Information

Caroline Schreiber

Caroline Schreiber
Caroline Schreiber
© Paul Schöpfer 

Caroline Schreiber

Occupational group
Actor
Acting age
52 - 57 Years  
Height
172 cm
Place of residence
Köln
Accommodation
Berlin / Potsdam | Hamburg | Munich | Vienna
Steuerlicher Wohnsitz
North Rhine-Westphalia 
Language(s)
German (Native language) | English (good) | French (fluent)  | Italian (good)
Dialects/Accents
GER - Rhenish
Original dialect
GER - Bavarian
Pitch of voice
Soprano
Singing
vocal training
Sports
karate | marathon | alpine skiing
Driving licence
B - Car
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
blue and green
Nationality
Germany
grew up in
München

Contact

charactors

Gerda Maria Hein
Metzer Straße 35
50677 Köln
fon 0221 / 937 89 70
fax 0221 / 937 89 73
office@charactors.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2018 SOKO KÖLN - EINE LEICHE IM KELLER Haushälterin Frau Weber Michael Schneider Network Movie - Dominik Klingberg
2018 MORGEN SIND WIR FREI Vorsitzende der Humboldt Uni Hossein Purseifi Sabine Schwedhelm - filmcast Little Dream Entertainment, Kinofilm
2017 BETTYS DIAGNOSE - BEWÄHRUNGSPROBE Hilde Rosenbauer Oliver Muth Network Movie - Sandra Köppe
2017 ALARM FÜR COBRA 11 - DIE AUTOBAHNPOLIZEI-ROAD TRIP Maria Gruber Sebastian Ko outcast - Antje Wetenkamp RTL
2015 MÜNCHEN 7 Christine Kandler Franz Xaver Bogner ARD, BR
2015 FRANKFURT TATORT - WER BIN ICH Inge Janssen Bastian Günther ARD
2014 SOKO WISMAR - DOLCE VITA Sabine Otten Hans-Christoph Blumenberg ZDF
2014 BESONDERE SCHWERE DER SCHULD Bürgermeisterin Kaspar Heidelbach ARD
2014 ALARM FÜR COBRA 11 Monika Fischer RTL
2013 DIE MAMBA Die Russin Ali Samadi Ahadi e&a film GmbH, Kinofilm
2013 DANNI LOWINSKI Britta Thalheim Richard Huber SAT.1
2012 HOUSTON Frau Lehmann Bastian Günter Lichtblick Media, Kinofilm
2012 SOKO 5113 - DIE INSEL Klara Kranz ZDF
2011 UNS VERBINDET MUSIK Trailer / WDR
2011 DER LETZTE BULLE Episodenrolle Johanna Kuhlmann Florian Froschmayer SAT.1
2011 HEITER BIS TÖDLICH - NORDISCH HERB Episodenrolle Irene Thiessen NDR
2010 2011 ALLES WAS ZÄHLT Politikerin Landmann-Schulze RTL
2010 SANSIBAR 3D Barbara Tom Schildberg HFF Potsdam, Kurzfilm
2009 SALAMI ALEIKUM Gisela Ali Samadi-Ahadi Dreamer Joint Venture, Kinofilm
2009 COUNTDOWN - DIE JAGD BEGINNT Episodenrolle RTL
2009 ROSENHEIM-COPS Episodenhauptrolle Holger Gimpel ARD
2009 SOKO 5113 Episodenhauptrolle Peter Stauch ARD
2008 DER ARME BUB Anne Heinrich Birgitta Weizenegger Weizenegger-Film!, Kurzfilm
2008 TRAINING FÜR DIE LIEBE Sibylle Tafel ARD
2008 PLÖTZLICH PAPA - EINSPRUCH ABGELEHNT Ballettlehrerin Joseph Orr SAT.1
2008 EIN FALL FÜR ZWEI - FALSCHE FÄHRTE Staatsanwältin Peter Stauch ZDF
2008 TATORT - MÜLL Staatsanwältin Kaspar Heidelbach ARD
2007 EVELYN! Evelyn Birgitta Weizenegger Weizenegger-Film!, Kurzfilm
2007 DER PRINZ VON NEBENAN Dorothee Peter Stauch SAT.1
2006 LEBE MICH Dame im Rollstuhl Birgitta Weizenegger Weizenegger-Film!, Kurzfilm
2006 LEO, EIN FAST PERFEKTER TYP Mutter Thomas Piepenbring MDR
2006 MEINE BÖSE FREUNDIN Heimleiterin Maris Pfeiffer
2005 EINE EINZIGE TABLETTE Lehrerin Adolf Winkelmann ARD
2005 TATORT - DAS GROßE RENNEN Ursel Hellwig Edward Berger ARD
2005 DIE FAMILIENANWÄLTIN Ellen Bechter Christoph Schnee RTL
2005 DIE SITTE Episodenhauptrolle RTL
2005 DIE CAMPER Episodenrolle RTL
2005 NICOLA Episodenrolle RTL
2004 DAS TRAMPOLIN Hauptrolle Lars-Gunnar Lotz Kunsthochschule Kassel, Kurzfilm
2004 PLÖTZLICH BERÜHMT Luise Oliver Schmitz Pro Sieben
2004 ALARM FÜR COBRA 11 Episodenhauptrolle Carmen Kurz RTL
2003 HELDEN Dirk Lütter KHM Kunsthochschule für Medien Köln, Kurzfilm
2003 SCHNEELAND Hans W. Geissendörfer Geissendörfer Film- und Fernsehproduktion, Kinofilm
2003 EIN BABY FÜR DICH Imogen Kimmel .
2003 BLOCH ARD
2003 DER ELEPHANT - MORD VERJÄHRT NIE Frau Welling Lutz Konermann SAT.1
2003 MÜNCHEN 7 Christiane Kandler Franz Xaver Bogner ARD
2002 NACH SO VIELEN JAHREN Hauptrolle Marek Gierszal ARD
2002 TATORT - DER STILLE TOD Hauptrolle Richard Huber ARD
2002 VERRÜCKT IST AUCH NORMAL Hauptrolle Vivian Naefe ARD
2001 DER FELSEN Mutter Dominik Graf MTM Medien & Television München, Kinofilm
2001 ALS MISSES GOTT MR. MANN ERSCHUF Markus Bräutigam SAT.1
2001 LINDENSTRAßE Episodenrolle ARD
2001 EINER GEHT NOCH Vivian Naefe ARD
2000 EIN FALL FÜR ZWEI Episodenrolle Dieter Laske ARD
2000 TATORT - KLEINE DIEBE Frau Wessmann Vivian Naefe ARD
2000 MEIN ABSOLUTES LIEBLINGSLIED Henriette Kaiser ZDF
1999 DER HIMMEL SOLL WARTEN Hauptrolle Brigitte Müller
1999 DIE VERBRECHEN DES DR. CAPELLARI Klaus Emmerich ZDF
1999 KOMIKER
1997 1999 APRIL HAILER SHOW diverse Rollen Rob Herzet ZDF
1998 GOOD-BYE, MATZE Hauptrolle Ali Samadi-Ahadi Kurzfilm
1998 ABENDMAHL Hauptrolle Ali Samadi-Ahadi Kurzfilm
1998 DREAMBOY MACHT FRAUEN GLÜCKLICH Markus Bräutigam
1989 CAFE MEINEID Karin Hundlohr Franz Xaver Bogner BR
1988 WALDHAUS Elli Christain Görlitz ZDF
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2019 DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI Emanuele Giri und diverse Annette Pullen Theater Erlangen
2015 2016 EXTREM LAUT UND UNGLAUBLICH NAH Annette Pullen Städtische Bühnen Osnabrück
2016 DIE MÖWE Polina Annette Pullen Städtische Bühnen Osnabrück
2014 DER GUTE MENSCH VON SEZUAN diverse Annette Pullen Städtische Bühnen Osnabrück
2013 DIE MITTAGSFRAU Mutter Annette Pullen Städtische Bühnen Osnabrück
2012 ANATEVKA Golde Adriana Altaras Städtische Bühnen Osnabrück
2006 LA FINTA GIARDINIERA / DIE GÄRTNERIN AUS LIEBE Sängerin / Darstellerin Dirigent Lothar Zagrosek Konzerthaus am Gendarmenmarkt Berlin
2005 MARIA TANZT Hauptrolle Joseph Orr Gloria Theater Köln
1988 2001 RÜCKKEHR IN DIE WÜSTE Mathilde
1988 2001 VOM DICKEN SCHWEIN, DAS DÜNN WERDEN WOLLTE Hauptrolle Schwein Jaqueline Kornmüller Schauspiel Köln
1988 2001 TWILIGHT L.A. 1992 Soloabend M. Weiss Schauspiel Köln
1988 2001 DAMEN DER GESELLSCHAFT Sylvia Fowler
1988 2001 TANKSTELLE DER VERDAMMTEN Angie
1988 2001 YVONNE, PRINZESSIN VON BURGUND Hauptrolle
1988 2001 WOYZECK Marie
1988 2001 Nationaltheater Mannheim, Schauspiel Köln, Staatst
1988 2001 DIVERSE THEATERPRODUKTIONEN Nicolas Brieger, Klaus Emmerich, Bruno Klimek, Günter Krämer, Johann Kresnik, Stephan Müller, Werner Schroeter, Urs Troller, Manfred Weiß
1999 WIR WERDEN SEHEN. ODER: NACHTS HAST DU KEINE CHANCE GEGEN MICH! Soloabend mit Gesang
from to  
2002 ifs Köln: Workshop mit Paul Cox
1982 1985 Folkwanghochschule Essen