Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Birgit Reibel Birgit Reibel Birgit Reibel Birgit Reibel Birgit Reibel Birgit Reibel Birgit Reibel Birgit Reibel Birgit Reibel
Birgit Reibel © Sylke Gall 2014  Birgit Reibel © Sylke Gall 2014  Birgit Reibel © sylke Gall 2014  Birgit Reibel © sylke Gall 2014  Birgit Reibel © Sylke Gall 2014  Birgit Reibel © Sylke Gall 2014  Birgit Reibel © Sylke Gall 2014  Birgit Reibel © Sylke Gall 2014  Birgit Reibel © Sylke Gall 2014 

Birgit Reibel

Spielalter
49 - 59 Jahre 
Geburtsjahr
1962 
Größe
168 cm 
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
dunkelbraun / very dark brown  
Stimmlage
Alt / Contralto, Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Hessisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Pfälzisch, D - Schwäbisch  
Sport
Badminton, Qigong, Reiten, Schlittschuh, Tai-Chi Chuan, Tischtennis, Yoga  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Querflöte / flute  
Tanz
Afro Dance, Ausdruckstanz, Butoh, Historischer Tanz, Höfisch, Salsa, Tanztheater, Theatertanz  
Gesang
Bühnengesang, Chor, Choral, Klassik, Lied, Volkslied  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Biomechanik, Gesang, Improvisation, Märchenerzähler, Pantomime, Regie, Sprecher, Theaterpädagogik, Trickstimme  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Freiburg / Baden, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Ruhrgebiet, Stuttgart  
Wohnort
Frankfurt 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
http://www.birgitreibel.de
E-Mail Schauspieler:
birgit_reibel@web.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Der Rest ist Schweigen Mona, Visagistin Toni Kurtin Hochschule Mainz
2015 Veda Mahé Julian Cohn Abschlussfilm HS Ansbach
2014 2014 About a feeling Kioskfrau Christoph Kaiser Hochschule Darmstadt
2014 Apartment Frau Erndt (TR) Clara Stella Hüneke Hochschule Darmstadt Abschlussfilm
2014 Grey Hat Mutter Emanuel Brod emi-studios
2012 2013 Johanna Kinkel Johanna Kinkel (HR) Nataly Ritzel
2011 Sorgenkind Notarin (TR) Tobias Kussel Hochschule Darmstadt, Abschlussfilm
2011 Im Kirschbaum Obdachlose (TR) Jessica Demirkaya Hochschule Darmstadt, Abschlussfilm
2011 Abschiedsklänge Mutter eines Drogensüchtigen (HR) Thomas Eberhardt Hochschule Darmstadt, Kurzfilm
2010 Das Kanakenbuch Lehrerin (TR) Julita Alter Hochschule Mannheim, Abschlussfilm
2010 Den Umständen entsprechend Trauernde Tochter Martin Staender/ Christof Schwab Filmakademie Ludwigsburg, Kurzfilm
2009 Hanna und Ich Oberkrankenschwester Ulla (TR) Nicolas Schmidt-Pfähler nachtproduktion
2008 Strolling on Lovers Lane Mona (HR) Rico Baganz L4 Institut, Abschlussfilm
2008 Winterschlaf Frau Grebe (HR) Sandra Babing Filmarche, Kurzfilm
2008 Suzan Meryem, türkische Frau (NR) Bettina Götz Hochschule Darmstadt, Abschlussfilm
2006 A perfect li(f)e Mutter (NR) Ben Fechler/ Judith Polzin Bill Sights Production
2006 Die Krux Frau Krucks Moritz Krämer Riesenfilme, Kurzfilm
2005 Frau Steinberg Nachbarin (NR) Björn Schürmann Projektfilm, Kurzfilm
2005 Rauskommen Mutter (NR) Marc Schlegel Kurzfilm
2003 Flitterwochen Obdachlose (TR) Silke Steiner Filmakademie Ludwigsburg, Kurzfilm
2003 Hausfrauenzauber Hausfrau Julia Panse HFF-Potsdam, Kurzfilm
1997 Ausgeträumt Polizistin (TR) Felix Randau SFB
1995 Flucht nach vorn Magda (HR) Claudia Beckmann DFFB
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 heute Der Mond und das Boot Erzählerin Carola Moritz Compagnie en route
2016 heute Kein normaler Tag Tamara/ Lehrerin Fabian Guillery Igel-Ensemble/ Theater 3 D
2014 heute Püppchen Shirin Beate Krist Theater 3 D
2014 heute Müllmaus Müllmaus Carola Moritz Compagnie en route
2011 heute Geheimsache: Igel Wurzel Beate Krist Theater 3-D/ Igel-Ensemble
2011 Romeo und Julia Gräfin Capulet Florian Burg Konzertdirektion Benz
2010 Arbeitsprobe Barbara Nigel Miles-Thomas The Garnett Foundation
2009 Fräulein Smillas Gespür für Schnee Elsa Lübing, Juliane, Törk Hviid Carola Moritz Die Katakombe
2008 Die Bettleroper Mrs. Peachum Marcel Schilb Die Katakombe
2007 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull Mdme. Kuckuck, Frau Krull u.a. Carola Moritz Die Katakombe
2007 Effi Briest Luise v. Briest, Johanna, Marietta Tripelli Carola Moritz Die Katakombe
2007 Der starke Knees und der Meertroll verschiedene Claudia Franck/ Birgit Reibel Lingulino-Erzähltheater
2006 Zauberhengst und rotes Ferkel verschiedene Claudia Franck/ Birgit Reibel Lingulino-Erzähltheater
2004 Ja, wo laufen sie denn... verschiedene Claudia Franck/ Birgit Reibel Lingulino-Erzähltheater
2002 Die Bakchen Chor der Bakchen Arno Kleinofen Theaterhaus Berlin
2001 Antigone Ismene Philipp Brehse Theaterhaus Berlin
2000 Jedermann Tischfräulein Brigitte Grothum Berliner Jedermann-Festspiele
1998 Agamemnons Tod Kassandra, Bote Thomas Roth Sophiensäle/ Moriba-Theater
1998 Die Besessenen Dascha, Marja Schatowa Thomas Roth Prater, Berlin/ Moriba-Theater
1997 Picknick im Felde Mutter Andreas Roos Acud-Theater Berlin
1995 Die drei Musketiere verschiedene Matthias Diem Freilichtbühne Spandau
1995 Das glühend Männla Anke Gundula Weimann Theater N. Leipzig
1994 Emil und die Detektive Großmutter Wolfgang Hosfeld Kneifzange
1994 Ghetto Judith Carl-Hermann Risse Maxim-Gorki-Theater
1993 Denn es ist die Maschine.... verschiedene Bernd Mottl Freies Schauspiel, Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1992 1994 Schauspielstudio Friedrichstraße; Aufnahme ZAV
1990 1992 Berliner Schule für Mime und Pantomime
 
Besonderes (Auswahl)
Weiterbildung:
Camera Acting - 1994 - Coaching Company
Biomechanik - 2000 - Gennadij Bogdanov
Masterclass -2001 - Yoshi Oida
Camera Acting - 2011 - Acting Studio Berlin
Method Acting - 1991/1994 - Wolfgang Wermelskirch
Batson-Training - 2010 - Bettina Lohmeyer
Masterclass Susan Batson - 2012
Helden und Looser - 2013 - Jens Roth

Synchron und Mikrofonsprechen:
1997 - ISSF - Joachim Kunzendorf
2009 - International Voice

Maskenspiel
1995 - Philippe Hottier