Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Arne Gottschling Arne Gottschling Arne Gottschling Arne Gottschling Arne Gottschling Arne Gottschling Arne Gottschling Arne Gottschling Arne Gottschling
Arne Gottschling © K. Kuhl 2015  Arne Gottschling © © K. Kuhl 2015  Arne Gottschling © © K. Kuhl 2015  Arne Gottschling © © K. Kuhl 2015  Arne Gottschling © © K. Kuhl 2015  Arne Gottschling © © K. Kuhl 2015  Arne Gottschling © © K. Kuhl 2015  Arne Gottschling © U. Ruths 2012  Arne Gottschling © U. Ruths 2012 

Arne Gottschling

Spielalter
24 - 31 Jahre 
Geburtsjahr
1985 
Größe
180 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (US) (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Sport
Fechten, Jonglieren, Reiten, Ski Alpin  
Tanz
Hip-Hop, Jazz  
Gesang
Jazz  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  
Geburtsort
Münster  

Kontakt

Zentralbüro - Agentur für Schauspieler
Apostelnstraße 11
D-50667 Köln
fon +49 221 29 07 68 70
fax +49 221 29 07 68 77
info@zentralbuero.com
http://www.zentralbuero.com
Mobil: +49 (0)173 - 20 56 280


Agenturprofil:
http://www.zentralbuero.com/arne-gottschling.html
Homepage:
http://www.zentralbuero.com/arne-gottschling.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 LIEBLING, LASS DIE HÜHNER FREI Oliver Schmitz ARD
2016 PAMÇKA Elda Sorra, Christina Athenstädt (Kurzfilm)
2014 SOKO STUTTGART: DIE TOTE UNTER DER DUSCHE Daniel Helfer ZDF
2014 HERR VON BOHLEN André Schäfer Kino, Florian Film
2014 REIF(F) FÜR DIE INSEL: KATHARINA UND DER SCHÄFER Oliver Schmitz ZDF
2013 OHNE DICH Hauptrolle Alexander Powelz Kino: Ophir Film
2013 DIE AUSERWÄHLTEN Christoph Röhl ARD
2012 BEGEGNUNGEN Hauptrolle Liva Gruber Diplom-Kurzfilm: Filmschule Wien
2012 DIE NEUEN ABENTEUER DER ALTEN CHRISTINE: MAGIC MOMENTS Oliver Schmitz RTL
2012 MOVE ON Asger Leth Kino, Ever Emotion Film
2009 RENN, WENN DU KANNST Dietrich Brüggemann Kino, Wüste Film
2008 WENN DIE WELT UNS GEHÖRT (AT) Judith Keil, Antke Kuska Kino, Lichtblick Filmproduktion /ZDF
2008 LYS Hauptrolle Krystof Zlatnik Kurzfilm: Filmakademie Ba-Wü
2007 2006 THE SUICIDE CLUB Hauptrolle Olaf Saumer Kino, Tagträumerfilm
2007 2006 FILMRISS Hauptrolle Markus Engelmeier Kurzfilm: FH Salzburg
2007 MORD MIT AUSSICHT Arne Feldhusen ARD
2007 DER LEHRER Christoph Schnee RTL
2005 AMOK Peter Lenkeit Diplomfilm: Lazi Akademie Stuttgart
2004 KURZ UND SCHMERZLOS Hauptrolle Julian Isfort Kurzfilm
2004 AFRO TROTA Evaldo de Brito Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 FUCKING AMAL Andreas Rehschuh Hans Otto Theater Potsdam
2015 2014 SONNENALLEE Ralph Reichel Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2015 2014 DIE LEIDEN DES JUNGEN W. Alice Asper Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2015 2014 TSCHICK Hauptrolle: Maik Klingenberg Dirk Audehm Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2014 2012 JUGEND OHNE GOTT Alexander Nerlich Hans Otto Theater Potsdam
2014 ÖFFENTLICHES EIGENTUM Michael Bogdanov Schlossparktheater Berlin
2014 DER TURM Peter Dehler Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2014 PROST BRÜDER-DAS REVIVAL Peter Dehler Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2013 AUßER KONTROLLE Andreas Rehschuh Hans Otto Theater Potsdam
2013 BLAUER ALS SONST Hauptrolle Kerstin Kusch Hans Otto Theater Potsdam
2012 2011 PUNKROCK Chadwick Meade Shirin Khodadadian Volkstheater Wien
2012 2011 ILLEGAL Hauptrolle Susanne Egger Volkstheater Wien
2012 2010 HIOB Menuchin Michael Sturminger Volkstheater Wien
2012 2010 MONSIEUR IBRAHIM UND DIE BLUMEN DES KORAN Hauptrolle Thomas Schöndorfer Volkstheater Wien
2012 2010 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI Thomas Schulte-Michel Volkstheater Wien
2012 DIE DREIGROSCHENOPER Charles Filch Michael Schottenberg Volkstheater Wien
2012 HOTEL SAVOY Alexander Böhlaug Ingo Berk Volkstheater Wien
2009 AUF DER GREIFSWALDER STR. Hans Peter Kleinert Theater im Central Salzburg
2008 KASPERLMATERIAL Kasperl Barbara Theobaldt Theater im Central Salzburg
2007 FIASKO II Pierre Byland Theater im Central Salzburg
2006 DIE NACHT SINGT IRRE LIEDER Wolfgang Pillinger Theater im Central Salzburg
2005 DIE STUNDE DA WIR NICHTS VONEINANDER WUSSTEN Monika Hess Theaterfest "Theater der Keller" Köln
2000 DER KLEINE VAMPIR Vampir Roger Schnieders Freilichtbühne Greven-Reckenfeld
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2009 2006 Schauspielstudium am Mozarteum in Salzburg (Diplom 2009)
2009 2008 Gastsemester an der Ernst-Busch Schule Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
2011 Auszeichnung zum besten Nachwuchsschauspieler der Spielzeit 2010/2011 mit dem Dorothea Neff-Preis
2010 Nominierung zum besten Nachwuchsschauspieler der Spielzeit 2009/2010 für den Karl-Skraup-Preis

Awards

2011Auszeichnung zum besten Nachwuchsschauspieler 2010/2011 für den Dorothea Neff-Preis des Volkstheaters Wien












2011 Auszeichnung zum besten Nachwuchsschauspieler 2010/2011 für den Dorothea Neff-Preis des Volkstheaters Wien