Drucken

Kurzinformation

Ben Wolter
Ben Wolter
© Alan Ovaska 

Ben Wolter

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Köln, Wien, Zürich  
Jahrgang
1978 
Spielalter
33 - 41 Jahre 
Größe
185 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano, Ukulele / ukulele  
Gesang
Pop, Rock  
Tanz
Experimentaltanz  
Sport
Basketball, Billard, Golf, Skateboard, Snowboard, Tennis  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Moderation, Synchron  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012 BESSER IN DEN EIGENEN VIER WÄNDEN HR Salomon Schulz Kinospot
2011 PROGRAMMTRAILER HR Nico Jaeger History TV - Pay TV
2011 REWE J. J. Keith TV Werbespot
2010 MEDIA MARKT Gero von Braunmühl TV Werbespot
2010 SKY Matthias Edlinger Imagefilm
2009 PAS DE DEUX Antoine Eileen Byrne HFF Kurzfilm
2008 WII-WERBESPOT Golfspieler Christian Ditter
2008 LA NUIT PASSÉE Thomas Eileen Byrne HFF Kurzfilm
2008 PAUL PANZER RTL COMEDY Episodenhauptrolle Matthias Kessler RTL
2006 LOTTA IN LOVE Sven Zimmer P. Zimmermann, S. Franke ProSieben
2005 MIT HERZ UND HANDSCHELLEN Wolfgang J. Henschel Sat.1
2004 SISKA - IN LETZTER MINUTE Hans-Jürgen Tögel ZDF
2004 PURA VIDA IBIZA Urs Gernot Roll KINO
2003 SISKA - "TÖDLICHER ZWIESPALT" Ralf Seliger Hans-Jürgen Tögel ZDF
2003 DIE ZWEITE CHANCE Lukas Rene Heisig ARD
2003 DER BULLE VON TÖLZ - "KLASSENTREFFEN" Markus Schneider Wolfgang J. Henschel Sat.1
2002 SOKO 5113 Florian Wallner Bodo Schwarz ZDF
2002 MÖRDERISCHE ELITE Jan Florian Baxmeyer ProSieben
2002 DIE STIMMEN Peter Rainer Matsutani RTL
2002 MARIENHOF Sascha Hellberg Irina Popov/Wolfgang Frank ARD
2002 SISKA - "IN LETZTER MINUTE" Thomas Wolters Hans-Jürgen Tögel ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1999 2001 European Film Actor School
2001 Diplomseminar mit Dominik Graf
2002 2007 Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Germanistik,Französisch,Geschichte)
 
Besonderes (Auswahl)
Auszeichnungen für "La nuit passée" (R: Eileen Byrne):

Most talented youngster beim Busho Film Festival 2008
1. Preis bei „CrankCookie Kurzfilmtage“, Passau 2008
1. Preis für den besten Film des Wettbewerbs bei „Jugend Filmt“, Landshut 2008