Drucken

Kurzinformation

Chris Pichler
Chris Pichler
 

Chris Pichler

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Köln, Wien, Zürich  
Jahrgang
1976 
Spielalter
34 - 45 Jahre 
Größe
168 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Dialekte/Akzente
Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
Ö - Wienerisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klarinette / clarinet  
Gesang
Gesangsausbildung, Bühnengesang, Chanson, Lied  
Sport
Inlineskaten, Radsport, Schlittschuh, Ski Alpin  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Moderation, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Agentur Mattes - Sonja Vogel
Sonja Vogel
Wallbergstrasse 15
85635 Höhenkirchen b. München
fon +49(0)8102-801 89 99
fax +49(0)8102-801 89 98
mail@agentur-mattes.de
agentur-mattes.de
Mobil: +49(0)172 - 77 50 141


Agenturprofil:
agentur-mattes.de/detail.php?usr=all&actor=138&displ
Homepage:
chrispichler.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Soko Wien/Donau Andrea Willinger Erhard Riedlsberger ORF/ZDF
2014 Wie Simon seinen Vater verlor Mutter Michael Podogil Kurzfilm
2014 Alfred Ärztin Michael Podogil Kurzfilm
2014 Zeitungskino Chris Iris Moizi Cinevision
2010 Unter Umständen Silvia Andreas Kurz Rubato Film
2009 Romy Schneider eine Frau in drei Noten Romy Schneider Frederic Baker ARTE
2009 Das andere Kleid Christian Rathner Doku
2009 Schnell ermittelt Andreas Kopriva ORF / SWR
2007 Der Winzerkönig Claudia Jüptner Jonsdorf, Holger Barthel ORF / ARD
2007 Blindflug Michaela Ben von Grafenstein ARTE
2006 Herzdamen Karola Hattop MDR
2006 Da wo es Treue gibt Heidi Kranz MDR
2004 Der Elefant: Mord verjährt nie - Allein auf der Welt Andreas Prochaska Sat 1
2003 Gebürtig Robert Schindel, Lukas Stepanek Kino
2003 Tweeny Ulrike Schweiger Kino
2003 Kommissar Rex Andreas Prochaska Sat 1
2001 Soko Kitzbühel Klaus Gendries ORF / ZDF
2000 2001 Julia - Eine ungewöhnliche Frau Holger Barthel ARD
1999 Schlosshotel Orth Stefan Klisch ORF / ZDF
1997 Parkhotel Stern K. Petsch Sat 1
1994 Dr. Schwarz und Dr. Martin Bernd Fischerauer ARD
1994 Der Salzbaron Bernd Fischerauer BR
1993 Der Nachbar Götz Spielmann Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 2013 Festspiele Reichenau
2012 2013 Staatstheater Meiningen
2012 Theater in der Josefstadt (Gast)
2011 2012 Berliner Ensemble (Gast)
2010 2011 Ruhrfestspiele Recklinghausen
2010 2011 Schlossparktheater Berlin (Gast)
2010 Hamburger Schauspielhaus (Gast)
2009 2012 Landestheater St. Pölten
2009 2010 Hans Otto Theater (Gast)
2008 2010 Schauspiel Dortmund (Gast)
2007 2009 Berliner Ensemble (Gast)
2006 2009 Schauspiel Frankfurt (Gast)
2004 2005 Theater in der Josefstadt
2003 2004 Festspiele Reichenau
1999 2004 Volkstheater Wien
1994 1998 Deutsches Nationaltheater Weimar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
ROLLEN – AUSWAHL

– Jacky Kennedy-Theaterproduktion
– Molly Bloom
– Romy Schneider/Soloabend
– Ich Marilyn-Musiktheaterproduktion
_ Idealer Ehemann
– Franziska in "Minna von Barnhelm"
– Kunigunde in "Ottokars Glück und Ende"
– Julie in "norway.today"
– Lina Loos in "Affäre Lina Loos"
– Luise in "Kabale und Liebe"
– Konstanze Mozart in "Amadeus"
– Titelrolle in "Kasimir und Karoline"
– Polly in "Dreigroschen Oper"
– Chrysothemis in "Elektra"
– Königin Elisabeth in "Don Carlos"
– Marianne in "Geschichten aus dem Wienerwald"
– Titelrolle in "Fräulein Pollinger"
– Gretchen in "Urfaust"
– Titelrolle in "Iphigenie"
– Lena in "Leonce und Lena"
– zahlreiche Hörbücher u.a. "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

***

HÖRBÜCHER - AUSWAHL

- Romy Schneider zwei Gesichter einer Frau
- Radiotatort
- Madame Bovary
- Medea Stimmen
- Eric Emmanuel Schmitt: Die Frau im Spiegel
- Hercule Poirot
- Dr. Faustus
- Steppenwolf
- Rot und Schwarz
- An der Arche um Acht
- Jane Goodal
- Agatha Christie
- Gräfin von Carliostro
- Strudelhofstiege
- Romy Schneider fragen sie mich nicht wie einsam ich bin
- Geboren in Bagdad
- Die Jagd nach dem Schnatz
- Assoult/Anschlag


siehe hompage:aktuell
 www.chrispichler.com






2011 HR2 Bestenliste
2010 Nominierung Theatertreffen NRW
2009 Deutscher Kritikerpreis
2009 Prix Italia, Prix Europa, Prix Suisse
2009 Chris Pichler wird von der ORF-Hörspiel-Jury zur "Schauspielerin des Jahres 2008" gewählt.
1998 Carl Skraup-Preis für die Rolle Marianne in "Geschichten aus dem Wienerwald"