Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Carsten Lepper Carsten Lepper Carsten Lepper Carsten Lepper Carsten Lepper
Carsten Lepper © Christian Heredia  Carsten Lepper © Christian Heredia  Carsten Lepper © Christian Heredia  Carsten Lepper © Christian Heredia  Carsten Lepper © Karim Khawatmi 2012 

Carsten Lepper

Spielalter
36 - 40 Jahre 
Geburtsjahr
1975 
Größe
188 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch, D - Sächsisch, D - Westfälisch  
Dialekte/Akzente
D - Ruhrdeutsch, D - Sächsisch, D - Westfälisch  
Sport
Bodybuilding, Fechten, Fitness  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Musical, Pop  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Dresden, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Wohnort
Berlin, Köln, München, Wien, Hamburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  
Geburtsort
Dülmen  

Kontakt

DORIS FUHRMANN MANAGEMENT
Fleischmarkt 28
1010 Wien
fon +43 - 1 - 513 37 32
fax +43 - 1 - 513 50 36
office@fuhrmannmanagement.com
http://www.fuhrmannmanagement.com


Agenturprofil:
http://www.fuhrmannmanagement.com/herren/carsten_lepper/
Homepage:
http://www.fuhrmannmanagement.com/herren/carsten_lepper/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2011 2011 BARBAREN Hauptrolle O. Staubi SWRKurzfilm TV / SWR/ Visio
2011 2011 ENTGLEIST Hauptrolle R. Kött Kurzfilm / Filmschule Berlin
2011 2011 NOTGELD Hauptrolle R. Kött Kurzfilm / Filmschule Berlin
2010 2010 ZIMMER FREI Hauptrolle K. Hölck Kurzfilm / Corduafilm
2010 2010 EINE REISE OHNE RÜCKKEHR Hauptrolle G. Yaman
2009 EINE REISE OHNE RÜCKKEHR Hauptrolle G. Yaman
2009 NOTGELD Hauptrolle R. Kött Filmschule Berlin
2008 2008 BATMAN - Synchron Music Meister Blackbird Music Kabel 1
2008 ENTGLEIST Hauptrolle R. Kött Filmschule Berlin
2008 BARBAREN Hauptrolle O. Staubi SWR / SWR/ Visio
2004 2004 Das Phantom der Oper SYNCHRON Raoul - Synchron Joel Schumacher Concorde Filmverleih
2004 ZIMMER FREI Hauptrolle K. Hölck Corduafilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 A CHORUS LINE Zach B. Lee Stadttheater Klagenfurt
2014 2015 SHREK - das Musical DEA Lord Farquaard Andreas Gergen Mehr Entertainment - Düsseldorf, Berlin, München
2014 2014 GRAND HOTEL Baron Felix von Gaigern Udo Schürmer Schlossfestspiele Ettlingen
2013 2014 JESUS CHRIST SUPERSTAR Judas Thilo Borowczak Theater Hagen
2013 2013 DER GRAF VON MONTE CHRISTO Mondego Marc Clear/Carsten Lepper Freilichtspiele Tecklenburg
2012 2012 DER GRAF VON MONTE CHRSTO Mondego Cusch Jung Musikalische Komödie Leipzig
2011 2012 WEST SIDE STORY Tony Sven Grützmacher Stadttheater Trier
2010 2010 MISS SAIGON Chris M. Davids Stadttheater Klagenfurt
2010 2010 WEST SIDE STORY Tony A. Gergen Theater Magdeburg
2008 2009 DER GRAF VON MONTE CHRISTO Mondego A. Gergen Theater St. Gallen
2008 2008 MARTIN L. Junker Jörg M. Davids Theater Erfurt
2008 2008 INTO THE WOODS Bäcker P. Zeug Vereinigte Bühnen Bozen
2006 2007 REBECCA Jack Favell F. Zambello Raimundtheater Wien
2005 2006 ELISABETH Lucheni D. Callahan Apollo Theater Stuttgart
2003 2004 HAIR Claude C. Simmons Stattheater Pforzheim
2002 2003 TITANIC Thomas Andrews E. Habbema Neue Flora Hamburg
2002 2003 DAS PHANTOM DER OPER Raoul H. Prince Palladiumtheater Stuttgart
2001 2002 ELISABETH Lucheni E. Habbema Colosseum Theater, Essen
2000 2001 KUSS DER SPINNENFRAU Valentin P. Zeug Theater St. Gallen
1999 2000 ASPECTS OF LOVE Alex Dillingham S. Huber Theater Bern
1999 1999 DOKTOR FAUSTUS Mephisto D. Jacobsen Staatstheater Saarbrücken
1998 1999 LETZTE NACHT IM SEPTEMBER Der Pianist D. Jacobsen Staatstheater Saarbrücken
1998 1999 SIGMUNDS FREUDE Bill D. Jacobsen Staatstheater Saarbrücken
1997 1997 WEST SIDE STORY Tony Thilo Borowcak Freilichtsommer Coesfeld
1996 1996 CYRANO DE BERGERAC Christian Sommerfestspiele Pyrmont
CYRANO DE BERGERAC Christian Sommerfestspiele Pyrmont
DER GRAF VON MONTE CHRISTO M. Clear Freilichtspiele Tecklenburg
WEST SIDE STORY Tony Sven Gützmacher Theater Trier
MISS SAIGON Chris M. Davids Stadttheater Klagenfurt
WEST SIDE STORY Tony A. Gergen Theater Magdeburg
DER GRAF VON MONTE CHRISTO Mondego A. Gergen Theater St. Gallen
MARTIN L. Junker Jörg M. Davids Theater Erfurt
DOKTOR FAUSTUS Mephisto D. Jacobsen Staatstheater Saarbrücken
REBECCA Jack Favell F. Zambello Raimundtheater Wien
HAIR Claude C. Simmons Stattheater Pforzheim
DAS PHANTOM DER OPER Raoul H. Prince Palladiumtheater Stuttgart
ELISABETH Lucheni D. Callahan Apollo Theater Stuttgart
SIGMUNDS FREUDE Bill D. Jacobsen Staatstheater Saarbrücken
LETZTE NACHT IM SEPTEMBER Der Pianist D. Jacobsen Staatstheater Saarbrücken
TITANIC Thomas Andrews E. Habbema Neue Flora Hamburg
KUSS DER SPINNENFRAU Valentin P. Zeug Theater St. Gallen
ELISABETH Lucheni E. Habbema Colosseum Theater, Essen
ASPECTS OF LOVE Alex Dillingham S. Huber Theater Bern
INTO THE WOODS Bäcker P. Zeug Vereinigte Bühnen Bozen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1999 2000 Stella Academy Aufbaustudiengang Gesang Hamburg
1995 1999 Hochschule für Musik und Theater Diplom Schauspielstudium Saarbrücken
2008 Camera Acting Intensive (3 Monate) Filmschule Berlin
2009 Meisner-Lehrgang Frank Betzelt Coach Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
Hochschule für Musik und Theater des Saarlandes, Saarbrücken
Prof. Detlef Jacobsen, Jürgen Kirchhoff

Stella Academy, Hamburg
Aufbaustudiengang Gesang
Dir. Michael Pinkerton

M. K. Lewis - American Camera-acting

Filmschule Berlin, Kamera-Schauspiel und Training, 3- Monats-Lehrgang

Meisner-Training, Frank Betzelt, Berlin


Awards

2001 Journalistenpreis als bester Newcomer (Bereich Musical)
2002 NRW Kritikerpreis als bester Darsteller für Lucheni ELISABETH