Info

Bernd Stempel

Bernd Stempel
Bernd Stempel
© Arno Declair 2016 

Bernd

Stempel

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
61 - 71 Jahre  
Größe
194 cm
Wohnort
Berlin
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
derzeit am Theater engagiert in
Berlin - Deutsches Theater
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache)
Heimatdialekt
D - Berlinerisch
Instrumente
Gitarre | Mundharmonika | Ukulele
Führerschein
A - Motorrad | B - PKW
Haarfarbe
glatzköpfig
Augenfarbe
blau-grau
Statur / Körperbau
durchschnittlich
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

c/o filmmakers

Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2014 SOKO WISMAR - VERLASSEN Oren Schmuckler ZDF
2014 SCHATTEN Konstantin Kann
2012 VON HUNDEN UND PFERDEN Thomas Stuber
2007 LULU UND JIMI Oskar Roehler
2006 WIR WELTMEISTER - EIN FUßBALLMÄRCHEN Sebastian Dehnhardt ZDF
2006 ELEMENTARTEILCHEN Oskar Roehler
2000 FREUNDE Martin Eigler ZDF
2000 DIE UNBERÜHRBARE Oskar Roehler
1999 POLIZEIRUF 110 - SCHELLEKLOPPE Michael Knof HR
1998 TATORT - EIN HAUCH VON HOLLYWOOD Urs Odermatt ARD
1998 DAS MAMBOSPIEL Michael Gwisdek
1997 DOPPELTER EINSATZ - TÖDLICHE VERWECHSLUNG Michael Knof RTL
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 heute DIE UMSIEDLERIN Jürgen Kuttner, Tom Kühnel Deutsches Theater Berlin
2019 heute GLAUBE LIEBE HOFFNUNG Jürgen Kruse Deutsches Theater Berlin
2018 heute DAS HEXENLIED Soloabend von und mit Bernd Stempel Deutsches Theater Berlin
2017 heute DIE ZOFEN Ivan Panteleev Deutsches Theater Berlin
2017 heute PHÄDRA Stephan Kimmig Deutsches Theater Berlin
2015 heute VÄTER & SÖHNE Daniela Löffler Deutsches Theater Berlin
2012 heute DEMOKRATIE Tom Kühnel, Jürgen Kuttner Deutsches Theater
2010 heute DIEBE Andreas Kriegenburg Deutsches Theater
2008 heute ONKEL WANJA Jürgen Gosch Deutsches Theater
2008 heute DIE MÖWE Jürgen Gosch Deutsches Theater
2018 SOMMERGÄSTE Daniela Löffner Deutsches Theater Berlin
2016 DER UNTERGANG DES EGOISTEN JOHANN FATZER Tom Kühnel, Jürgen Kuttner Deutsches Theater Berlin
2015 WINTERSONNENWENDE Jan Bosse Deutsches Theater Berlin
2014 WASSA SCHELESNOWA Stephan Kimmig Deutsches Theater
2014 DIESES KIND Lily Sykes Deutsches Theater
2013 WASTWATER Ulrich Matthes Deutsches Theater
2013 ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS Stephan Kimmig Deutsches Theater
2013 MORITZ GROVE PRÄSENTIERT CASABLANCA | Lilja Rupprecht, Ingo Schröder Deutsches Theater
2012 ÖDIPUS STADT Stephan Kimmig Deutsches Theater
2010 DIE LEGENDE VON PAUL UND PAULA IM 60/40-GEMISCH Lilja Rupprecht Deutsches Theater
2009 IDOMENEUS Jürgen Gosch Deutsches Theater
2004 OTHELLO Jürgen Kruse Deutsches Theater
2004 VOR SONNENAUFGANG Andreas Kriegenburg Deutsches Theater
2003 DREI SCHWESTERN Michael Thalheimer Deutsches Theater
2003 MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER Peter Zadek Deutsches Theater
2003 SALOME Jürgen Kruse Deutsches Theater
2002 DR. CALIGARI Robert Wilson Deutsches Theater
2002 DIE COCKTAILPARTY Jürgen Kruse Deutsches Theater
2002 DIE GROßHERZOGIN VON GEROLSTEIN Thomas Schulte Michels Deutsches Theater
2001 KANZLIST KREHLER Sylvain Maurice Deutsches Theater
2001 TRISTANO Lars Noren Deutsches Theater
2000 FAMILIENGESCHICHTEN BELGRAD Arek Smigiel Deutsches Theater
2000 DAS JUBILÄUM Thomas Langhoff Deutsches Theater
1999 DER MENSCHENFEIND Jürgen Gosch Deutsches Theater
1999 DER BLAUE VOGEL Thomas Ostermeier Deutsches Theater
1998 SHOPPEN UND FICKEN Thomas Ostermeier Deutsches Theater
1998 UNTER DER GÜRTELLINIE Thomas Ostermeier Deutsches Theater
1997 ITHAKA Thomas Langhof Deutsches Theater
1997 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Jürgen Gosch Deutsches Theater
1996 FETTE MÄNNER IM ROCK Thomas Ostermeier Deutsches Theater
1995 GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD Thomas Langhoff Deutsches Theater
1993 DER BIBERPELZ Thomas Langhoff Deutsches Theater
1992 TARTÜFFE Anselm Weber Deutsches Theater
1990 DER ZERBROCHNE KRUG Thomas Langho Deutsches Theater
1979 1989 LEB WOHL, JUDAS Peter Lange Landestheater Halle
1979 1989 JA, GIBT'S DEN DES Jürgen Mai Landestheater Halle
1979 1989 PICKNICK IM FELDE Freya Klier Landestheater Halle
1979 1989 DIE BRAUT VON MESSINA Dieter Wadetzky Landestheater Halle
1979 1989 WILHELM TELL Peter Sodann Landestheater Halle
1979 1989 DRAUßEN VOR DER TÜR Detlef Förster Landestheater Halle
von bis  
1976 1979 Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", Berlin

2012 Student Academy Award in Silber für "Von Hunden und Pferden"  
2011 Deutscher Kurzfilmpreis in Gold für "Von Hunden und Pferden"  
2011 Nominierung First Steps Award für "Von Hunden und Pferden"