show, z. T. mit Texten klassischer Dichter, www.pou-music.com

2004 - 2005
Swing Affair“ - Jazz/Pop–Duo

2003 - 2005
Tota“ - Vokal-Ensemble (Duo), Musik der 20er – 40er Jahre

2001 - 2003
Gründung des Jazz- und Swing-Ensembles „the SEC‘s“

Referenzen:
München/Deutschland: Schlachthof, Backstage, Spectaculum Mundi, Bayerischer Hof, Bar Restaurant Roy, u. v. m.
Ausland: Venedig/Italien, Peguera/Mallorca, Reims/Frankreich