Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Carola Wegerle Carola Wegerle Carola Wegerle Carola Wegerle Carola Wegerle Carola Wegerle Carola Wegerle
Carola Wegerle © alle Fotos: Ingrid Theis  Carola Wegerle   Carola Wegerle © alle Fotos: Ingrid Theis  Carola Wegerle   Carola Wegerle   Carola Wegerle   Carola Wegerle  

Carola Wegerle

Spielalter
47 - 57 Jahre 
Geburtsjahr
1964 
Größe
162 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Badisch, D - Schwäbisch  
Dialekte/Akzente
D - Badisch, D - Schwäbisch  
Sport
Aikido, Ballett, Fechten, Gymnastik, Qigong  
Instrumente
Klavier / piano  
Tanz
Tanzausbildung, Ausdruckstanz, Charleston, Disco, Experimentaltanz, Flamenco, Hip-Hop, Jazz, Klassisch, Menuett, Merengue, Modern, Musical, Orientalischer Tanz, Polka, Rock'n'Roll, Salsa, Samba, Showdance, Standard, Step, Swing, Tango, Tango Argentino, Tanztheater, Theatertanz, Twist, Volkstanz, Walzer, Zeitgenössischer Tanz  
Gesang
Gesangsausbildung, Ballade, Belcanto, Bühnengesang, Chanson, Klassik, Lied, Musical, Sprechgesang, Volkslied  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
Wohnort
München 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen
Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
http://www.carolawegerle.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2011 5 METER PANAMA Gerdi (komisch) Martin Fischnaller HFF-Produktion
2009 DER DOC UND DIE HEXE Stewardess Vivian Naefe ZDF
2008 AKTENZEICHEN XY Gerichtsmedizinerin Peter Claridge tv-spieldoku, ZDF
2005 LOHN DEINER ANGST Kommissarin Marter (HR) Jörg Rampke Kino
2001 EINE ÖFFENTLICHE AFFÄRE Caroline Kirchhoff (HR) Rolf Schübel tv-movie, Studio Hamburg
1996 EIN TÖDLICHES VERGEHEN Monika Tony Randel ZDF
1995 1996 MARIENHOF Ilse Gerster (GR) Gunter Krää u.a. ARD
1995 ALLE MEINE TÖCHTER Anja Wolfgang Hübner tv-movie, ZDF
1995 FORSTHAUS FALKENAU Sonja Dorn (EHR) Klaus Grabowsky ZDF
1995 ABER EHRLICH! Elfriede Hemmerle (EHR) Christoph Schrewe ZDF
1995 DIE GERICHTSREPORTERIN Therese Groppe (EHR) Hartmut Griesmayr ZDF
1994 DIE HÜTTE AM SEE Carola Gottinger (HR) Georg Tressler tv-movie, Ziegler Film
1994 EMMERAM Katja (EHR) Susanne Aernecke ZDF
1994 BISTRO, BISTRO Frau Volkmann Frank Strecker ZDF
1994 DER BERGDOKTOR Britta Jost (EHR) Klaus Gendries ZDF
1994 EIN HERZ FÜR LAURA Edwiga Hartmut Griesmayr tv-movie, ZDF
1993 SAG MAL AAAH Martina Celino Bleiweiß tv-movie, ZDF
1993 DER MILLIARDÄR Anna (HR) Wigbert Wicker ZDF
1993 DIE DISTEL Sylvia Krendl Gernot Krää KINO
1992 PFARRERIN LENAU Gerda Treutle Heidi Geneè tv-movie, ZDF
1992 JOLLY JOKER Virginia Marco Serafini tv-movie, ARD
1992 WOHIN DIE LIEBE FÄLLT Cornelia Busch Hans Jürgen Tögel tv-movie, ZDF
1991 REICHE KUNDEN KILLT MAN NICHT Erika Wenke Frank Guthke ZDF
1991 SOKO 5113 Inge Brrandstätter Kai Borsche tv-serie, UFA Film
1991 DER FAHNDER Stefanie Lahr Michael Mackenroth tv-serie, Bavaria Film
1991 EINE WAHNSINNS EHE Deradasi Söntke Wortmann tv-movie, Bavaria Film
1990 EIN GEMACHTER MANN Christine Manfred Grunert ZDF
1989 EIN NAHELIEGENDER MORD Barbara Oliver Storz ZDF
August August 2 5 Meter Panama Gerdi Martin Fischnaller HFF-Produktion
von bis Stück Rolle Regie Theater
2007 2007 Offensichtlich übersehen Moderatorin (1 Personenstück) Anette Hrubesch 4 business, München
1997 1997 Der letzte Wähler (Musical) Rechtsanwältin/Politikerin Horst Reichelt Theater 44
1994 1994 Boulevardkomödie Lizzy NN Theater Kleine Freiheit, München
1993 1993 Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung Liddy NN Theater Unterton
1993 1993 Sommerkomödie Verena N. Dorn Theater Kleine Freiheit, München
1993 1993 Komödie Inga NN Theater Kleine Freiheit, München
1992 1993 Tango Ala Ilo von Janko Neue Schaubühne München
1991 1991 Die Dame ist nicht für’s Feuer Jennet Jourdemaine Alexander Weiss Stadttheater Landshut
1989 1989 Lampenfieber (Noises off) Vicky / Brooke J. Vogel (nein, nicht der!) Stadttheater Landshut
1989 1989 Die Kunst der Komödie Lucia Friedrich Fink Stadttheater Landshut
1989 1989 Hausmusik (s. Theater heute) Marianne Friedrich Fink Stadttheater Landshut
1989 1989 Ein Sommernachtstraum Titania / Hippolita Klaus Schlette Stadttheater Landshut
1989 1989 Faust II Helena Klaus Schlette Stadttheater Landshut
1989 1989 Raskolnikoff (Schuld und Sühne) Sonja Friedrich Fink Stadttheater Landshut
1989 1989 Diener zweier Herren Beatrice Klaus Schlette Stadttheater Landshut
1989 1989 Ritt auf die Wartburg Anna Friedrich Fink Stadttheater Landshut
1988 1988 Der Biberpelz Adelheid/ Leontine Friedrich Fink Stadttheater Landshut
1988 1988 Don Carlos Elisabeth Friedrich Bremer Westfälische Kammerspiele
1988 1988 Skandal in Chioggia Orsetta Friedrich Bremer Westfälische Kammerspiele
1988 1988 Colombe Colombe Friedrich Bremer Westfälische Kammerspiele
1988 1988 Die Möwe Mascha NN Stadttheater Landshut
1988 1988 Der gefesselte Prometheus Io Wolfgang Zehren Stadttheater Landshut
1988 1988 Nathan der Weise Recha Klaus Schlette Stadttheater Landshut
1987 1987 Die Physiker Monika Stettler Friedrich Bremer Westfälische Kammerspiele
1987 1987 Lauf doch nicht immer weg! Penelope Toop NN Staatstheater Kassel
1987 1987 Die Katze auf dem heißen Blechdach Maggie NN Altonaer Theater
1987 1987 Hamlet Ophelia Friedrich Bremer Westfälische Kammerspiele
1987 1987 Mein Freund Harvey Miss Kelly Friedrich Bremer Westfälische Kammerspiele
1987 1987 Anne Frank (s. Theater heute) Anne Frank Rolf. B. Wessels Westfälische Kammerspiele
1986 1986 Jugend Anna Norbert Hilchenbach Westfälische Kammerspiele
1986 1986 Der Talisman Constantia N. Horn Westfälische Kammerspiele
1986 1986 Lauf doch nicht immer weg! Penelope Toop Dieter Ehlers Westfälische Kammerspiele
1985 1985 Marius (Zum Goldenen Anker) Fanny Friedrich Bremer Komödie Kassel
1985 1985 Der Frieden Lenzwonne N. Uhlig Westfälische Kammerspiele Paderborn
1985 1985 Ein Fremder klopft an Cecily NN Komödie Kassel
1985 1985 Pygmalion Eliza Friedrich Bremer Komödie Kassel
1985 1985 Antigone (Hölderlin) Antigone NN Staatstheater Kassel
1985 1985 Geschlossene Gesellschaft Estelle NN Zimmertheater Heidelberg
1985 1985 Unbeständigkeit auf beiden Seiten Flaminia Rolf. B. Wessels Westfälische Kammerspiele
1984 1984 Der Mustergatte Margaret Friedrich Bremer Komödie Kassel
1983 1983 Mach's noch einmal Sam Linda NN Zimmertheater Heidelberg
1983 1983 Die Glasmenagerie Laura NN Zimmertheater Heidelberg
1983 Zum Frühstück zwei Männer Hauptrolle Irene Haller Studio Haller
1982 1983 Fräulein Julie Christine Irene Haller Studio Haller
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1981 1984 STUDIO HALLER HEIDELBERG - Bühnenreife
1996 1996 AMERICAN SCHOOL OF DRAMA/MUSICAL, B.Gilette J. Taylor
 
Besonderes (Auswahl)
KONTAKT ÜBER ZAV STANDORT MÜNCHEN

Kapuzinerstr. 26
80337 München
Telefon: (089) 38 17 07 - 10/13/17/19
Fax: (089) 38 17 07 - 70
Email: zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de



(Auswahl)


THEATER - ÜBER 100 PRODUKTIONEN

Stadttheater Heidelberg // Studio Haller Heidelberg // Zimmertheater Heidelberg // Komödie Kassel // Staatstheater Kassel // Altonaer Theater // Westfälische Kammerspiele // Stadttheater Landshut // Neue Schaubühne München // Theater 44 München