Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Aurélie Thépaut Aurélie Thépaut Aurélie Thépaut Aurélie Thépaut Aurélie Thépaut Aurélie Thépaut Aurélie Thépaut Aurélie Thépaut Aurélie Thépaut
Aurélie Thépaut © Marion Koell 2015  Aurélie Thépaut © Marion koell  Aurélie Thépaut © Marion Koell  Aurélie Thépaut © Marion Koell  Aurélie Thépaut © Yasemine Asha  Aurélie Thépaut © Marion Koell  Aurélie Thépaut © Marion koell  Aurélie Thépaut © Marion Koell  Aurélie Thépaut © Marion koell 

Aurélie Thépaut

Spielalter
33 - 43 Jahre 
Geburtsjahr
1977 
Größe
169 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, südeuropäisch / Southern European  
Sprache(n)
Deutsch (als Fremdsprache) (fließend), Englisch (gut), Französisch (Muttersprache)  
Sport
Reiten, Ski Alpin  
Instrumente
Klavier / piano  
Tanz
Afro Dance, Jazz, Modern  
Gesang
Chanson, Jazz  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München, Wien, Luxemburg, Paris  
Wohnort
Köln 
Staatsangehörigkeit
deutsch, französisch  

Kontakt

Heimann.s Agentur
Hochstadenstr. 33
50674 Köln
fon +49-(0)221-846 91 20
fax +49-(0)221-846 91 19
info@heimanns-agentur.de
http://www.heimanns-agentur.de


Agenturprofil:
http://www.heimanns-agentur.de
Homepage:
http://www.thomaswernicke.eu/katalog/thepaut.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Die Mitte der Welt NR: Lehrerin Jakob M. Erwa Kino
2014 ALARM FÜR COBRA 11: AUF EIGENE GEFAHR Nebenrolle Nico Zavelberg
2013 HERBSTFLATTERN Hauptrolle Birgitta Weizenegger Weizenegger Film
2012 CROSSING LOVE Nebenrolle Yannis Katirtzoglou
2012 ONLY LOVE LEFT Nebenrolle Jim Jarmusch Pandora
2011 BELLE DE NUIT Hauptrolle Christian Gillmann
2010 TIEFSABINE Nebenrolle Andre Nagel
2008 PRIVATE SPACES Nebenrolle André Zimmermann
2008 GRENZGÄNGER Nebenrolle Heike Seidler Canard Jaunes Produktion, Köln
2008 SELBSTGESPRÄCHE Nebenrolle André Erkau Geißendörfer Filmproduktion
2008 DER VULKAN - EVENT MOVIE Nebenrolle Uwe Janson RTL
2006 CORDIER, JUGE ET FLIC Nebenrolle Bruno Mondy TF1, Paris
2005 DER KÖNIG VON KREUZBERG Nebenrolle Jan Becker Sat.1
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 2014 SZENEN EINER EHE Marianne Joe Knipp TAS, Köln
2012 2013 HUIS-CLOS (FRANZÖSISCH) Estelle Klaus Marteau Euro Theater Central, Bonn
2010 2011 PETERSBERG 1 franz. Diplomantin Ensemble Arbeit Futur3, Köln
2010 2011 ALL INKLUSIV Jörg Fürst Studio Bühne, Köln
2009 DAS GEHEIME TAGEBUCH DER CARLA BRUNI Carla Bruni Maren Pfeiffer Die Pathologie, Bonn
2009 GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT Inčs Claus Marteau Euro Theater Central, Bonn
2009 WEITER ANFANGEN, WIR FANGEN AN Violaine Heidrun Grote Studiobühne, Köln
2009 WAS INTERESSIERT MICH MEIN GESCHWÄTZ VON GESTERN? Ulrike Meinhof, Christa Wolff Anre Erlen Futur3, Köln
2008 PRIVATE SPACE Claire Silke Z. Resistdance, Köln
2008 WAS IHR WOLLT Maria Heike Seidler Severinsburg Theater, Köln
2007 CORPORATED IDENTITY Diverse Marja van Den Berk Kunsthaus Rhenania, Köln
2005 2006 KICK OFF Frau Kaufmann, Neonazi Franz Zöhren Theater Comic-On, Köln
2004 DER MENSCHENFEIND Célimčne Aurelien Lemans Theatre de la Renaissance, Paris
2003 TANIA, TANIA Das junge Mädchen Anton Kouznetzov Staatliche Bühne Montreuil und le Havre/ Théâtre N
2003 DIE FELDMAUSKRISE (CRISE CAMPAGNOLE) Charlotts Alter Ego u.a. Esther Steinbrecher Chawwerusch Theater, Pfalz
2002 2003 L'AIDE MEMOIRE Elle M. Duchemin Théâtre des Cinq Diamands, Paris
2002 FURCHT UND ELEND DES DRITTEN REICHES Die Mutter, Köchin, u.a. P. Perussel Théâtre Treize, Paris
2001 LEGERES EN AOUT Dominique G. Benoit Vingtičme Théâtre, Paris
2000 ROBERTO ZUCCO Die Hure, Die Schwester, Passantin Aurélien Lemans Konservatorium Paris
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1997 2000 Schauspielausbildung mit Diplomabschluss am Konservatorium Paris
2000 2001 Camera-Acting Ausbildung am Studio Pygmalion Paris
 
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)


AUTRES CENTRES D'INTERĘT
1999 - 2004 Membre de la compagnie de théâtre Vox Populi. Paris
1999 - 2001 Organisation de stage Théâtre pour adolescents. Paris, Festival d'Avignon
1994 1995 - 1997 Membre d’une association ŕ buts humanitaires, projets au Niger et au Burkina- Faso

Awards

2007Kölner Theaterpreis | Nominierung | Solostück "Madeleines

2008Kölner Theaterpreis | Nominierung | Solostück "Zauberklänge

2009Kölner Theaterpreis | Nominierung | "Weiter Anfangen. Wir fangen an.

2010Kölner Theaterpreis | "Petersberg 1"

2010Kurt-Hackenberg Preis für politisches Theater | "Petersberg 1"




Der mai dieses Jahr war zwischendurch so warm. Ich liebe diese Luft, leicht feucht. Es riecht nach Blumen und Holz...








2007 Kölner Theaterpreis | Nominierung | Solostück "Madeleines
2008 Kölner Theaterpreis | Nominierung | Solostück "Zauberklänge
2009 Kölner Theaterpreis | Nominierung | "Weiter Anfangen. Wir fangen an.
2010 Kölner Theaterpreis | "Petersberg 1"
2010 Kurt-Hackenberg Preis für politisches Theater | "Petersberg 1"