Drucken

Kurzinformation

Astrid Leberti
Astrid Leberti
© Bernd Brundert 

Astrid Leberti

Wohnort
Neuruppin bei Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien  
Jahrgang
1976 
Spielalter
32 - 41 Jahre 
Größe
168 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Sächsisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Gesang
Chanson, Rock  
Tanz
Standard  
Sport
Akrobatik, Angeln, Badminton, Beachvolleyball, Billard, Bowling, Bungeespringen, Inlineskaten, Reiten, Ski Alpin, Tauchen (Geräte), Tischtennis, Volleyball, Yoga  
Führerschein
A1 - Leichtkraftrad, B - Pkw, Motorboot  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, osteuropäisch / Eastern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

reitzenstein | management
Kate Reitzenstein
Danzigerstr. 138
10407 Berlin
fon +49 (0) 30 - 20 21 50 10
fax +49 (0) 30 - 48 49 89 756
info@reitzenstein-management.de
reitzenstein-management.de
Mobil: +49 (0) 178 - 847 48 13


Agenturprofil:
reitzenstein-management.de/schauspielerinnen/astrid-leberti.
Homepage:
astridleberti.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Soko Stuttgart Christina Jakisch Patrick Winszewski ZDF
2015 Der Geruch der Schafe Romy Manske Sylke Enders ZDF
2015 Nur nicht aufregen Reporterin Thomas Jahn ZDF
2015 In aller Freundschaft Lilli Lukovic Jurij Neumann ARD
2014 Die Rosenheim-Cops Anna Hüttner Jörg Schneider ZDF
2014 Sherman Noir "Don`t get me wrong" Partnerin Wolfgang Bahro Musikvideo
2014 Tiere bis unters Dach Herzfeld Berno Kürten SWR
2013 Inga Lindström - Herz aus Eis Astrid Martin Gies ZDF
2013 7 Tage ohne (Die Dienstagsfrauen 2) Sissi Fischer Olaf Kreinsen ARD
2013 Heiter bis tödlich - Akte Ex Marianne Reitz Thomas Jahn ARD
2013 N.N. - Serienpilot Ines Weise (HR) Petra Clever Grundy Ufa
2012 Heiter bis tödlich - Hubert & Staller Maria Zoller Jan Markus Linhof ARD
2012 Der Fischkönig (AT) Doreen Johannes Naber HR / Kino
2012 Marcel über den Dächern Mimi (HR) Sebastian Stolz Kino
2012 Soko Wismar - Stummer Zeuge Alexandra Neuhaus Bruno Grass ZDF
2012 Baut auf -Serienpitch Sabine (HR) Jurij Neumann Sat 1
2011 Ein kurzer Epilog - Michael Ballhaus Projekt Johanna Kramer (HR) Züli Aladag
2011 IN ALLER FREUNDSCHAFT Melissa Thule (EHR) Hans Werner ARD
2011 BLENDED Jens Schwengel 99fire-film-award
2010 EINSATZ IN HAMBURG Teresa Coosen (HR) Thomas Jahn ZDF
2009 AUF DOKTOR KOMM RAUS Frau Walter Matthias Keilich ZDF
2009 DA KOMMT KALLE Irene Jacobsen (EHR) Thomas Jahn ZDF
2005 DAS LETZTE WORT Kathrin Peter Grandl Kino
2004 DER ZAUBERWÜRFEL Franziska York Fabian Raabe dffb
2004 NUTTENTARIF Elena Alexander Pfander Kino
2002 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Episodenhauptrolle Dieter Schlotterbeck Sat 1
2002 EIN GANZ NORMALES FRÜHSTÜCK Alma Jan Henrik Stahlberg Kurzfilm
2001 MY LIFE AS A FAIRYTALE Mermaid Philip Saville USA Hallmark
2000 NEUES VOM BÜLOWBOGEN Zockerin E.Piper ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Grete Minde Trud Minde Frank Matthus Fontanefestspiele
2014 33 Variationen Clara Brand Frank Matthus Konzertdirektion Landgraf
2014 Grete Minde Trud Minde Frank Matthus Fontanefestspiele Neuruppin
2012 Alice im Wunderland Alice Herrman Höcker Theatersommer Netzeband
2012 Laroranja Laroranja Mario Gericke Magdeburg
2012 Grete Minde Trud Minde Frank Matthus Fontanefestspiele Neuruppin
2010 AKT MIT LILIE Lissy Peter Wekwerth Komödie Dresden
2009 2010 DIE NERVENSÄGE Louise Adelheid Müther Theater Wechselbad Dresden
2008 2009 LARORANJA Laroranja Mario Gericke Halle
2008 MYRTHEN Clara Schumann Claudia Eder Kammeroper Rheinsberg
2008 AN DER ARCHE UM ACHT Pinguin Tom Sebastian Freigang Theaterladen Neuruppin
2008 DIE DREI MUSKETIERE Madame Bonaceiux Volker Metzler Theater Junge Generation Dresden
2002 2004 ENSEMBLE THEATER JUNGE GENERATION DRESDEN
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1999 2002 Europäisches Theaterinstitut, Schauspielschule Berlin
2009 2010 Masterclass bei Bernard Hiller
2011 Directors Workshop bei Züli Aladag
2013 2016 Coaching Tim Garde - Chubbuck-Technick
2014 2015 Coaching Frank Betzelt - Meisner, Chechov
2016 Workshop mit Ivana Chubbuck
 
Besonderes (Auswahl)
2006 Gold Award und Grand Award für „Das letzte Wort“ beim World Media Festival in Hamburg

2004 Unicef-Theaterpreis


Sperrtage: 2./3. September 2014