Caroline Erikson

Caroline Erikson
Caroline Erikson
© Peter Lueders 

Caroline

Erikson

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
23 - 32 Jahre 
Größe
164 cm 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Münster  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Englisch (US) (fließend), Französisch (gut), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Klavier / piano, Saxophon / saxophone  
Tanz
Hip-Hop, Jazz, Modern, Salsa, Tango  
Sport
Fußball, Reiten, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch, amerikanisch  
aufgewachsen in
Landsberg am Lech  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Fr. Sommer, Fr. Karlauf, Hr. Melzer, Fr. Zhao
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


Agenturprofil:
zav.arbeitsagentur.de/nn_310528/kv/Kuenstler/Schauspiel/F/E/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/caroline-erikson
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0176 - 811 956 95

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Rest in Greece Hauptrolle Florian Gottschick KINO
2016 IN ALLER FREUNDSCHAFT- DIE JUNGEN ÄRZTE Episodenhauptrolle David Carreras NDR
2015 303 Nebenrolle Hans Weingartner KINO
2015 BEAT BEAT HEART Nebenrolle Luise Brinkmann KINO
2015 FUCKING BERLIN Nebenrolle Florian Gottschick KINO
2013 SOKO LEIPZIG Nebenrolle Patrick Winczewski ZDF
2011 MORDEN IM NORDEN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Edzard 0nneken ARD
2011 NEUE GESCHICHTEN AUS DER HEIMAT Hauptrolle Miko Zeuschner NR/NDR
2011 TATORT NIEDERSACHSEN Nebenrolle Roland Suso Richter ARD
2010 ES WAR EINMAL IM WINTER Hauptrolle Friedrich Tiedtke Kurzfilm
2008 GLASFASERN Hauptrolle Alexandra Schröder Diplomfilm
2006 MÜTTER,VÄTER,KINDER Hauptrolle Stephan Wagner HR/ARD
2005 FREUNDSCHAFT MIT HERZ durchgehende Rolle (Serie/Reihe) diverse ZDF
2005 BIS ANS ENDE DER WELT Nebenrolle Dieter Kehler NR/ZDF
2003 ALPHATEAM - DIE LEBENSRETTER IM OP Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) John Delbridge Sat.1
2003 WIE KRIEG ICH MEINE MUTTER GROß? Hauptrolle Stephan Wagner HR/NDR
2002 FAMILIE XXL Hauptrolle Peter Timm Sat.1
2000 ABSOLUT DAS LEBEN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Hans Liechti ARD
1999 DIE PFEFFERKÖRNER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Klaus Wirbitzky KIKA
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 IMPROVISATIONSTHEATER Paternoster Kulturbrauerei
2010 2011 THEATRALES PHILOSOPHIEREN Christian Gefert Ernst-Deutsch-Theater
2008 2010 IMPROVISATIONSTHEATER N. Kießling TfN Hildesheim
2003 2005 DIE KLEINE HEXE Ulrike von Thien Theater Kunterbunt
2003 2005 SCHNEEWITTCHEN Ulrike von Thien Theater Kunterbunt
von bis  
2011
2012 Method Acting, Robert Castle, New York
2012 2013 Sprecherziehung bei Annette Goeres, Berlin
2013 wöchentliches Training Sigrid Andersson, Berlin
Besonderes (Auswahl)
Awards

2011 Publikumspreis Youki13
2010 Jugedfilmpreis Schleswig-Holstein
2005 Adolf Grimme Preis

2011 Publikumspreis Youki13
2010 Jugedfilmpreis Schleswig-Holstein
2005 Adolf Grimme Preis