Drucken

Kurzinformation

Björn Geske
Björn Geske
© Ava Pivot, 2012 

Björn Geske

Wohnort
Köln, San Francisco, Bochum, Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig, München  
Jahrgang
1975 
Spielalter
35 - 42 Jahre 
Größe
180 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Englisch (US) (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Kölsch, D - Sächsisch, D - Thüringisch  
Heimatdialekt
D - Kölsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Tenor / Tenor  
Instrumente
E-Bass / electric bass, Gitarre / guitar  
Gesang
Gesangsausbildung, Bühnengesang, Chanson, Heavy Metal, Rock, Rock´n´roll  
Tanz
Modern, Rock, Tanztheater  
Sport
Bühnenkampf, Fechten, Fußball, Judo, Leichtathletik, Marathon, Reiten, Schwimmsport, Volleyball  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Gesang, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 JEDER IST MAL DRAN Episodenhauptrolle: Igel Sharlene Anders www.drandrandran.de / www.drandrandran.de
2012 FEUER UND FLAMME Feuer Antonio Lallo Kurzfilm
2010 A DANGEROUS METHOD Nebenrolle David Cronenberg Orderly, Lago Films
2010 SOKO KÖLN Nebenrolle Daniel Helfer ZDF / Network Movie
2009 THE SCAMMER (TV-FILMBEITRAG) Scammer Rick Reed
2009 TO THE BRINK (KURZFILM DER ACADEMY OF ART UNIVERSITY, SAN FRANSICO) Hauptrolle David Lynam
2009 RED ICE Ralph Hyver
2005 DER VERLUST (KURZFILM) M. v. Matthiesen
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 2014 TIMM THALER Baron de Lefuet Marita Erxleben Hans-Otto-Theater Potsdam
2013 DÜSSEL-ODYSSEE Odysseus Alexander Steindorf Theaterkollektiv per.Vers, Asphalt-Festival, Düsse
2012 ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN Jonathan Brewster Adelheid Mu?ther Burgfestspiele Bad Vilbel
2012 DES TEUFELS GENERAL Korrianke Harald Demmer Burgfestspiele Bad Vilbel
2011 DAS DSCHUNGELBUCH Hauptrolle: Balou, der Bär Katja Lillih Leinenweber Theater Osnabrück
2011 ZOO STORY Hauptrolle Arne Nobel Rottstr.-5-Theater-Bochum
2011 NIEBELUNGEN Hauptrolle Arne Nobel Rottstr.-5-Theater-Bochum
2010 2011 RICHARD III Hauptrolle Arne Nobel Rottstr.-5-Theater-Bochum
2009 TELL IT SLANT (PALO ALTO) Austin Rachel Anderson
2009 BILOXII BLUES (NEIL SIMON) Barbara Williams Coastal Repertory Theatre Half Moon Bay, CA
2009 TELL IT SLANT(PALO ALTO) Rachel Anderson
2008 DER GOTT DES GEMETZELS (Y. REZA) C. Räthel Freilichtspiele Schwäbisch Hall
2007 CLAVIGO W. Bunge Neues Theater Halle
2007 MEDEA (EURIPIDES) C. Bauer Neues Theater Halle
2006 PARZIVAL DER ROTE RITTER (A. Muschg, C. Bauer, R. Grebe) Neues Theater Halle
2006 ROMEO & JULIA C. Weise Neues Theater Halle
2005 STEINCKES RETTUNG (O. BUKOWSKI) U. Frötschner Neues Theater Halle
2004 HYPERION (HÖLDERLIN) I. Kerkhoff Schlosstheater Moers
2003 DER DRANG (F. X. KROETZ) U. Greb Schlosstheater Moers
2003 DIE WEBER (G. HAUPTMANN) C. Bauer Theaterhaus Jena
2002 FRÜHLINGS ERWACHEN (F. WEDEKIND) J. v. Sell Dtsch. Nationaltheater Weimar
1997 MERLIN ODER DAS WÜSTE LAND (T. DORST) A. Brill Buehnen der Stadt Frankfurt
1996 PARZIVAL (T. DORST) A. Brill Schauspielhaus Köln
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1999 2003 Hochschule für Musik und Theater, Leipzig
1999 2003 Staatliche Hochschule für Musik und Theater "Felix-Mendelssohn-Bartholdy", Leipzig
Gesangsausbildung
 
Besonderes (Auswahl)
Auszeichnungen

* 2004 Sonderpreis der Jury beim Theatertreffen in NRW

Eigene Projekte

Metal de la Chanson - Heavy Metal Classics am Piano
Musiker und Sänger in verschiedenen Bandprojekten