Drucken

Kurzinformation

Bente Lay
Bente Lay
© Beate Kellmann 

Bente Lay

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Köln, München, London  
Jahrgang
1971 
Spielalter
40 - 50 Jahre 
Größe
179 cm 
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (gut), Norwegisch (Muttersprache), Portugiesisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Gesang
Improvisation, Jazz, Pop  
Tanz
Jazz, Salsa, Samba  
Sport
Klettern, Reiten, Skilanglauf, Tauchen (Geräte), Wasserski, Yoga  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Improvisation, Laufsteg, Model, Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
rot-braun / chestnut-red, auburn  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
norwegisch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
zav.arbeitsagentur.de/nn_310136/kv/Kuenstler/Schauspiel/F/L/
Homepage:
bentelay.com
E-Mail Schauspieler:
info@bentelay.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Nachts Greta (HR) Nancy Camaldo HFF München
2015 Blick in die Vergangenheit Dr. Roswitha Knauber Patrick Hammerschmidt SAT1
2015 DIY Heizungsrohre Dämmen Handwerkerin Martin Sell Infomercial
2014 Aktenzeichen XY "Anja 98" Mutter Monika Tobias Stille ZDF
2014 Berge und Wolken Claudia Sebastian Messerer Kurzfilm
2014 Erinnerungen an die Marie A. Marie Ozan Mermer HFF München
2014 Ein schrecklicher Verdacht Richterin Massmann Andi Klein SAT.1
2014 Der unberührte Garten Cynthia Karl Stefan Röser, Diana Michl Kurzfilm
2013 Der Mensch besteht aus ganz viel Sehnsucht Monika Erec Brehmer HFF München
2013 Meine Freundin, ihre Familie und ich Mutter (DHR) Jörn Schnitger Sat1
2012 Wiedersehen Hilde (HR) Teresa Hoerl HFF München
2012 Mein Mann hat... Ines Röber (HR) Daniela Grieser Sat1
2011 IGLO KOCHKURS HR Christoph-Philipp Schneider Werbeclip
2011 IMAGEFILM HR Franz Gruber für das Isar-Medinzin-Zentrum, Isarklinik München
2011 HÖFLICHES BENEHMEN AM URLAUBSORT Urlauberin Matthias Widmann Kurzfilm
2010 PARAPSYCHOLOGIE Prof. Dr. Weidner Lena Möller Uni Erlangen
2010 SEIFENBLASEN DER LIEBE Redakteurin Daniela Höfele Macro Media München
2010 THE MESSENGER Pathologin Gui Levasseur Kurzfilm, Emperorfilms
2009 PLACEBO Elisabeth (HR) Michael Münch SAE
2009 EIN MANN FÜR ALLE FÄLLE Tanja Pfalzberg (HR) Corinna Prinz Sat1
2007 VERTRAUTER FEIND Ursula Bauer Inga Nemstsveridze HFF München
2007 NUR IN SEINEM KOPF Frau Klüders Markus Stoll Diavision
2006 DEAD NOW Schwester Peter Gardner MacroMedia
2006 GWENDOLYN Matilde Stefanie Sycholt BR/ARD
2005 LIEBESKARUSSELL Nadja (HR) Markus Hansch Constantin/PRO 7
2005 NACHT Kripobeamtin Johannes Brunner Bildersturm
2004 DAS SPIEGELVERKEHRTE TATTOO Rebecca (HR) Nicola Jung Constantin/SAT 1
2001 IN SCHWARZEN TIEFEN Präfektin Johannes Brunner Bildersturm
2000 AUTOVERLEIH KRADDLER Frau Doktor Dietmar Schrader FestSpielHaus/AFK
2000 TRAUMTÄNZER Constanze Schroff Johannes Brunner Weileder Medientechnik
2000 STREIT UM DREI Angelika Färber Wolfram Hundhammer Televersal/ZDF
1999 ANGST Jennie Christian Holzner S.H.C. Entertainment
1998 DER KÖNIG VON ST. PAULI Nutte Dieter Wedel Bavaria Film/ARD
1996 CÔTE D´AMOUR Partygirl Wolfgang Förster Förster/Molsé Produktion
1987 N. N. Die Göttin Sönke Wortmann HFF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2016 Misstake Jessi Bernhard Fritsch Theater Kaufbeuren
2011 2015 MURDER IN THE ABBEY ST. BENEFIZIUS (English) Journalist Judith Jäger Werner Gawlik diverse
2010 2015 DER FLUCH VON SÜDERSTORM Wirtin Frauke Feddersen Werner Gawlik diverse
2008 2009 MONDSCHEINTARIF Cora Hübsch (HR) Helga Hartmann Spessartgrotte
2007 2015 DAS GEHEIMNIS VON PONTE DELL'OLIO Camorrabraut Manuela Moretti Marcus Morlinghaus diverse
2007 BERGLIOT Bergliot Markus Elsner Philharmonie Gasteig
2006 2015 MORD IN DER ABTEI BENEFIZIUS Journalistin Judith Jäger Werner Gawlik diverse
2006 ALL MEN ARE WHORES Patti Jean-Luc Julien Theater... Und so fort
2001 ELEKTRA Krankenschwester Harald Gilbers Stadttheater Landsberg
2000 2015 THEATER INTERAKTIV IMPROVISATION&INTERAKTIVES TH. Diverse Diverse
2000 WENN DU GEREDET HÄTTEST, DESDEMONA Desdemona Manfred Sandmeier Metropolis
2000 HEIßE PIZZA AUF DAS FLACHDACH Reporterin Fredi Öttl FestSpielHaus
1999 2015 IM WEINLOKAL Gast Volker Ludwig Lindenkeller Freising
1999 DIE TODESFALLE Gizi Barna Brigitte Hoerrmann Max-Planck-Bühne
1999 HALLOWEEN Pathologische Assistentin P.-E. Nassauer FestSpielHaus
1998 DER REVISOR Anna Vanna Schmiechow StudioBühne München
1997 PLÖTZLICH LETZTEN SOMMER Catherine Hans Schwabe Max-Planck-Bühne
1997 ICH LIEBE DICH - ODER MICH? Katharina Sabine Bollenbach Robinsonbühne
1996 DON JUAN ODER DIE GESCHICHTE ZUR GEOMETRIE Donna Anna Brigitte Hoerrmann Max-Planck-Bühne
1996 HALLO, MR. EINSTEIN Monolog Peter Wipplinger Hinterhoftheater
1996 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Helena Anette Seliger Seidlvilla
1996 DIE BUCHT Pompette Peter Wipplinger ASZ Giesing
1995 DIE STÜTZEN DER GESELLSCHAFT Lona Olga Kostinec Black Box Gasteig
1995 DER KÖNIG VON HELGOLAND Anna Stefan Pirzer ASZ Giesing
1994 NO, NO NANETTE Flora Olga Kostinec Black Box Gasteig
1994 SOMMERGÄSTE Julia Olga Kostinec Black Box Gasteig
1993 DIE IRRE VON CHAILLOT Constanze Olga Kostinec Black Box Gasteig
1993 MEIN FREUND BURNBURY Lady Bracknell Olga Kostinec Black Box Gasteig
1992 DER BELAGERUNGSZUSTAND Chor Olga Kostinec Black Box Gasteig
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Mother's Day - Liebe ist kein Hindernis Inez (Verlegerin) Garry Marshall Kinofilm - Synchron
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1997 2000 Ausbildung zur Schauspielerin am Münchner Schauspielstudio
2011 - Filmschauspiel - Kameratraining - Meisner Technik bei Lene Beyer / Robert Spitz
2013 Workshop mit Johannes Fabrick - "Die Kunst der Verkörperung"
2013 2013 Workshop mit Sharon von Wietersheim - Dein USP
2011 2011 Workshop mit Hollywood-Schauspieler Kirk Baltz
2008 2008 Actors Boot Camp mit Mark Travis
2008 2008 Rampensau - Solo Improvisation mit Roland Trescher
2005 2006 Acoustic Acting, ISSA München. Sprecherausbildung: Voice over, Synchron, Werbung, Hörbuch
2006 2007 Gesangstraining bei Guy Bernard
2004 2005 Gesangsausbildung bei Conny Kreitmeier
2012 2012 Horse Riding for Actors - 5 Tage Intensiv-Reitkurs mit speziellem Fokus auf Film/TV - in Warwick, England, Veranstalter: Skills4Actors
 
Besonderes (Auswahl)
WORKSHOPS/COACHINGS/TRAININGS
2005 IMPROKURS Rollenwechsel mit Roland Trescher
2005 ROLLENARBEIT mit Heiko Dietz
2004 SCHAUSPIELTRAINING , Rollen- ,Körper- & Stimmarbeit mit Bernd Seidel
2004 SCHAUSPIELTRAINING , Rollen- ,Körper- & Stimmarbeit mit Herbert Fischer
2000 ROLLENARBEIT zur Vorbereitung auf die ZBF-Prüfung mit Frank Schröder
1999 CAMERA ACTING, 2 workshops mit Brennan Street
1998 SCHAUSPIELWORKSHOP mit Mike Fenton
1998 ROLLENARBEIT mit Vanja Schmiechow
1995 METHOD ACTING mit Klara Szepessy
1994 WORKSHOP Rollenarbeit und Stimme mit Inga und Bernd Dechamps
1993 6-monatiges Training in KÖRPERSPRACHE, BEWEGUNG und AUSDRUCK mit Luciano Neves


GESANG/STIMMBILDUNG
2006 ERLANGER JAZZ WORKSHOP
2005-06 Workshop ACOUSTIC ACTING
2004 GESANGSTECHNIK & LIEDINTERPRETATION bei Conny Kreitmeier
2002 WORKSHOP JAZZGESANG mit Norbert Gottschalk
2001-03 STIMMBILDUNG und GESANG bei Vicky Brescott
1998-99 SPRECHTECHNIK bei Claudia Fiedler
1995 GESANGSUNTERRICHT bei Alexandra Greinwald









****************************************************************************

Ich bin eine deutsch-norwegische Schauspielerin, Sprachtalent und Sprecherin.

In Norwegen, direkt am Fjord bin ich mit einer deutschen Mutter und norwegischem Vater (also zweisprachig!) aufgewachsen, kam mit Anfang 20 nach München und blieb, mehr oder weniger, seitdem hier. Über 2 Umwege (Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und Speditionskauffrau) habe ich die Ausbildung zur Schauspielerin im Jahr 2000 erfolgreich mit der "Bühnenreife" beendet, und arbeite seitdem mit viel Freude in diesem Beruf.

Die ersten Jahre habe ich vorwiegend Theater gespielt, auch Unternehmenstheater, wo improvisiert und interaktiv mit dem Publikum gearbeitet wird. Seit ein paar Jahren lege ich meinen Fokus aufs Drehen, da ich die feine, ehrliche Arbeit vor der Kamera sehr schätze. Hier mache ich diverse Zusatzausbildungen, u.a. Filmschauspieltraining bei Lene Beyer sowie diverse Workshops.

Als Sprecherin nehme ich in 4 Sprachen - Norwegisch, Deutsch, English und Französisch auf - auch in meinem eigenen, kleinen Tonstudio.

Und kaum zu glauben (aber wahr): seitdem ich 40 wurde, arbeite ich auch noch als Model!

Ganz privat: ich bin verheiratet, lebe mit 2 Hunden mitten in München, koche sehr gerne, liebe das Reisen, die Natur, gute Filme, und bin sicher, auch die nächsten Jahre nicht "weg von der Bühne zu sein".

Ich freue mich auf Ihre Email/Anruf!

Herzliche Grüße
Bente Lay

www.bentelay.com

Ich spiele wieder Theater! Das Theater Kaufbeuren wird am 22.10 die Premiere von "Misstake" aufführen, mit mir als Altenpflegerin Jessi in einer der Hauptrollen. Weite 6 Spieltermine über München Ticket.




Nominierung Deutscher Comedypreis 2014 für  "Meine Freundin, ihre Familie und ich", Kategorie "Beste versteckte Kamera", durchgehende Hauptrolle als Mutter