Drucken

Kurzinformation

Christian Golusda
Christian Golusda
 

Christian Golusda

Wohnort
Frankfurt a.M. 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Stuttgart, Amsterdam  
Jahrgang
1948 
Spielalter
63 - 73 Jahre 
Größe
190 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse), Niederländisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Hamburgisch, D - Hessisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Chanson, Operette, Schlager  
Tanz
Jazz, Modern, Step  
Sport
Badminton, Inlineskaten, Schwimmsport, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Choreografie, Gesang, Kabarett, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
glatzköpfig / bald  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Homepage:
christian-golusda.de
E-Mail Schauspieler:
cegolus@t-online.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2010 "Ente, Tod und Tulpe" Onkel Jan/ Sprecher Andrea Simon short, independent
2006 "Ein Teufel für Familie Engel" Louziffer Null Rolf Silber sat1
1986 "De Aanslag" (Das Attentat) Dt. Offizier Fons Rademakers, NL Kino
1986 "Am nächsten Morgen kehrte der Minister nicht an seinen Arbeitsplatz zurück" Energievisionär Monika Funke-Stern ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 "Dead Wall Tales" Musiktheater nach "Bartleby, der Schreiber" von Melville Anwalt Christian Golusda Titania Frankfurt a.M.
2013 "Operation Cole Porter" Musikkabarett Doktor Krittel Manfred Roth Stalburg Theater Frankfurt
2012 "Woyzek und Marie" Doktor Alexander Brill Titania Frankfurt a.M.
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
Tanz (v.a. modern) an privaten Instituten, Stimmtraining, Gesangsstunden privat;
Mitbegründer der Tanztheatercompanie "Tanz & soweiter" in Frankfurt in den 80ern, Produktionen u.a, am Theater am Turm, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt;

Akteur, Darsteller, Regisseur, Dramaturg in zahlreichen freien Tanz/Musik/Theaterproduktionen

außerdem abgeschlossenes Pharmazie- und Medizinstudium






Robert-Gernhardt-Preis 2009 (zusammen mit Elsemarie Maletzke)