Britta Boehlke

Britta Boehlke
Britta Boehlke
© Henrik Pfeifer 

Britta

Boehlke

Jahrgang
1986 
Spielalter
25 - 40 Jahre 
Größe
175 cm 
Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
Gesang
Klassik, Musical, Pop, Rock  
Tanz
Ballett, Jazz, Modern  
Sport
Boxen, Fechten, Judo, Kitesurfen, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Maskenspiel, Pantomime  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Monika Kolbe, Alexandra Hajok
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49 40 28 40 15 -21/-22
fax +49 40 28 40 15 -99
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/britta-boehlke

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2008 2008 Camera Acting Workshop Janine Studio Hamburg
2008 2008 Altlasten Kurzfilm Jan Saßmannshausen Medienakademie Berlin
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2017 HINTERM HORIZONT Udo Lindenberg Mareike/Jessy heute Uli Waller Stage Operettenhaus Hamburg
2016 DREI MORDE, KÜCHE BAD Jana Katja Wolff Toppler-Theater Rothenburg
2015 2015 Klein Pariser Leben. Ein Operettchen. Baronin Christine Volker Insel Moritzbastei Leipzig
2014 2014 DIE KLEINE MEERJuNGFRAU Anemona Andreas Nathusius Theater Lübeck
2014 2014 DIE WANDERHURE Hure Berta Janusz Kica Bad Hersfelder Festspiele
2013 2013 DIE MITTAGSFRAU Leontine Anette Pullen Theater Osnabrück
2013 2013 SONNENALLEE Sabrina Jan Jochymski Theater Magdeburg
2012 2012 TARTUFFE Mariane Claudia Bauer Staatstheater Stuttgart
2012 2012 DIE DREIGROSCHENOPER Lucy Jan Jochymski Theater Magdeburg
2012 2012 ZEIT ZU LIEBEN ZEIT ZU STERBEN Adriana Antú Romero Nunes Gorki Theater Berlin
2011 2011 FAUST. DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL die Hexe/ der Erdgeist Martin Nimz Theater Magdeburg
2011 2011 REIGEN die junge Frau Claudia Bauer Theater Magdeburg
2011 2011 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Helena Ronny Jakubaschk Theater Magdeburg
2011 2011 FAUST. DER TRAGÖDIE ZWEITER TEIL Helena Martin Nimz Theater Magdeburg
2011 2011 SÄDDISFÄKTSCHN! DER ANDERE LIEDERABEND Gesang Thomas Hertel Theater Magdeburg
2011 2011 DIE SCHNEEKÖNIGIN Prinzessin Elsa Johanna Schall Theater Magdeburg
2011 2011 DER GUTE MENSCH VON SEZUAN Shen Te/Shui Ta Jan Jochymski Theater Magdeburg
2011 2011 VON MORGENS BIS MITTERNACHTS Nebenrolle Marc Lunghus Theater Magdeburg
2010 2010 DAS ENDE DER WELT (UA) Hauptrolle Nina Gühlstorff Theater Magdeburg
2009 2009 MAMMA MEDEA Kreusa Jorinde Dröse Thalia Gaußstraße
2009 2009 CALIGULA Caesonia A. Riemenschneider Kampnagel Hamburg
2009 2009 FRÜHLINGS ERWACHEN Wendla Christine Hofer Theater Magdeburg
2009 2009 ZUSAMMEN.TOGETHER Nebenrolle Jan Jochymski Theater Magdeburg
2008 2008 SCHAUM DER TAGE Hauptrolle A. Riemenschneider St. Pauli Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2007 2008 Warum du mich verlassen hast Sabine N. Schaeffer NDR
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2002 2004 Fachabitur in Psychologie/ Pädagogik
2005 2009 Hochschule für Musik und Theater Hamburg [Studium Diplom]
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2008 Outstanding Achievement Award Istropolitana Projekt Bratislava für die Ensembleleistung, in der Rolle der "Chloe" in Schaum der Tage



2009 Diplom mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik und Theater



2008 Outstanding Achievement Award Istropolitana Projekt Bratislava für die Rolle der "Chloe" in Schaum der Tage