Benjamin Martins

Benjamin Martins
Benjamin Martins
© Sylvie Bendel 

Benjamin

Martins

Jahrgang
1985 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
182 cm 
Wohnort
Speyer 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Gebärdensprache (Grundkenntnisse), Portugiesisch (Grundkenntnisse)  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano, Orgel / organ  
Tanz
Showdance  
Sport
Akrobatik, Badminton, Reiten, Schwertkampf, Tanzsport  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Schießen, Stuntfight, Zauberkunst  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Fr. Sommer, Fr. Karlauf, Hr. Melzer, Fr. Zhao
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


Betreuung durch
ZAV Berlin / Thomas Melzer
fon: +49 (0) 30 55 55 99 68 32
mail: thomas.melzer@arbeitsagentur.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Danke tote Katze Strandmann Benjamin Martins Kino (Herbsthund Filme)
2015 Tabaluga Adventskalender René Andreas Simon KiKA (BSB-Film)
2015 Zu klein für diese Welt Timmi Keno Bültena SWR Visio (Kurzfilm)
2012 Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans Jao Suarez Dietmar Klein ARD (Teamworx)
2011 Dahoam is Dahoam Prinz Micaela Zschieschow BR (Constantin Television)
2010 Off Shore Pedro Sven J. Matten Kino (Paradigma Entertainment)
2010 Rebell Ben David Onuora Kurzfilm (Hff-München)
2010 Bakurz Gerbert Patrick Banfield Kurzfilm (Neuzeit.tv)
2008 2009 Schloss Einstein Aaron Zuckmeyer Sabine Landgräber, Severin Lohmer u.a. KiKA (Saxonia Media)
2008 Hose Hoch Hendrick Hans Hessler Kurzfilm
2006 Die Anrheiner Joao Klaus Petsch WDR (Zieglerfilm)
2005 Geradeaus Links Linus Hundertwasser Florian Sonnefeld Kurzfilm (Angry Sun Produktions)
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2017 Das Dschungelbuch Bagheera Joerg Mohr Theater am Puls, Schwetzingen
2014 Landeier Moritz Paul Johanna Regenauer Theater Alte Werkstatt Frankenthal
2013 2014 Kabale und Liebe Ferdinand von Walter Joerg Mohr Frankenfestspiele Röttingen
2012 2014 Aussetzer Chris Uwe von Grumbkow Oststadt Theater Mannheim
2012 2013 Don Juan oder der steinerne Gast Pierrot u.a. Joerg Mohr Theater am Puls, Schwetzingen
2012 Momo Gigi Fremdenführer Joerg Mohr Theater am Puls, Schwetzingen
2011 2012 Die Physiker Newton Joerg Mohr Theater am Puls, Schwetzingen
2011 Die Glasmenagerie Jim O´Connor Joerg Mohr Theater am Puls, Schwetzingen
2010 2011 Nathan der Weise Tempelherr Joerg Mohr Theater am Puls, Schwetzingen
2010 Alice Rasehase u.a. Joerg Mohr Theater am Puls, Schwetzingen
2009 2010 Tim und Tam im Opernland Tim Joerg Mohr Tourneeoper Mannheim
2009 Ein Schaf fürs Leben Wolf Helga Hartmann Spessartgrotte Gemünden
2008 Blue 1974 Greek Soldier Laura Oliver Municipal Amphitheatre Cyprus
2007 2008 Enchanted Candleabration Prince Charming Katy Harris Le Thèatre du Chateau, Paris
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2003 2005 Cosmo und Wanda Diverse Diverse Super RTL (Splendid Synchron)
2003 2005 Girlstuff/Boystuff Diverse Diverse Super RTL (Splendid Synchron)
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2007 2007 Disney Danceclass
2005 2005 Special Coaching (Kristiane Kupfer)
2004 2005 Film Acting School Cologne
2003 2004 Arturo Schauspielschule Köln

Regiearbeiten:


2017    Danke tote Katze                    (Kino)

2015    Don't shoot me Mr. Taliban     (Kurzfilm)
2014    Ameisenpakt                           (Kurzfilm)



AUSZEICHNUNGEN - REGIE

Ameisenpakt

Bester deutscher Kurzfilm (Internationales Kurzfilm Festival La.Meko, Landau)
Lenzing Award (43rd Festival of Nations, Austria)
Remi Award in Gold (45th Houston Worldfest, USA)
Special Mention (Interfilm Short Film Festival, Berlin)
Prädikat Wertvoll (Deutsche Film- und Medienbewertung)

Don't shoot me Mr. Taliban
Special Mention (Geneva Oriental Film Festival, Switzerland)