Barbara Witt

Barbara Witt
Barbara Witt
© 2018 Laetitia Witt 

Barbara

Witt

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
47 - 54 Jahre 
Größe
172 cm 
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Chanson, Klassik  
Tanz
Modern, Step  
Sport
Fechten, Mountainbike, Reiten, Rudern, Ski Alpin  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur, kräftige oder mollige Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
München  

Kontakt

ColibriAgentur für Schauspieler
Katja Lorenz
Triniusstrasse 1 B
12459 Berlin
fon +49 (0)30-700 39 779
katja.lorenz@colibriagentur.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 2017 Um Himmels Willen - Aus die Maus Nachbarin Mathilde Dennis Satin ndF / ndF
2017 2017 Der erste Seelensprung Vermieterin Martha Kirchner Marina Schwez HFF München
2015 2015 RUNTERGEPUTZT Putzfrau Maria Judith Taureck HFF München
2013 2013 SZENEN ZWISCHEN MUTTER UND SOHN HR Antonia David Clay Diaz HFF München
2012 2012 UNTITLED - KATHARINA&CHRISTIAN Titelrolle Eva-Marel Jura Eigenproduktion
2012 2012 HUNGER Neberolle Frau von Stauffen David Benedek HFF München
2011 2011 CURRICULUM VITAE Nebenrolle Marina Schwez HFF München
2010 2010 KLINGENBERG - A MAD CRIME STORY Bertha Maximilian Buck Filmakademie Baden Württemberg
2010 2010 KLINGENBER - A MAD CRIME STORY Nebenrolle Maximilian Buck Filmakademie Baden Württemberg
2010 2010 KLEINE ROSALIE Hauptrolle Mirjam Orthen HFF München
2010 2010 HERR JURINOV UND KLARA Nebenrolle Ersin Celesiz HFF München
2009 2009 ZWEI ZIMMER, BALKON Nebenrolle Enno Reese Voila Film - Trier & von Poser Filmproduktion GbR,
2007 2007 STELLUNGSWECHSEL Nebenrolle Maggie Peren Clausen+Wöbke+Putz Filmproduktion
2005 2005 HOFMANN UND SÖHNE Nebenrolle Jens C. Börner HFF München
1999 2004 BABYPAUSE BABYPAUSE
1997 1997 FAIR, SICHER, GELASSEN HR Sabine Hannes Meier BR / BR
1996 1996 VERGEWALTIGT - DIE WAHRHEIT UND ANDERE LÜGEN Veronike Martin Enlen unb. / Telefilm Saar GmbH
von bis Stück Rolle Regie Theater
1998 1998 MARIA STUART Nebenrolle Systemisches Theater Pasinger Fabrik
1994 1994 HASE HASE Nebenrolle Klaus-Udo Klix Nordharzer Städtebund
1994 1994 DAS DSCHUNGELBUCH Nebenrolle Marcus Everding Nordharzer Städtebund
1994 1994 DIE GEISELNAHME Nebenrolle Henry Klinder Nordharzer Städtebund
1993 1993 SOMMERNACHTSTRAUM Nebenrolle Prof. Fritz Bennewitz Nordharzer Städtebund
1993 1993 PYGMALION Nebenrolle Klaus-Udo Klix Nordharzer Städtebund
1992 1992 WENN DU GEREDET HÄTTEST DESDEMONA Nebenrolle Beles Adam Studiotheater München
1992 1992 WOYZECK Nebenrolle Beles Adam Studiotheater München
von bis  
2004 2012 Wöchentliches Camera-Acting Lene Beyer, München
2004 2004 Camera-Acting mit Sabine Schrotz und Hannes Jaenicke, Mallorca Film Academy
2004 2007 Sprach- und Rollengestaltung, Frau von Seherr-Thass, Theaterakademie München
1992 1992 Workshop bei John Costopolous
1990 1993 Ausbildung am Schauspielstudio Gmelin / München
1986 1990 Studium der Ägyptologie, Biologie und Alten Geschichte, Luewig-Maximilians-Universität, München
2004 2004 Camera-Acting mit Sabine Schroth und Hannes Jaenicke, Mallorca Film Academy
2017 2017 Chubbuck Schauspielkurs bei Irina Chubbuck, Akademie Theater München
2004 2012 Wöchentliches Camera-Acting Lene Beyer, München
2004 2007 Sprach- und Rollengestaltung, Frau von Seherr-Thass, Theaterakademie München
1990 1993 Ausbildung am Schauspielstudio Gmelin / München
1986 1990 Studium der Ägyptologie, Biologie und Alten Geschichte, Luewig-Maximilians-Universität, München
2017 2017 Chubbuck Schauspielkurs bei Irina Chubbuck, Akademie Theater München
2004 2012 Wöchentliches Camera-Acting Lene Beyer, München
2004 2007 Sprach- und Rollengestaltung, Frau von Seherr-Thass, Theaterakademie München
1990 1993 Ausbildung am Schauspielstudio Gmelin / München
1986 1990 Studium der Ägyptologie, Biologie und Alten Geschichte, Luewig-Maximilians-Universität, München