Drucken

Kurzinformation

Carolin Fink
Carolin Fink
© Bernhard Kühmstedt 

Carolin Fink

Wohnort
München / Salzburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Wien  
Jahrgang
1966 
Spielalter
47 - 57 Jahre 
Größe
175 cm 
Sprache(n)
Deutsch (als Fremdsprache) (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Heimatdialekt
Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Klassik  
Tanz
Jazz, Standard  
Sport
Golf, Reiten, Ski Alpin, Windsurfen  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Mittermayer Agentur & Schauspieler Management
Beate Mittermayer
Südliche Auffahrtsallee 75
80639 München
fon +49- 89- 1271 7377
fax +49- 89- 1271 7381
mail@agentur-mittermayer.de
agentur-mittermayer.de


Agenturprofil:
agentur-mittermayer.de/carolin-fink/
Homepage:
carolinfink.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Fanny und die geheimen Väter Katharina Schönleber Mark Monheim ARD Reihe
2016 Soko Donau/ Wien - Nadja Dr. Elisabeth Leitner Holger Barthel ORF ZDF Serie
2016 Ein starkes Team - Auftragskiller Maria Gast Martin Kinkel ZDF Reihe
2016 Fünf vor zwölf Frau Göbel Niklas Weise BR Serie
2016 Kai Clara Waldemar Oldenburger Kurzspielfilm
2015 HistoryStory (mit Olli Dittrich) Elfriede Aigner Olli Dittrich ARD WDR
2015 Das FIFA-Märchen. Fragen an Schorsch Aigner - Der Mann der Franz Beckenbauer war Elfriede Aigner Olli Dittrich ARD WDR
2014 Proteus Johannes Leistner Kinofilm Diplom HFF Konrad Wolf
2014 Notruf Hafenkante - Scheißtag Dr. Christa Mackenroth Dietmar Klein ZDF Serie
2014 Der Bergdoktor - Das Haus meiner Mutter Frau Sonneborn Axel Barth ZDF Serie
2014 Soko Donau Wien - Trauriger Sonntag Sylvie Wirth Olaf Kreinsen ORF ZDF Serie
2014 Die Kinder meiner Schwester Ulla Stengard Marco Serafini ZDF Film
2013 SOKO Kitzbühel - Zimmer mit Aussicht zum Sterben Sonja Werfinger Mike Zens ZDF ORF Serie
2013 Der Weg nach San Jose Babsi Roland Suso Richter ZDF Film
2012 Sturm der Liebe Stefan Jonas ARD Serie
2012 Staudamm Thomas Sieben Kinofilm
2012 Familie Dr. Kleist - Ängste Esther Wenger ARD Serie
2011 Der Staatsanwalt - Käufliche Liebe Martin Kinkel ZDF Reihe
2010 Die Bergretter - Auf der Flucht Axel de Roche ZDF Reihe
2009 Marienhof durchgehende Rolle in 8 Folgen Tanja Roitzheim / Utz Disseler ARD Serie
2009 Der Alte - Tod im Tierpark Vadim Glowna ZDF Reihe
2009 Die Rosenheim Cops - ein fast perfekter Plan Jörg Schneider ZDF Serie
2009 SOKO Kitzbühel - Todesängste Olaf Kreinsen ZDF Serie
2008 Der Alte - Opfer Nummer Vier Gero Erhardt ZDF Reihe
2008 Dr. Hope - Eine Frau gibt nicht auf Martin Enlen ZDF Film
2007 Siska - Und alles kann man kaufen Gero Erhardt ZDF Reihe
2007 SOKO 5113 - Am Abgrund Werner Siebert ZDF Serie
2007 Notruf Hafenkante - Kein Weg zurück Donald Kraemer ZDF Serie
2007 Mord in bester Gesellschaft - Die Nächte des Herrn Senator Hans Werner ARD Reihe
2006 Mein Herz in Afrika John Delbridge ZDF Film
2006 Die Co-Piloten Thomas Jauch arte ZDF Film
2006 Eine folgenschwere Affäre Martin Enlen ZDF Film
2005 Um Himmels Willen - Wenn Gott will Ulrich König ARD Reihe
2005 Alles außer Sex Peter Gersina ProSieben Serie zwei Folgen
2005 Zu schön für mich Karola Hattop ZDF Film
2004 Inga Lindström - Die Farm am Mälarsee Karola Meeder ZDF Reihe
2004 Herzlichen Gückwunsch Berno Kürten ARD Film
2004 Papa und Mama Dieter Wedel ZDF Miniserie
2003 Der Alte - Blutsbande Hartmut Griesmayr ZDF Reihe
2003 Engelchen flieg Adolf Winkelmann WDR Film
2002 Bestseller - Mord auf Italienisch Jörg Grünler ORF Film
2001 Ein Fall für Zwei - Mitten ins Herz Peter Adam ZDF Reihe
2000 Alpha Team - Tödliche Träume Norbert Schulze SAT.1 Serie
2000 Mordkommission Michael Mackenroth TV Reihe
1999 Frauen lügen besser Vivian Naefe TV Film
1999 SOKO 5113 - Tödliche Liebe Gloria Behrens ZDF Serie
1998 Der Alte - Schlagt ihn tot Hans-Jürgen Tögel ZDF Reihe
1998 Siska - Blackout Hans-Jürgen Tögel ZDF Reihe
1997 Jagdsaison Karola Hattop ZDF Film
1997 Vergewaltigt - Eine Frau schlägt zurück Martin Enlen RTL - Film
1996 Diamonds Ulrich Stark TV Film
1996 Ein Bayer auf Rügen Werner Masten SAT.1 Reihe
1995 Der Mann ohne Schatten Günther Gräwert ZDF Reihe
1995 Der König Christian Görlitz SAT.1 Reihe
1995 Damals warst Du still Rainer Matsutani RTL Film
1995 Das Superweib Sönke Wortmann Kinofilm
1994 Freunde fürs Leben Jan Ruzicka ZDF Serie
1992 Die Zweite Heimat - Chronik einer Jugend Edgar Reitz Kino & TV Trilogie
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 2015 Die kleinen Füchse Regina Aufseß Werner Müller Stadttheater Fürth
2011 2012 Schubert Abend Wollte ich Liebe singen, ward sie mir zum Schmerz Kammeroper München
2007 2008 Haydn-Abend - Liebe Güße an alle schönen Weiber Kammeroper München
1992 1993 Gastvertrag Residenztheater München
1991 1992 Ensemblemitglied Staatstheater Wiesbaden
1987 1991 Ensemblemitglied Residenztheater München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1985 1987 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin / Diplom Bühnenreife
1984 1985 Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien Studium am Max Reinhardt Seminar
1977 1983 Mozarteum Salzburg / Klavierstudium bei Prof. Kurt Neumüller und Prof. Lazlo Pogany

Carolin Fink begann ihr Studium am Max-Reinhardt Seminar Wien, wechselte an die Hochschule Ernst Busch Berlin und legte dort ihr Diplom ab. Bereits mit 11 Jahren studierte sie am renommierten Mozarteum Salzburg Klavier und besuchte zugleich das musische Gymnasium. Aufgewachsen in einem künstlerischen Umfeld, als Tochter der Burgschauspielerin Sonja Sutter und eines Festspielarztes, hinterliess das stundelange Sitzen in Konzertsälen und Theaterproberäumen seine Spuren. Am Residenztheater München wurde sie Ensemblemitglied und eröffnete mit Martin Benrath als Recha im Nathan der Weise das Prinzregententheater. Sie arbeitete auf der Bühne unter anderem mit Regisseuren wie Achim Benning, Volker Hesse, Horst Schönemann und Thomas Schulte-Michels. Im Hauptcast der vielfach ausgezeichneten Trilogie Die Zweite Heimat von Edgar Reitz begann ihr Einstieg in die Film- und Fernsehlandschaft. Seither arbeitet sie wiederholt mit Regisseuren wie Martin Enlen, Thomas Jauch und Olaf Kreinsen. Für den Bayerischen Rundfunk und den ORF Salzburg spricht Carolin Fink Hörspiele und Kulturbeiträge. Zudem unterrichtet die einfühlsame Schauspielerin Kinder an der Bavarian International School im Bereich Schauspiel und Gesang. Neben Gastrollen an der Kammeroper München singt sie derzeit im Ensemble des Chors Capella Nova München.