Carsten Clemens

Carsten Clemens
Carsten Clemens
© Bernd Brundert 

Carsten

Clemens

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
32 - 45 Jahre 
Größe
183 cm 
Wohnort
Berlin, Köln, London 
Unterkunft
Hamburg, Wien, London, Los Angeles, New York  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (fließend), Spanisch (fließend)  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Akkordeon / accordion, Gitarre / guitar, Klavier / piano, Knopfakkordeon / bayan, Violoncello / violoncello  
Gesang
Chanson  
Tanz
Modern, Swing, Tango  
Sport
Akrobatik, Boxen, Fechten, Fußball, Segeln, Tennis  
Führerschein
B - PKW, C1 - LKW bis 7,5t, Segelschein  
Besonderes
Sprecher / Erzähler, Tanz  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur, muskulöse Statur, schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Hamburg  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Homepage:
carstenclemens.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/carsten-clemens

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 GOLD Richard Hanke Reema Kagti KINO
2017 SPIN STATE Hans Weltzlar Ross Wilson BBC
2016 Not a good Man HR Carsten Clemens KINO
2015 2016 Alles was zählt HR diverse RTL
2014 90 Grad Nord HR Detsky Graffam KINO
2014 Gute Zeiten, Schlechte Zeiten NR diverse RTL
2012 The Beat Down NR Moez Solis KINO
2012 Hauptstadtrevier EHR Michael Wenning ARD
2012 Silent Night HR Christian Vuissa KINO USA
2011 Heinrich & Leonie HR Nils Strehlow Kurzfilm
2010 Trabanten NR Michaela Schweiger KINO
2009 Lütke & Grusendorf HR Detsky Graffam Serie
2009 Eine Frage der Ehre HR Adriana Golani Kurzfilm
2008 Hallo Robbie NR Monika Zinnenberg ZDF
2007 Thomas HR Christovao Reis Kurzfilm
2006 Death Hospital NR Robert Franke KINO
2006 Zu Besuch HR Paula Redlefsen Kurzfilm
2006 Marathon HR Christovao Reis Kurzfilm
2005 Freunde HR Thorsten Wedding Kurzfilm
2004 Krieg der Viren HR Timo Quistorff HFF-Potsdam
von bis Stück Rolle Regie Theater
2009 2010 diverse Volksbühne Berlin
2004 2008 Ensemblemitglied diverse Oldenburgisches Staatstheater
von bis  
2000 2004 Hochschule für Musik und Theater Rostock, Diplom-Schauspielstudium
Besonderes (Auswahl)
2006-2012 Meisner-, Präsenz-, Szenentraining bei Frank Betzelt, Berlin
2012-2015 Gesang bei Johanna Peine, Berlin
2013 Bernhard Hiller, Los Angeles
2016 Lenard Petit, Michael Cechov Method, New York, Berlin
2016 Standard American Accent, Bob Corff, Los Angeles
2017 Masterclass Ivana Chubbuck, London


2016 **Europäischer Filmpreis" nominiert in der  Kategorie Shortfilm für 90 Grad Nord
2013 **Gabriel Award** beste TV-Produktion USA für Silent Night
2003 **Max-Reinhardt-Preis** beste Ensembleleistung für "Victor - Kinder an der Macht"