Info

Badasar Calbiyik

Badasar Calbiyik
Badasar Calbiyik
© ©torstenphotography  

Badasar

Calbiyik

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
38 - 48 Jahre  
Größe
193 cm 
Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Sprache(n)
Deutsch, Armenisch, Englisch, Französisch, Türkisch  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Dialekte
D - Bairisch, D - Berlinerisch, D - Hamburgisch  
Deutsch mit Akzent
Amerikanisch, Arabisch, Türkisch  
Stimmlage
Bariton  
Tanz
Afro Dance, Dancehall, Disco, Indianisch, Tango, Tanztheater  
Sport
American Football, Fechten, Tennis  
Führerschein
B - PKW, C1 - LKW bis 7,5t  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Artist, Barkeeper, Bildender Künstler, Kampfkunst, Pantomime, Regie, Schießen, Sprecher / Erzähler, Straßentheater  
Haarfarbe
schwarz  
Augenfarbe
braun  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Deutschland  

Kontakt

Agentur Genuin

Karen Brunnbauer
Behringstr. 16a
22765 Hamburg
fon +49 (0)40 33 37 37 33
mail@agentur-genuin.de




Agenturprofil:
agentur-genuin.de/
Homepage:
badasar.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/badasar-calbiyik
E-Mail Schauspieler:
mail@badasar.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 2019 Die Kanzlei Galip Thomas Jauch Gitta Uhlig ARD
2018 2018 Neo Magazin Royale - Böhmermanns perfekte Weihnachten Paketbote Daniel "Rakete" Siegel Anja Jeitner ZDF
2018 2018 Abdullah und seine Söhne Iman Ebu Yusuf Esen Isik Susann Müller Casting Kino
2014 2018 Die Kanzlei Galip Diverse Gitta Uhlig ARD/Degeto
2013 2013 Die Mamba Mahmout Ali Samadi Ahadi Pujeh Taghdisi Senator/ORF
2013 2013 The Cut Armen Fatih Akin Beatrice Kruger Kino/Bombero
2012 2012 45 minutes to ramallah (cool water) munir ali samadi ahadi Pujeh Taghdisi brave new work / kinofilm
2010 2011 Der Dicke galip Thomas Jauch Gitta Uhlig stduio hamburg / ard
2010 2010 die pfefferkörner pantos klaus wirbitzky Gitta Uhlig studio hamburg / kika
2010 2010 Für kein Geld der Welt Tarik Stephan Meyer Clemens Erbach calypso film / ard
2010 2010 Anduni Arman Samira Radsi Iris Baumüller elsani film / kinofilm
2010 2010 Der Dicke Galip Thomas Jauch Gitta Uhlig ard degeto
2010 2010 Die Pfefferkörner Pantos klaus wirbitzky Gitta Uhlig kika
2010 2010 Für kein Geld der Welt Tarik Stephan Meyer Clemens Erbach ard degeto
2009 2009 Hier kommt Lola "Berg" Franziska Buch An Dorthe Braker bavaria film / kinofilm
2009 2009 Hexe Lilly 2 Kosmetiker Harald Sicheritz Emrah Ertem blue eyes fiction / kinofilm
2009 2009 Der Dicke Galip Josh Broecker Gitta Uhlig ARD / Studio Hamburg
2008 2008 Meine Tochter und der Müllionär Stav Panangouris Stephan Meyer Esther Klostermann ARD / Studio Hamburg
2008 2008 Pfefferkörner Schneider Klaus Wirbitzky Gitta Uhlig NDR / Studio Hamburg
2007 2007 A Beautiful World-Kino Michal Nergis Usta Nergis Usta nu pictures berlin
2006 2006 Rote Zora Dordevic Peter Kahane Heta Mantscheff Kinofilm / Studio Hamburg
2004 2004 Der Dicke Galip Thomas Jahn Gitta Uhlig ARD / Studio Hamburg
2004 2004 Kebab Connection Montana Arno Saul Deborah Congia / Ingeborg Molitoris Kinofilm / Wüste Filmproduktion
2003 2004 Drei gegen Troja Der große Bärtige Hussi Kutlucan Hussi Kutlucan Kinofilm / Condor Communications
200304 200304 Alpenglühn Francois Hajo Gies Ines Rahn ARD / Aspekt Telefilm
2003 2003 Der Dicke Galip Thomas Jahn Gitta Uhlig ARD / Studio Hamburg
2003 2003 Der Dorfscheriff Radprofi Marco Giese Marco Giese Kinokurzfilm / Frames-Filmprod.
2002 2002 Mehr als Alles Techniker Richard Engel Ursula Danger ZDF / NDF Hamburg
200009 200009 Die achte Todsünde Giorgius - griechischer Zollbeamter Stephan Meyer Ursula Danger ARD - NDF Hamburg
2000 2000 Anam Gemüsehändler Buket Alakus Ingeborg Molitoris Kinofilm / Wüste Film Hamburg
2000 2000 Bronski & Bernstein Zuhälter Josh Broecker Ursula Danger ZDF - ndF Hamburg
1998 1998 Fisimatenten -Kino Journalist Jochen Kuhn Ingeborg Molitoris Saarländischer Rundfunk - Next Film
1997 1997 DURCHEINANDER Pianist
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
1997 1997 DER KAUFMANN VON VENEDIG Jude Ingo Schöne
1997 1997 ONKEL WANJA Astrow Ingo Schöne
1996 1996 DIE WIRTIN Fabrizio Memet Gülbeyaz
von bis  
1995 1997 Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg
1997 Schüler an der Freien Theater Schule in Hamburg