Drucken

Kurzinformation

August Zirner
August Zirner
 

August Zirner

Wohnort
Prien 
Jahrgang
1956 
Spielalter
49 - 62 Jahre 
Größe
183 cm 
Sprache(n)
Englisch (Muttersprache), Englisch (US) (Muttersprache), Französisch (Muttersprache)  
Dialekte/Akzente
Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Baß / Bass  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Gitarre / guitar, Querflöte / flute, Saxophon / saxophone  
Sport
Reiten, Ski Alpin  
Führerschein
B - Pkw, C - LKW  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
amerikanisch  

Kontakt

die agenten GmbH
Beate Wolgast, Marie-Luise Schmidt
Motzstrasse 60
10777 Berlin
fon +49 (0)30 - 28 88 43 30
fax +49 (0)30 - 28 88 43 31
news@die-agenten.de
die-agenten.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 EUPHORIA Lisa Langseth B-Reel Feature Films
2016 WAS UNS NICHT UMBRINGT Sandra Nettelbeck Sommerhaus
2016 DONNA LEON - ZWISCHEN DEN ZEILEN Sigi Rothemund ARD
2016 GLADBECK Kilian Riedhof ARD
2016 WAS ICH VON DIR WEIß Isabel Kleefeld ZDF
2015 VERTRAUE MIR Franziska Meletzky ZDF
2015 JACK KEROUAC - ON THE ROAD
2015 WAS IM LEBEN ZÄHLT Vivian Naefe ZDF
2015 VILLA EMMA - BLEIB AM LEBEN Nikolaus Leytner ARD
2014 DIE ABHANDENE WELT Margarethe von Trotta Clasart
2014 COLONIA DIGNIDAD Florian Gallenberger
2014 EIN STARKES TEAM - SPÄTE RACHE Thorsten Näter ZDF
2014 ES KOMMT NOCH BESSER Florian Froschmayer ZDF
2014 NELE IN BERLIN Katinka Feistl ZDF
2014 UNTER VERDACHT - EIN RICHTER Martin Weinhart ZDF
2014 MEISTER DES TODES Daniel Harrich ARD
2013 COMING-IN Marco Kreuzpaintner Summerstorm Coming In GmbH
2013 CLARA IMMERWAHR Harald Sicheritz ARD/ORF/SWR/MDR
2013 MEINE FRAU, IHR TRAUMMANN UND ICH Walter Weber ZDF
2013 NEBEN DER SPUR - ADRENALIN Cyrill Boss, Philip Stennert ZDF
2013 DIE FRAU AM STRAND Matthias Tiefenbacher ARD
2012 DER BLINDE FLECK Daniel Harrich Michael Wagner
2012 EIN FALL FÜR ZWEI - LETZTE WORTE Peter Stauch ZDF
2012 DIE FLUT IST PÜNKTLICH Thomas Berger ZDF
2012 OBEN DRÜBER DA SCHNEIT ES Vivian Naefe ZDF
2011 SAMS IM GLÜCK Peter Gersina Collina Film
2011 DIE LEBENDEN Barbara Albert coop99
2011 MEINE SCHWESTER Sascha Bigler ARD/ ORF
2011 HEIMKEHR Jo Baier ARD/SWR
2010 LOCAL HEROES Henning Backhaus Wega Filmproduktionsgesellschaft
2010 DER KARDINAL Andreas Gruber ORF
2010 DER STAATSANWALT Urs Egger ZDF
2010 MEIN EIGEN FLEISCH UND BLUT Vivian Naefe ZDF
2010 FÜR KEIN GELD DER WELT Stephan Meyer ARD
2009 SO EIN SCHLAMASSEL Dirk Regel ARD
2009 TATORT - GLAUBE LIEBE TOD Michi Riebl ORF/ARD
2009 DIE HEBAMME - AUF LEBEN UND TOD Dagmar Hirtz ZDF
2009 SOKO 5113 - BIS DASS DER TOD EUCH SCHEIDET Andreas Herzog ZDF
2009 MEINE VERRÜCKTE FAMILIE Christiane Balthasar ZDF
2009 DIE LETZTEN 30 JAHRE Michael Gutmann ARD/WDR
2009 EIN PRAKTIKANT FÜRS LEBEN Ingo Rasper SWR
2008 BERLIN 1936 Kaspar Heidelbach Gemini Film
2008 SCHLAFLOS Isabel Kleefeld ARD/WDR
2008 DR. HOPE Martin Enlen ZDF
2008 KLIMAWECHSEL Dories Dörrie ZDF
2008 KOMMISSAR KLUFTINGER - ERNTEDANK Rainer Kaufmann BR/ARD
2008 EIN DORF SIEHT MORD Walter Weber ZDF
2008 AMIGO - BEI ANKUNFT TOD Lars Becker ZDF
2007 SELBSTGESPRÄCHE Andre Erkau
2007 EIN STARKER ABGANG Rainer Kaufmann ZDF
2006 DIE FÄLSCHER Stefan Ruzowitzky Magnolia
2006 HERR BELLO Ben Verbong Colina
2006 FREUNDINNEN Maris Pfeiffer ARD
2006 MUTIG IN DIE NEUEN ZEITEN Harald Sicheritz ORF
2006 CONTERGAN, 2 TEILER Adolf Winkelmann ARD
2005 WUT Züli Aladag ARD/WDR
2005 HELEN, FRED UND TED Sherry Hormann ARD
2005 TATORT - FREISCHWIMMER Helmut Metzger ARD
2005 IM REICH DER REBLAUS Harald Sicheritz ORF
2004 EIN HAUS IN IRLAND/ TARA ROAD Gillies MacKinnon
2004 LEO Vivian Naefe ARD
2004 VIER MEERJUNGFRAUEN - LIEBE Á LA CARTE Ulrich Zrenner ZDF
2004 SPEER UND ER Heinrich Breloer ARD
2004 ICH WILL LAUFEN - DER FALL DIETER BAUMANN Diethard Klante ARD
2004 DIE MANDANTIN Marcus O. Rosenmüller ZDF
2004 LIEBE NACH DEM TOD Matti Geschonnek ZDF
2003 SERGEANT PEPPER Sandra Nettelbeck
2003 CAROLA STERN - DOPPELLEBEN Thomas Schadt ARD
2003 STÄRKER ALS DER TOD Nikolaus Leytner ZDF
2003 KIRSCHENKÖNIGIN Rainer Kaufmann ZDF
2003 KÄTHCHENS TRAUM Jürgen Flimm ARD
2002 A SOUND OF THUNDER Peter Hyams
2002 TRENCK - ZWEI HERZEN GEGEN DIE KRONE, 2-TEILER Gernot Roll ZDF
2002 NOVAKS ULTIMATUM Andreas Prochaska Sat.1
2002 UND TSCHÜß, IHR LIEBEN Connie Walther ZDF
2001 GEBÜRTIG Robert Schindel und Lukas Stepanik
2001 AMEN - DER STELLVERTRETER Constantin Costa - Gavras
2001 VATER BRAUCHT EINE FRAU Matthias Tiefenbacher ARD
2001 HANNA, WO BIST DU? Ben Verbong ZDF
2001 JOE & MAX Steve James
2000 BELLA MARTHA Sandra Nettelbeck
2000 TAKING SIDES - DER FALL FURTWÄNGLER Istvan Szabo
2000 DAS SAMS Ben Verbong
2000 EINSATZ IN HAMBURG - STUNDE DER WAHRHEIT Matthias Tiefenbacher ZDF
2000 VIER MEERJUNGFRAUEN Rene Heisig ZDF
2000 ALPTRAUM EINER EHE Johannes Fabrick RTL
1999 JAHRESTAGE, MINI SERIE Margarethe von Trotta WDR
1999 DER KUSS MEINER SCHWESTER Dror Zahavi RTL
1998 PÜNKTCHEN UND ANTON  Caroline Link
1998 ENTERING REALITY, KURZFILM Marco Kreuzpaintner Kreuzpaintner & Siebert
1998 SUZIE WASHINGTON  Florian Flicker
1998 DIE RACHE DER CAROLA WAAS  Diethard Klante ZDF
1998 DER HAHN IST TOT  Hermine Huntgeburth ZDF
1997 DIE APOTHEKERIN  Rainer Kaufmann
1997 THALIA  Maris Pfeiffer RTL
1997 WINTERKIND  Margarethe von Trotta WDR
1996 HANNAH  Reinhard Schwabenitzky
1996 EISKALTE LIEBE Jan Ruzicka Sat.1
1996 RISIKO NULL Roland Suso Richter SAT.1
1996 DER ROTE SCHAKAL Hajo Gies ARD/WDR
1995 STADTGESPRÄCH  Rainer Kaufmann
1995 DU BRINGST MICH NOCH UM  Wolfram Paulus
1995 DIE NACHT HAT 17 STUNDEN Diethard Klante ZDF
1993 DAS VERSPRECHEN  Margarethe von Trotta
1993 DUE MADRI PER ROCCO A. und A. Frazzi RAI 2
1991 FÜR IMMER JUNG Vivian Naefe ZDF
1991 DAS MAURITIUSLOS Vivian Naefe ZDF
1990 HOMO FABER Volker Schlöndorff
1990 CAFÉ EUROPA F.X. Bogner
1989 GELD  Doris Dörrie
1989 WAHRE LIEBE Kitty Kino
1989 PIZZA EXPRESS Vivian Naefe ZDF
1987 FÜR IMMER UND EWIG Christel Buschmann ZDF
1986 TAPETENWECHSEL Gabi Zerhau
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 2014 NATHAN DER WEISE Christian Stückl Münchner Volkstheater
2016 2013 STILLER Tina Lanik Residenztheater
2014 2013 DIE BALLADE VOM TRAURIGEN CAFÉ Walter Meierjohann Residenztheater
2014 2011 DAS WEITE LAND Martin Kusej Residenztheater
2013 BABYLON Carlus Padrissa/ La Fura dels Baus Bayerische Staatsoper
2011 2010 BLIND DATE Bernadette Sonnenbichler Schauspielhaus Graz
2010 DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL Helen Malkovsky Volksoper Wien
2008 DER JÜNGSTE TAG Philip Thiedemann Theater in der Josefstadt
2007 DER EINSAME WEG Armin Holz Schauspielhaus Bochum
2006 2004 DIE ZIEGE Christian Stückl Münchner Volkstheater
2005 DON CARLOS Wilfried Minks Schauspiel Hannover
2003 2002 EINORDNEN/ AUSFLUG Matthias Hartmann Schauspielhaus Bochum
2002 2001 AUF DEM LAND Luc Bondy Theater Zürich/ Berliner Ensemble
1998 DIE ÄHNLICHEN Peter Stein Theater in der Josefstadt/ Wiener Festwochen
1996 DER FALL FURTWÄNGLER Helmut Griem Theater in der Josefstadt
1995 LIEBE UND LÜGE David Mouchtar-Samorai Schauspielhaus Zürich
1990 DER SCHWIERIGE Jürgen Flimm Salzburger Festspiele/ Burgtheater
1989 LEAS HOCHZEIT Harald Clemen Theater in der Josefstadt
1988 1980 ENSEMBLEMITGLIED Alexander Lang, Thomas Langhoff, Alexander May, Volker Schlöndorff u.a. Münchner Kammerspiele
1980 1979 ENSEMBLEMITGLIED Hessisches Staatstheater Wiesbaden
1979 1976 ENSEMBLEMITGLIED Niedersächsisches Staatstheater Hannover
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2007 Adolf-Grimme-Preis für "Wut"