Drucken

Kurzinformation

Birge Funke
Birge Funke
 

Birge Funke

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Jahrgang
1972 
Spielalter
36 - 46 Jahre 
Größe
167 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Klassik, Musical, Operette, Pop, Rock, Schlager  
Tanz
Tanzausbildung, Ballett, Jazz, Lateinamerikanisch, Modern, Standard  
Sport
Aerobic, Basketball, Fechten, Fitness, Inlineskaten, Klettern, Reiten, Ski Alpin, Tauchen (Geräte), Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Neidig
Claudia Neidig
Wiclefstr. 9
10551 Berlin
fon +49(0)30 398 89 420
fax +49(0)30 398 89 421
mail@neidig.org
de.neidig.org/


Agenturprofil:
agentur-neidig.de/birge-funke

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Rhein-Lahn Krimi: Jammertal Antje Hollweg Thomas Veit Hei Mann Media/Kino
2014 Albtraum Geiselnahme Nina Schott Marcus Willer Constantin Entertainment GmbH/SAT.1
2014 Alles was zählt Anwältin Dr. Alice Siewers diverse UFA Serial Drama/RTL
2014 Unter Uns Ärztin Kerstin Mayer diverse UFA Serial Drama/RTL
2013 Gute Zeiten - Schlechte Zeite Dr. Frida Heyer diverse Grundy Ufa/RTL
2012 Der Feuerteufel Julia Padberg Volkmar Sering Constantin Entertainment/Sat.1
2009 2010 Eine wie Keine Karin Keller (DHR) Henning Borgelt, Kai Meyer-Ricks u.a. Grundy Ufa/ Phoenixfilm/Sat.1
2009 Die Grenze Journalistin Roland Suso Richter Teamworx/Sat.1
2009 Ferrero Küsschen Mutter Philipp Kadelbach, Thomas Dirnh Neue Sentimental Film/TV-Spot
2008 Daimler Schulungsfilm Julia (HR) Michael Müller Imagefilm
2008 Klinik am Alex Reporterin Sven Fehrensen Teamworx/Sat.1
2007 Die Kinder der Wahrheit Annika (HR) Rahel Juschka Kurzfilm/ Hochschule Ernst Busch
2007 Cillit Bang Hausfrau n.b. TV-Werbespot
2006 Allianz Mutter Lars Büchel Werbespot
2002 Im Namen des Gesetzes Sekretärin Peter Adam Opalfilm/RTL
2001 Blitz Politesse n.b. Werbespot Sat.1
2000 Wie die Zeit verrint Sandra Thomas Schwendemann Filmakademie Wien (Kurzfilm)
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 Mein bester Freund Alice Dieter Hallervorden Schlosspark Theater Berlin
2013 Ein Mann für's Grobe Celia Frank Lorenz Engel Schlosspark Theater Berlin
2011 Achterbahn Juliette Roland Lang Schlosspark Theater Berlin
2008 2009 Die wilde Auguste Inge Jost Kittel Komödie Dresden
2006 2009 Meine Schwester und dich Irma Herbert Hermann Komödie am Kurfürstendamm, Winterhuder Fährhaus
2006 2008 Die Comedian Harmonists besuchen Frau Luna Marie Jürgen Wölffer Komödie am Kurfürstendamm und Winterhuder Fährh
2005 My fair Lady Eliza Georg Mittendrein Theater Augsburg
2004 Best of Musicals Sängerin Stage Holding Kölnarena
2003 2004 Die Durchhalte Revue Kabarettistin Helmut Fensch Kabarett Obelisk, Potsdam
2003 Nonnsense Schwester Amnesia Andreas Gergen Die Tribüne, Berlin
2002 2002 Bezauberndes Fräulein Rosette Jürgen Wölffer Komödie am Kurfürstendamm, Winterhuder Fährhaus
2002 Babytalk Charlotte Peter Zeug Schlosserei Marscheider, Hagen
2000 2001 My fair Lady Eliza Frank Bernd Gottschalk Theater Hagen
1999 2000 Mozart ! Nannerl Harry Kupfer Theater an der Wien
1999 Der Glöckner von Notre Dame n.b. James Lapine Stella Musicaltheater Berlin
1999 Lola Blau Lola Imma Gebhard Schlosserei Marscheider, Hagen
1997 1998 Die Schöne und das Biest Belle R.J. Ross Stella Musicaltheater Stuttgart
1997 Lady be good Shirley Peter Lund Neuköllner Oper
1996 1997 Nonnsense Schwester Hella Heinrich Huber Schauspielhaus Dortmund
1996 1997 Rocky Horror Picture Show Janet Christian von Götz Schauspielhaus Dortmund
1996 Nonnsense Schwester Leo Peter Pietsch Theater Hagen
1996 Pippi Langstrumpf Pippi Peter Bisang Theater Hagen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1994 1998 Universität der Künste Berlin (Diplom)