Drucken

Kurzinformation

Ben Hecker
Ben Hecker
© ZAV 

Ben Hecker

Wohnort
Lübeck 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln  
Jahrgang
1948 
Spielalter
64 - 74 Jahre 
Größe
180 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Kölsch, D - Rheinisch  
Heimatdialekt
D - Rheinisch  
Stimmlage
Baß / Bass  
Instrumente
Posaune / trombone  
Gesang
Chanson, Musical  
Tanz
Jazz, Standard  
Sport
Golf, Reiten  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
weiß / white  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 SOKO WISMAR Hafenmeister ZDF
2014 AUTOBAHN Fuel Station Clerk Eran Creevy US Kino
2011 SO LONG HOLLY Porter, Baloon man Garret Morre, Mia Thein-Have Kurzfilm
2008 HALLO ROBBIE - EIN HERZ FÜR ROBBIE Christoph Klünker
2008 KÜSTENWACHE - DIE BÜCHSE DER PANDORA Frachterkapitän Raoul W. Heimrich ZDF
2003 DAS DUO - DER LIEBHABER Marc Rothemund
2002 STUBBE-VON FALL ZU FALL - DAS VIERTE GEBOT Stephan Meyer
2002 UNSER CHARLY - RUFMORD Zoellner Franz Josef Gottlieb ZDF
2002 GROßSTADTREVIER - MARIA Christian Stier
2002 ANTONIA'S WORKSHOP (SESAMSTRAßE) Großvater Ralph Kretschmann NDR
2001 DIE PFEFFERKÖRNER - KATHARINA IST WEG Matthias Steurer
2001 BAND OF BROTHERS - WHY WE FIGHT German Civilian David Frankel Spielberg Pruductions
2000 DIE MOTTORAD-COPS - OPERATION TOTER MANN Weihrauch Raoul W. Heimrich
1999 CURIOSITY & THE CAT Christian Alvart
1998 NICHT VON SCHLECHTEN ELTERN - MEHRERE EPISODEN Poelmann Rainer Boldt
1998 LUPO UND DER MUEZZIN Harry Dagmnar Wagner
1997 GROßSTADTREVIER - JENS, 7 JAHRE Kai Borsche
1997 PARK HOTEL STERN: DER BOXER Harry Bob Blagden
1997 AKTE EUROPA Stefan Piasecki
1997 OHNE MAMA George Birgit Beck Meyer
1995 TÖDLICHE WAHL Peter Deutsch
1995 GEGEN DEN WIND - DURCH DICK UND DÜNN
1995 AUSTERN EXPRESS Christansen Heide Pils ARD
1995 DIRKBACH SITCOM Sultz Richard Huber
1994 HALLO ONKEL DOC!
1994 ELBFLORENZ - LIEBE INBEGRIFFEN Franz Josef Gottlieb
1992 DER LANDARZT - NEUE VERHLTNISSE
1990 DIE ZUKÜNFTIGEN GLÜCKSSELIGKEITEN Fred van der Kooij
1987 DER LANDARZT - EIN RABENSCHWARZER TAG
1986 FRANTA Mathias Allary
1984 EIN FALL FÜR ZWEI - IMMER ÄRGER MIT ADDO Ilse Hofmann
1983 ALLES UNTER KONTROLLE - NOTIZEN Niels Bolbrinker
1981 TATORT - DUISBURG-RUHRORT Hajo Gies
1978 ELFRIEDE Wolfgang Panzer
1976 HEINRICH BÖLL - ANSICHTEN EINES CLOWNS Vojtech Jasny
1976 EUROGANG - URLAUB FÜR HARRY KRAUSCH Eberhard Pieper
1973 LIEBE MIT 50 Günter Gräwert
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 JEDERMANN armer Nachbar/Dicker Vetter Holger Mahlich Hansekontor Wismar
2013 START OF A LEGEND Probst v. Wismar Kai Maertens Stoertebeker Festspiele
2012 STOERTEBEKERS TOD Bürgermeister Holger Mahlich, Krystian Martinek Likedeeler Theater
2011 STOERTEBEKERS GOLD Robert III., König v. Schottland Holger Mahlich Likedeeler Theater
2011 REVOLVER IM KLAVIER Gangster Bruno Holger Mahlich Musical d. Mahlich&Mahlich GbR
2010 DER FLUCH DES MAUREN Eli Ibn Saul Holger Mahlich Likedeeler Theater
2009 DAS VERMÄCHTNIS Bischof von Canterbury Holger Mahlich Likedeeler Theater
2008 DER SEEWOLF Jaques, Französischer Koch Holger Mahlich Stoertebeker Festspiele
2008 MY FAIR LADY Doolittle Musical, Theater Linz
2007 VERRATEN UND VERKAUFT Wuelferich Holger Mahlich Likedeeler Theater
2006 FEUERZANGENBOWLE Bommel Kai Festerson
2006 GRANDIOSE WEIHNACHTEN Captain, Father Christmas Alex Geringas Hamburger Kammerspiele
2006 IN HENKERS HAND Mayor Schreye Holger Mahlich Likedeeler Theater
2005 PIRATEN VOR BRITANNIEN Stephen Scroop Holger Mahlich Stoertebeker Festspiele
2004 IM ZEICHEN DES KREUZES Graf Orlow Holger Mahlich
2003 DER WOLF DER MEERE Bertram Wulflam Holger Mahlich
1998 THE DRAGON (JEWGENY SCHWARZ) Bürgermeister Holger Mahlich
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1969 1972 Folkwangschule Essen
 
Besonderes (Auswahl)
Schauspielausbildung

Intensive Beschäftigung im Hörspiel, Synchronbereich, Overlay, Voiceover, etc.


Engagements

1978-84 Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1975-78 Freibug/ Brsg.
1973-75 Kaiserslautern
1972-73 Oberhausen
1971 Bielefeld


Freischaffend seit 1984. u. a. bei

- Theater des Westens, Berlin
- Hambuger Kammerspiele
- Theater im Zimmer, Hamburg
- Burgfestspiele Jagsthausen
- Luisenburgfestspiele Wunsiedel
- Sartorytheater, Köln
- Beethovenhalle, Bonn
- Haus der Springmaus, Bonn
- Theater Lübeck
- Störtebecker Festspiele, Rügen


Lesungen

2013 - Lesung bei der Kunst- und Filmbiennale Worpswede, Erzähler
2005 - HANS WERNER HENZE: MORALITIES, Lesung, R: Eric Ingwersen


Sprecher, Synchron, Hörspiel

2012 - PLÖTZLICH MILLIONÄR; PLÖTZLICH WIEDER ARM, Sprecher, R: Ole Ralph, NDR
2011 - WICKIE DER WICKINGER, Hörbuch, Erzähler, Oetinger media
2010 - WICKIE UND DIE STADT DER KÖNIGE, Hörbuch, Erzähler, Oetinger media
2009 - WICKIE UND DIE GRAUMÄNNER, Hörbuch, Erzähler, Oetinger media
2005 - 24, Synchronstimme von Candidate Palmer, RTL 2
2001 - NYPD BLUE, Synchronstimme von Lt. Francy, Pro 7