Drucken

Kurzinformation

Ava von Düsterlho
Ava von Düsterlho
© Oliver Kniffki, 2012 

Ava von Düsterlho

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich, London  
Spielalter
26 - 34 Jahre 
Größe
174 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Fränkisch, D - Hamburgisch, D - Norddeutsch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Bühnengesang, Chanson, Chor, Musical  
Tanz
Ballett, Flamenco, Hip-Hop, Salsa, Tango  
Sport
Aerobic, Artistik, Ballett, Fechten, Stockkampf  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Besonderes
Burlesque, Choreografie, Clownerie, Improvisation, Laufsteg, Model, Moderation, Märchenerzähler, Pantomime  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European, osteuropäisch / Eastern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Homepage:
avavonduesterlho.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012 UMMAH Ella Ehlers Cüneyt Kaya Kino
2012 AKTENZEICHEN XY - DAS BABYTUCH Maria Ziegler Peter Ladkani ZDF
2011 MPU Lanka Robert Bohrer arte
2011 BLACK WEDDING Maike Robert Bohrer dffb
2010 THE 3 MUSKETEERS – 3D Milady de Winter - Double Paul W. Anderson Constantin Film
2009 5 MINUTEN Nina Max Conradt Kurzfilm, Diamind Film
2009 DINNER IST SERVIERT Tine Max Conradt Kurzfilm, Diamind Film
2009 MARIENHOF Nina diverse TV-Serie, Bavaria Fernsehprod./ARD
2008 DIE UNGLAUBLICHSTEN GESCHICHTEN Gitta diverse TV-Show, Janus Entertainment
2008 AKTENZEICHEN XY... UNGELÖST Sarah diverse TV-Magazin, Securitel
2008 CHILDREN OF GOD Marion Ya'ir G. Magall & David Friedmann Kurzfilm, Magallfilms
2006 PRAXIS DES GRAUENS - ODER LILLI MUSS ZUM ZAHNARZT Christiane Max Conradt Kurzfilm, Diamind Film
2005 DAS ÜBLICHE Die Frau Max Conradt Kurzfilm, Diamind Film
2005 LOVE ME OR LEAVE Stella Matthias Nerlich Kurzfilm, SAE Institut
2004 KANADA Kara Meike Fabian Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2010 2012 GIB 'N KUSS AUF LOTTCHEN diverse Kirstin Rokita Verschiedene Theater
2009 HAMLET Ophelia Philipp Weiche
2009 AMUSE GUEULE (BÜHNENSHOW) diverse Kirstin Rokita
2008 IN THE BOOM BOOM ROOM Susan Robert Castle KAMMERTHEATER SCHWABING, München
2008 ELEKTRA Chrysothemis Stephan Joachim THEATER "VIEL LÄRM UM NICHTS", München
2008 MACBETH Lady Macbeth Heiko Dietz THEATER UND SO FORT, München
2007 HAMLET - MIA GANGST Susanne Peter Klewitz VOLKSBÜHNE SPINNRAD, Regensburg
2007 DIE RÄUBER Amalia Nikol Putz VOLKSBÜHNE SPINNRAD, Regensburg
2007 TARANIS Puck Nina von Düsterlho PEGASUS-PERFORMANCE, München
2007 TARANIS Puck Nina von Düsterlho PEGASUS-PERFORMANCE, München
2007 FAUST II Helena Stephan Joachim THEATER "VIEL LÄRM UM NICHTS", München
2005 DR. JEKYLL AND MR. HYDE Tänzerin/Sängerin diverse MARILYN MONROE THEATER, New York
2005 ELEPHANT MAN Mrs. Kendal Alberto Bertolotti COCCODRILLO THEATER, Regensburg
2005 CABARET Kit Kat Girl Chris Hayes THON-DITTMER-PALAIS & GLORIA, Regensburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2005 Lee Strasberg Theater Institute, New York
2002 2005 Schauspielstudium "Akademie der Künste", Regensburg
2006 Workshop Character Analysis mit Robert Castle (New York), München
2005 Workshop Method Acting mit Robert Castle (New York), Berlin
2004 Workshop Fechten mit Armin Kurzmaier (München)
2004 Workshop Schauspiel des Naturalismus mit Alberto Bertolotti , Mailand
2003 Motion Picture Workshop mit Jan Jelinek (Prag)
2002 Assistenz Süd-Ost-Bayerisches Städtetheater, Landshut
2002 Shakespeare Workshop mit Chriss Hayes (London)
2008 Master Class & Showcase mit Robert Castle (New York), München
2011 2012 Masterclass Bernard Hiller (Hamburg, Paris, Los Angeles)






Besonders wertvoll. Dieses Prädikat erhielt Ava von Düsterlho für ihre intensive und überzeugende Darstellung der Lanka in der 2011er ARTE Produktion MPU.